Beirat begleitet Wachstum des dpr

Der digital publishing report soll weiter wachsen, inhaltlich und auch personell. Um die Wachstumsphase und die gesamte weitere Entwicklung des dpr auszusteuern, haben die beiden Herausgeber Steffen Meier und Daniel Lenz Vertreter der Medienbranche eingeladen, den dpr in einem Beirat zu begleiten – gerne auch konstruktiv-kritisch.

Seit Anfang Februar besteht der Beirat aus folgenden Personen:

  • Michael Döschner, Geschäftsführer Holtzbrinck ePublishing
  • Sven Fund, Geschaftsfuhrer fullstopp und Knowledge Unlatched
  • Hans Joachim Jauch, Geschäftsführer Calvendo Verlag
  • Constance Landsberg, CEO Skoobe
  • Sarah Mirschinka, Vertriebsleiterin Online Bastei Lübbe
  • Robert Reisch, Geschäftsführer Digital und IT, CDO Gentner
  • Annika Renker, Geschäftsführerin Verlag an der Ruhr
  • Alexander Stern, CFO Murmann Publishers
  • Michael Then, Education Director German Markets Elsevier
  • Aljoscha Walser, Narses Beratungsgesellschaft

Die Mitglieder des Beirats werden in den kommenden dpr-Ausgaben in einem Steckbrief vorgestellt.

Der digital publishing report stellt Entscheidern der Medienbranche das Rüstzeug zur Verfügung, um den digitalen Wandel zu meistern: mit dem dpr-Magazin sowie E-Books und Webinaren. Gleichzeitig dient der digital publishing report als Vernetzungsplattform zu Dienstleistern, Startups und anderen Branchen. Im Kern steht der Austausch auf Augenhöhe.

Sie möchten die nächste Ausgabe des digital publishing report kostenlos erhalten? Dann einfach das Formular ausfüllen - fertig!