Webinaraufzeichnung: Augmented & Virtual Reality für Printmedien

Augmented und Virtual Reality sind bereits überall und einer der größten Märkte der digitalen Zukunft. Dieses Webinar zeigt sowohl aktuelle Anwendungsbeispiele aus verschiedenen Branchen als auch die Möglichkeiten, die AR und VR für die Verlagswelt und den Buchhandel bieten. Außerdem fasst es den aktuellen Stand der Technik kompakt zusammen.

Inhalt

  • Kurze Theorie: Begriffserklärungen, Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Augmented und Virtual Reality
  • AR- und VR-Beispiele aus verschiedenen Branchen und Bereichen: Wissenschaft & Schule, Gaming, Marketing, Tourismus
  • Anwendungsszenarien und Beispiele für Printmedien: Kinderbuch, Sach- und Fachbuch, Zeitschriften, Reiseführer, Kataloge & Verpackungen
    Technische und inhaltliche Voraussetzungen für AR/VR- Projekte
  • Fragerunde

Zielgruppe

Lektorat/Redaktion, Produktentwicklung, Marketing, Unternehmensentwicklung, Geschäftsführung/-leitung, Vertrieb, IT/Technik/Herstellung

Termin

Montag, 1.4., 14-15 Uhr

Referent

Peter Schmid-Meil (Foto: Joanna Wierig)

Peter Schmid-Meil arbeitet seit 18 Jahren in der Verlagsbranche und war als Produktmanager und Programmleiter bei mehreren Verlagen tätig. Aktuell verantwortet er beim Softwareanbieter readbox publishing die Bereiche Produktmanagement und Business Development und ist nebenberuflich als freier Berater für digitales Publizieren sowie Dozent und Trainer unterwegs. Sein Spezialgebiet und gleichzeitig seine Leidenschaft ist das Thema Digitalisierung in all seinen Facetten von Produktentwicklung über Marketing bis  hin zu den dazu nötigen Prozessen.

 

Der digital publishing report stellt Entscheidern der Medienbranche das Rüstzeug zur Verfügung, um den digitalen Wandel zu meistern: mit dem dpr-Magazin sowie Studien und Webinaren. Gleichzeitig dient der digital publishing report als Vernetzungsplattform zu Dienstleistern, Startups und anderen Branchen. Im Kern steht der Austausch auf Augenhöhe.

Sie möchten die nächste Ausgabe des digital publishing report kostenlos erhalten? Dann einfach das Formular ausfüllen - fertig!