Webinaraufzeichnung: So nutzen Medien und Bibliotheken Augmented und Virtual Reality

Augmented und Virtual Reality sind längst Realität und in vielen Branchen und Lebensbereichen im Einsatz. Dieses elearning-Video gibt ein Update über aktuelle Entwicklungen mit Beispielen aus verschiedenen Branchen, aus der Medienwelt und vom Einsatz von AR & VR in Bibliotheken.

Inhalt

  • Kurze Theorie: Begriffserklärungen, Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Augmented und Virtual Reality
  • AR- und VR-Beispiele aus verschiedenen Branchen und Bereichen: Wissenschaft & Schule, Gaming, Marketing, Tourismus
  • Anwendungsszenarien und Beispiele für Printmedien: Kinderbuch, Sach- und Fachbuch, Zeitschriften, Reiseführer, Kataloge & Verpackungen
  • AR-& VR-Möglichkeiten für Bibliotheken
  • Fragerunde

Zielgruppe

Lektorat/Redaktion, Produktentwicklung, Marketing, Unternehmensentwicklung, Geschäftsführung/-leitung, Vertrieb, IT/Technik/Herstellung, Bibliothekare

Termin

Dienstag, 19. Mai 2020, 14 bis 15 Uhr (60 Minuten)

Referent

Peter Schmid-Meil (Foto: Joanna Wierig)

Peter Schmid-Meil arbeitet seit fast 20 Jahren in der Verlagsbranche und war als Produktmanager und Programmleiter bei mehreren Verlagen tätig. Aktuell verantwortet er beim Softwareanbieter readbox publishing die Bereiche Produktmanagement und Business Development und ist nebenberuflich als freier Berater für digitales Publizieren sowie Dozent und Trainer unterwegs. Sein Spezialgebiet und gleichzeitig seine Leidenschaft ist das Thema Digitalisierung in all seinen Facetten von Produktentwicklung über Marketing bis  hin zu den dazu nötigen Prozessen.

 

Die ersten 8 Minuten des Webinar-Videos können Sie kostenlos ansehen,
dann öffnet sich der Dialog des Bezahlsystems Laterpay, mit dem Sie das Video bezahlen können.