So entwickeln Sie eine erfolgreiche Mobile-Video-Strategie

In der Kommunikation von Verlagen mit den Kunden führt an Bewegtbildformaten heute kein Weg vorbei. Videos sorgen für höhere Aufmerksamkeit, mehr Emotion und größere Conversion-Rates. Und nie war es für Medienunternehmen einfacher als heute, gute Video-Inhalte zu erstellen: Besonders die Stories-Formate von Facebook und Instagram ermöglichen dies. In einem dpr-Webinar lernen Sie, wie Sie für Ihr Unternehmen eine passende Mobile Video-Strategie entwerfen und die ersten Schritte hin zur Realisierung unternehmen.

Immer mehr Verbraucher nehmen lieber ihr Smartphone zur Hand, als Fernsehen zu schauen – und schauen dabei besonders gerne Videos. Mehr als die Hälfte aller Abrufe von YouTube erfolgen über Mobilgeräte. Die Marketingabteilungen der Unternehmen haben längst reagiert. Laut einer Studie wollen zwei Drittel der werbetreibenden Unternehmen in Deutschland ihre Ausgaben für Online-Videos steigern, wohlwissend, dass die Conversion-Rate hin zum Kauf von Produkten durch Videos massiv steigt.

Technisch sind die Hürden zur Erstellung von Videoinhalten für Verlage in den vergangenen Jahren immer niedriger geworden. Was bleibt, ist jedoch der verschärfte Kampf um die Aufmerksamkeit der Nutzer: Um das Interesse der Verbraucher zu erreichen, müssen Werbevideos innerhalb von Sekunden die Zuschauer begeistern.

Inhalt

  • Überblick: YouTube-Kanäle vs. Story-Formate (Facebook, Instagram, Snapchat, YouTube Reels)
  • Strategie: Was leistet welche Plattform? Welche Plattform passt zu meinem Unternehmen?
  • Videoformate im Überblick: Klassische Clips/Trailer (z.B. für Bücher) // “Ephemeral Videos” (“flüchtige” Videos) // Live Broadcastings // Snack Content // Erklärvideos
  • How to: Die Kunst, den Kunden in Sekunden zu begeistern – Zehn Tipps und Tricks
  • Best Practices
  • Werbung: Mobile Video Advertising & Co.: Welche Werbeformate gibt es?
  • Fragerunde

Zielgruppe

Verlage – Geschäftsführung/-leitung, Marketing, Programm, Produktmanagement, E-Business, Business Development

Termin

Montag, 19. November, 13.30-15.30 Uhr (2 Stunden)

Referent

Andreas Zeitler ist Geschäftsführer von zCasting 3000, einem Dienstleister für audiovisuelle Medien.

Teilnahmekosten

Einzellizenz: 89,90 Euro (Preis zuzüglich MwSt).

Bitte beachten Sie, dass der Preis pro Person ist – sollten Sie mit mehreren Personen am Webinar teilnehmen wollen, erhalten alle weiteren Teilnehmer 30% Rabatt. Bitte tragen Sie bei der Anmeldung in das Kommentarfeld „Gruppenrabatt“ ein. Wir appellieren hier an Ihre Fairness und möchten Sie bitten, nicht eine Lizenz zu buchen und sich das Webinar tatsächlich mit mehreren Personen oder gar Ihrer ganzen Abteilung anzuschauen.

Alle Teilnehmer erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.

Der digital publishing report stellt Entscheidern der Medienbranche das Rüstzeug zur Verfügung, um den digitalen Wandel zu meistern: mit dem dpr-Magazin sowie Studien und Webinaren. Gleichzeitig dient der digital publishing report als Vernetzungsplattform zu Dienstleistern, Startups und anderen Branchen. Im Kern steht der Austausch auf Augenhöhe.

Sie möchten die nächste Ausgabe des digital publishing report kostenlos erhalten? Dann einfach das Formular ausfüllen - fertig!