Webinaraufzeichnung: Digitale Produktentwicklung 2020 – Agil, innovativ, kundenzentriert

Ob Website, Plattform oder App – bei digitalen Angeboten zählt vor allem, dass sie intensiv genutzt werden. Produktentwicklung muss daher maximal am Nutzen des Kunden orientiert, flexibel und innovativ sein. Neue und nicht mehr ganz so neue Methoden wie Design Thinking, Lean Start Up, Design Sprints haben mit neuen Perspektiven die Produktentwicklung revolutioniert. Doch was bedeutet das für die Praxis? Wie funktioniert die Entwicklung digitaler Angebote heute?

In diesem eLearning-Video zeigt Ihnen der DIGITAL PUBLISHING REPORT, wie digitale Angebote ganz konkret entwickelt werden. Der Fokus liegt auf der Praxis. Es werden Ihnen die wichtigsten Schritte und Tools vorgestellt, mit denen Sie Ihre Ideen kundenorientiert und innovativ umsetzen können.

Inhalt

  • Erfolgsfaktoren für die Entwicklung von digitalen Angeboten
  • Der Produktentwicklungsprozess – die wichtigsten Schritte: Beobachten, Lösen, Realisieren, Optimieren
  • Tools für die agile Produktentwicklung: von Value Proposition, Mindsets und Wireframes

Zielgruppe

Produktmanagement, Produktentwicklung, Marketing, Business Development, Management

Termin

Dienstag, 17. März 2020, 14 bis 15 Uhr (60 Minuten)

Referentin

Dr. Martina Steinröder ist Gründerin von Steinröder | Publishing Consulting. Als Expertin für Digitale Transformation berät sie viele Unternehmen bei der Digitalisierung. Einer ihrer Beratungsschwerpunkte ist die strategische Konzeption und Entwicklung digitaler Angebote. Dr. Martina Steinröder verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Medienbranche und mit digitalen Projekten. Sie ist u.a. Lehrbeauftragte an der philosophischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und Dozentin der Akademie der deutschen Medien.

Die ersten 8 Minuten des Webinar-Videos können Sie kostenlos ansehen,
dann öffnet sich der Dialog des Bezahlsystems Laterpay, mit dem Sie das Video bezahlen können.

Der digital publishing report stellt Entscheidern der Medienbranche das Rüstzeug zur Verfügung, um den digitalen Wandel zu meistern: mit dem dpr-Magazin sowie Studien und Webinaren. Gleichzeitig dient der digital publishing report als Vernetzungsplattform zu Dienstleistern, Startups und anderen Branchen. Im Kern steht der Austausch auf Augenhöhe.

Sie möchten die nächste Ausgabe des digital publishing report kostenlos erhalten? Dann einfach das Formular ausfüllen - fertig!