Aktuelles

Die Zusammenarbeit zwischen Medienunternehmen und Start-ups muss professionalisiert und politisch unterstützt werden werden!

6. November 2019

Eine der deutschen Leitindustrien ist mit Sicherheit die Automobilbranche, aufgrund ihres Wirtschaftsvolumens sakrosankt bis zur Systemrelevanz. In den letzten Jahren lag der Inlandsumsatz relativ konstant bei etwa 150 Milliarden Euro Umsatz. Da erbleicht manch Medienschaffende(r) und verneigt sich in Demut – oder? PricewaterhouseCoopers hat wieder einmal seine Studie „German Entertainment & Media Outlook 2019-2023“ vorgelegt ... Mehr ...

dpr-Podcast #6: Das unverwüstliche E-Mailmarketing

26. August 2019

Die E-Mail ist die alte Oma unter den Kommunikationskanälen – nach Internetmaßstäben uralt. Doch wenn es nach der Nutzung geht, ist sie offenbar noch taufrisch: Das E-Mailaufkommen in Deutschland zuletzt deutlich gestiegen. Warum das? Die 6. Folge des dpr-Podcasts widmet sich diesem Phänomen. Mehr ...

“Publishing Start-up Guide”: Medienunternehmen ganz einfach erreichen mit einem Unternehmensportrait!

6. August 2019

Der digital publishing report, 2016 gegründet, ist das führende Magazin zum digitalen Wandel in der Medienbranche. Und Innovation und Start-up-Förderung spielen in der Medienbranche seit einigen Jahren eine wachsende Rolle. Jedes Jahr betreten zahllose Neugründungen die Bühne – oder verlassen sie wieder. Was fehlt: ein zentrales und aktuelles Verzeichnis, in dem content-fokussierte Start-ups zu finden ... Mehr ...

Sonderheft “Publishing Start-ups”: Medienunternehmen ganz einfach erreichen!

5. August 2019

Der DIGITAL PUBLISHING REPORT, 2016 gegründet, ist das führende Magazin zum digitalen Wandel in der Medien-, Marketing- und Kommunikationsbranche. Und Innovation und Start-up-Förderung spielen hier seit einigen Jahren eine wachsende Rolle. Jedes Jahr betreten zahllose Neugründungen die Bühne – oder verlassen sie wieder. Was fehlt: ein zentrales und aktuelles Verzeichnis, in dem content-fokussierte Start-ups zu ... Mehr ...

„Zukunft der Mediennutzung 2019“ – „Basics“ für 99 Euro

7. Juni 2019

Mit großem Optimismus hat der Börsenverein gerade die düstere Ära des millionenfachen Bücherkäuferschwunds (s. „Quo-Vadis“-Buchkäuferstudie) ausgeläutet und einen „Wendepunkt in der Buchbranche“ ausgemacht. Die Begründung: Die Zahl der Buchkäufer in Deutschland sei 2018 erstmals seit 2012 wieder gestiegen. Die größten Zuwächse ergäben sich in den jüngeren Altersgruppen, in denen in den vergangenen Jahren am meisten Käufer verloren gegangen waren. Mehr ...

Der digital publishing report stellt Entscheidern der Medienbranche das Rüstzeug zur Verfügung, um den digitalen Wandel zu meistern: mit dem dpr-Magazin sowie Studien und Webinaren. Gleichzeitig dient der digital publishing report als Vernetzungsplattform zu Dienstleistern, Startups und anderen Branchen. Im Kern steht der Austausch auf Augenhöhe.

Sie möchten die nächste Ausgabe des digital publishing report kostenlos erhalten? Dann einfach das Formular ausfüllen - fertig!