XL-Webinar: Geschäftsmodelle effizient entwickeln und testen – Business Model Generation und Innovationswerkzeuge in der Praxis

In einem dreistündigen dpr-Webinar werden Methoden wie Business Model Generation nach A. Osterwalder vorgestellt und Anwendungen aus der Praxis präsentiert, um zu zeigen, wie aus Ideen unternehmensweit marktrelevante Produkte und Services werden können.

Inhalt

Digitale Geschäfte funktionieren anders. Nicht nur technisch und organisatorisch, sondern auch im innersten Kern. Die Entwicklung von Lösungen, die die Kunden wirklich überzeugen, braucht andere Einstellungen und Verfahren als bisher. Verlage müssen sich intensiv und übergreifend damit auseinandersetzen, welche Kunden welche Interessen habe, welche Leistungen wie zu erstellen und zu vermarkten sind. Und es ist wichtig zu akzeptieren, dass das Innovieren von Geschäftsmodellen ein Dauerprozess ist, der nicht dem Zufall überlassen werden darf. Freiraum und Inspiration sind dabei genauso wichtig wie professionelle und effiziente Verfahren, die abteilungs- und unternehmensübergreifend wirken und funktionieren.

  • Innovation finden: Zufall oder Planung?
  • Digitale Geschäftsmodelle – was ist anders?
  • Innovations-Methoden in der Übersicht
  • Business Model Canvas und Value Proposition
  • Effizientes Testing von Geschäftsmodellen
  • Kopplung mit Persona-Konzepten, Design Thinking und andere Modellen
  • Dynamische Prozesse: Workshop-Konzepte und Innovationskultur
  • Tools und Hilfsmittel, Erfahrungen aus der Praxis

Foto Business Model Canvas: Business Model Alchemist, Wikimedia,  CC BY-SA 1.0

Zielgruppe

Geschäftsführung/-leitung, Vertrieb, Marketing, Lektorat, Unternehmensentwicklung

Termin

Montag, 3. September, 13 bis 16 Uhr

Referent

Jens Löbbe ist Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter der Argestes Managementberatung GmbH. Er unterstützt seit mehr als 25 Jahren Verlage, Medienunternehmen, Corporate Publisher und IT-Dienstleister in den Bereichen Strategien & Geschäftsmodelle, IT & Technologie und Organisationsentwicklung. Als zertifizierter Trainer für BMG (Business Model Generation) und ausgebildeter Organisationsentwickler verfügt er über eine breite Methodenkompetenz.

Teilnahmekosten

Einzellizenz: 99,90 Euro (Preis zuzüglich MwSt).

Bitte beachten Sie, dass der Preis pro Person ist – sollten Sie mit mehreren Personen am Webinar teilnehmen wollen, erhalten alle weiteren Teilnehmer 30% Rabatt. Bitte tragen Sie bei der Anmeldung in das Kommentarfeld „Gruppenrabatt“ ein.

Wir appellieren hier an Ihre Fairness und möchten Sie bitten, nicht eine Lizenz zu buchen und sich das Webinar tatsächlich mit mehreren Personen oder gar Ihrer ganzen Abteilung anzuschauen –  was in der Vergangenheit mehrfach geschehen ist. Das ist so, als ob Sie eine Kinokarte kauften und durch den Hintereingang Ihre gesamte Clique ins Kino holten – unfair gegenüber dem Veranstalter und denjenigen, die tatsächlich für eine ganze Gruppe bezahlen. Daher bieten wir Ihnen mit den 30% einen, wie wir finden, fairen Rabatt an.

Alle Teilnehmer erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.