Webinar: So einfach optimieren Sie Ihre Öffnungs- und Klickraten im E-Mail Marketing

Kommen Ihnen diese 4 Szenarien bekannt vor? Ihr Newsletter hat eine…

  • zu niedrige Öffnungsrate.
  • zu niedrige Klickrate.
  • zu hohe Bounce Rate
  • zu hohe Abmelderate.

Was können Sie tun, wenn Ihr Newsletter nicht die gewünschten Erfolge erzielt? In diesem Webinar lernen Sie, welche Probleme vorliegen können und welche Maßnahmen Ihnen konkret bei der Beseitigung der Ursachen helfen. Referentin Valerie Khalifeh gibt Ihnen praktische Handlungsempfehlungen an die Hand und zeigt Ihnen Beispiele aus der Praxis. Diese sorgen dafür, dass Sie die Maßnahmen leicht für Ihr Unternehmen adaptieren und umsetzen können.

Inhalt

  • Welche Kennzahlen sind in der Medien- & Verlags-Branche üblich?
  • 4 Szenarien und die Ursachen für niedrige Öffnungs- & Klickraten
  • Konkrete Maßnahmen, wie Sie die Ursachen beseitigt
  • Ideen und Inspiration aus der Praxis
  • Fragerunde

Zielgruppe

Marketing-Manager:innen, Kommunikationsverantwortliche, Berater und Consultants

Termin

Mittwoch, 04.05.2022 10.00-11.00 Uhr (60 Minuten)

Referentin

Valerie Khalifeh ist Marketing Automation Managerin bei morefire und berät Unternehmen zum Thema E-Mail-Marketing. Ihre Leidenschaft fürs E-Mail-Marketing hat sie 2016 entdeckt und kommt seitdem nicht mehr davon los. 4 Jahre hat sie beim E-Mail-Marketing-Anbieter Sendinblue (ehemals Newsletter2Go) das E-Mail-Marketing geleitet. Zum Schluss hat sie die Sendinblue Academy mit kostenlosen Zertifizierungskursen ins Leben gerufen. Privat teilt sie ihr Wissen in ihrem YouTube-Kanal E-Mail Marketing Snacks.

Teilnahmekosten

Das Webinar kostet regulär 79,90 Euro netto – bitte beachten Sie auch die Frühbucher-Preise.

Sie haben über das XING-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über alle anderen regulären Bezahlmethoden zu bestellen.

Alle Teilnehmer erhalten im Nachgang die Aufzeichnung des Webinars sowie ein Teilnahmezertifikat.

Buchung

Bitte nutzen Sie das Buchungstool unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann von Ihnen jederzeit genannt werden.

Häufige Fragen

Für wen gilt das Ticket

Das Ticket gilt immer für den Besteller/Bestellerin bzw. die als Teilnehmer/in hinterlegte Person. Ist einmal eine Teilnahme nicht möglich gelten entweder die Stornierungsregeln (s.o.) oder Sie können eine andere Person anmelden, hierzu schicken Sie uns kurz eine E-Mail. Grundsätzlich sind die Tickets personalisiert und nicht beliebig übertragbar. Möchten Sie mit mehreren Personen an einem Webinar teilnehmen können Sie unsere günstigen Gruppentickets erwerben. Eine missbräuchliche Nutzung der Tickets wie Weitergabe ohne Absprache mit uns oder Nutzung eines Einzeltickets in Gruppen ist ausdrücklich untersagt.

Kann man auf Rechnung bezahlen?

Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.

Was kostet ein Webinar?

Pro teilnehmender Person kostet ein Webinar regulär 79,90 Euro (zzgl MwSt.), längere Webinare oder Workshops kosten entsprechend mehr. Dies umfasst neben der Teilnahme am Live-Webinar auch die Folien und die Videoaufzeichnung des Webinars sowie ein Teilnahmezertifikat. Gesponsorte Webinare sind dagegen für die Teilnehmer kostenlos.

