Webinar: Multi Channel mit WordPress – von InDesign bis Social Media

Inhalte zentral pflegen und in unterschiedlichen Ausgabekanälen veröffentlichen ist dank Cloud-Technologien wie WordPress auch mit geringen Initialkosten möglich. In diesem Webinar lernen Sie Inhalte in WordPress zu verwalten, um von da ins Web, in Apps, in Newsletter, auf Social Media usw. auszuleiten.

Inhalt

  • Warum eigentlich Multi Channel mit WordPress
  • Progressive Web App (PWA) mit WordPress erstellen
  • Automatische Email-Newsletter mit WordPress erstellen
  • WordPress-Beiträge automatisch auf Social Media veröffentlichen
  • WordPress-Beiträge in InDesign-Layouts einfließen lassen

Zielgruppe

Mediengestalter und Grafiker, Druckvorstufe, Webdesigner, Online-Redakteure, Blogger, Hersteller aus Verlagen, CMS-Integratoren


Bitte beachten Sie auch das thematisch passende Webinar zum Thema „InDesign im Internet – Cloud Dienste in Satzworkflows integrieren“ am Montag, 11. November 2019, 11 bis 12 Uhr. Hier weitere Infos.


Termin

Dienstag, 22. Oktober 2019, 10 bis 11 Uhr

Referent

Haeme Ulrich ist Teil des Familienbetriebs „haemeulrich.com“. Seine Schwerpunkte sind Digital-Kultur (digitale Transformation) und Multi-Channel-Publishing. Daneben ist er Trainer für InDesign- und WordPress. Er ist Gründer des bekannten „Publishingblog.ch“ und als Speaker international auf Branchen-Events anzutreffen.

Teilnahmekosten

Einzellizenz: 69,90 Euro (Preis zuzüglich MwSt).

Bitte beachten Sie, dass der Preis pro Person ist – sollten Sie mit mehreren Personen am Webinar teilnehmen wollen, erhalten alle weiteren Teilnehmer 30% Rabatt. Bitte tragen Sie bei der Anmeldung in das Kommentarfeld „Gruppenrabatt“ ein.

Alle Teilnehmer erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.

Der digital publishing report stellt Entscheidern der Medienbranche das Rüstzeug zur Verfügung, um den digitalen Wandel zu meistern: mit dem dpr-Magazin sowie Studien und Webinaren. Gleichzeitig dient der digital publishing report als Vernetzungsplattform zu Dienstleistern, Startups und anderen Branchen. Im Kern steht der Austausch auf Augenhöhe.

Sie möchten die nächste Ausgabe des digital publishing report kostenlos erhalten? Dann einfach das Formular ausfüllen - fertig!