Welche Stornierungs-Bedingungen gibt es?

Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit genannt und die Buchung des Webinars auf diesen umgestellt werden.

Wie erfolgt die Buchung?

Die Buchung erfolgt über ein Xing-Events-Formular. Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen. Frühbucher erhalten bis etwa 4 Wochen vor dem Webinar einen 30%-Rabatt (bitte „Frühbucher-Ticket“ wählen). Wenn Sie mit mehr als einer Person teilnehmen möchten, sind alle Tickets um 20% rabattiert (bitte „Gruppenrabatt“ wählen). Sind Sie dpr-Flatrate-Kunde, wählen Sie dies bitte bei der Bestellung, dann erfolgt die Buchung ohne Aufpreis.

Was ist die „dpr-Flatrate“?

Statt einzelne Webinare zu buchen, wählen immer mehr Firmen die dpr-Webinar-Flatrate, ein „Fortbildung-auf-den-Punkt-Angebot“ für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Die Flatrate (ab 99 Euro monatlich) beinhaltet den unbegrenzten Zugriff aller Verlags-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen. In der Webinarthek sind bis dato fast 50 Webinarvideos aus den Bereichen Marketing, Strategie, Technologie, eRecht und HR vorgehalten, jeden Monat kommen aus dem Live-Programm drei bis fünf neue Videos dazu. Das Angebot kann zur gezielten Fortbildung, zum Onboarding usw. eingesetzt werden. Hier weitere Infos.

Was tun, wenn ein Termin nicht passt?

Wer ein Live-Webinar verpasst, hat die Gelegenheit, die Aufzeichnungen der Onlineseminare in der Webinarthek zu erwerben.

Muss ich XING-Nutzer/in sein?

Nein. XING dient nur als Payment-Anbieter.

Gibt es exklusive Webinar-Angebote?

Gerne biete wir Ihrem Unternehmen auch maßgeschneiderte Webinar-Lösungen an, beispielsweise in Form von exklusiven Digitalseminaren für Ihre Kollegen. Zu den Webinar-Dienstleistungen gehören:
Konzeption – Themenfindung – Referentenakquise – Schulungen – Marketing – Organisation (Einladung, Technik, Moderation, Nachbereitung).
Mehr ...

Webinar: Barrierefreie PDF-Dokumente

In diesem Webinar sollen vor allem Grundfragen zur Thematik „Barrierefreie PDF-Dokumente“ geklärt werden – das betrifft Grundlagenwissen zum Thema wie auch zur Erstellung in gängigen Programmen.

Mehr ...

Webinar: Audience Development – Wie Unternehmen nachhaltige Beziehungen zu Nutzern und Kunden aufbauen

Kennen Sie ihre Zielgruppe und wissen sie, was sie braucht und auf welchem Kanal sie sie am besten erreichen? Generieren Sie nur Reichweite oder pflegen Sie die Beziehungen zu Ihren Nutzer:innen, um neue Kund:innen zu gewinnen und diese auch nachhaltig an Ihre Produkte und Ihre Marke zu binden? All dies sind die Kernaufgaben im Audience Development.

Audience Development ist ein Mix aus vielen Disziplinen, die es in einem Unternehmen zu verbinden gilt. Hier entsteht die Strategie, die mit der Generierung der Aufmerksamkeit startet, über die Beziehungspflege und Verbesserung der Erlebnisse von Nutzerinnen und Nutzern führt und zum Schluss in der Monetarisierung endet bzw. je nach Customer Lifecycle über Jahre fortgeführt werden kann.

In diesem Webinar werfen wir einen Blick in die Welt des Audience Development und warum es ein fester Bestandteil in der Unternehmensstrategie sein sollte.

Die Inhalte des Webinars

  • Audience Development: Ziele und Aufgaben
  • Die drei Schritte des Audience Development
  • Elemente und Instrumente des Audience Development
  • Wo Automatisierungen möglich sind

Zielgruppe

Marketing-Manager:innen, Kommunikationsverantwortliche, Presseabteilungen

Termin

Mittwoch, 16. März 2022, 10.00 – 11.30 Uhr (90 Minuten)

Referentin

Nina Reddemann ist seit 15 Jahren online unter ninare im Onlinemarketing und Audience Development unterwegs. Sie leitet das Business Development beim Kinder- und Geschenkbuchverlag arsEdition in München. Davor war sie 6 Jahre für das Audience Development beim Carl Hanser Verlag zuständig, hat bei Hugendubel das Marketing „New Media“ und die Social Media Aktivitäten ausgebaut und beim Stadtportal hamburg.de die Leitung Content inne gehabt. Sie freut sich jeden Tag über die Möglichkeiten, die das Internet bietet.

Teilnahmekosten

Das Webinar kostet regulär 79,90 Euro netto – bitte beachten Sie auch die Frühbucher-Preise.

Sie haben über das XING-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über alle anderen regulären Bezahlmethoden zu bestellen.

Alle Teilnehmer erhalten im Nachgang die Aufzeichnung des Webinars sowie ein Teilnahmezertifikat.

Buchung

Bitte nutzen Sie das Buchungstool unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann von Ihnen jederzeit genannt werden.

Häufige Fragen

Für wen gilt das Ticket

Das Ticket gilt immer für den Besteller/Bestellerin bzw. die als Teilnehmer/in hinterlegte Person. Ist einmal eine Teilnahme nicht möglich gelten entweder die Stornierungsregeln (s.o.) oder Sie können eine andere Person anmelden, hierzu schicken Sie uns kurz eine E-Mail. Grundsätzlich sind die Tickets personalisiert und nicht beliebig übertragbar. Möchten Sie mit mehreren Personen an einem Webinar teilnehmen können Sie unsere günstigen Gruppentickets erwerben. Eine missbräuchliche Nutzung der Tickets wie Weitergabe ohne Absprache mit uns oder Nutzung eines Einzeltickets in Gruppen ist ausdrücklich untersagt.

Kann man auf Rechnung bezahlen?

Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.

Was kostet ein Webinar?

Pro teilnehmender Person kostet ein Webinar regulär 79,90 Euro (zzgl MwSt.), längere Webinare oder Workshops kosten entsprechend mehr. Dies umfasst neben der Teilnahme am Live-Webinar auch die Folien und die Videoaufzeichnung des Webinars sowie ein Teilnahmezertifikat. Gesponsorte Webinare sind dagegen für die Teilnehmer kostenlos.

Welche Stornierungs-Bedingungen gibt es?

Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit genannt und die Buchung des Webinars auf diesen umgestellt werden.

Wie erfolgt die Buchung?

Die Buchung erfolgt über ein Xing-Events-Formular. Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen. Frühbucher erhalten bis etwa 4 Wochen vor dem Webinar einen 30%-Rabatt (bitte „Frühbucher-Ticket“ wählen). Wenn Sie mit mehr als einer Person teilnehmen möchten, sind alle Tickets um 20% rabattiert (bitte „Gruppenrabatt“ wählen). Sind Sie dpr-Flatrate-Kunde, wählen Sie dies bitte bei der Bestellung, dann erfolgt die Buchung ohne Aufpreis.

Was ist die „dpr-Flatrate“?

Statt einzelne Webinare zu buchen, wählen immer mehr Firmen die dpr-Webinar-Flatrate, ein „Fortbildung-auf-den-Punkt-Angebot“ für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Die Flatrate (ab 99 Euro monatlich) beinhaltet den unbegrenzten Zugriff aller Verlags-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen. In der Webinarthek sind bis dato fast 50 Webinarvideos aus den Bereichen Marketing, Strategie, Technologie, eRecht und HR vorgehalten, jeden Monat kommen aus dem Live-Programm drei bis fünf neue Videos dazu. Das Angebot kann zur gezielten Fortbildung, zum Onboarding usw. eingesetzt werden. Hier weitere Infos.

Was tun, wenn ein Termin nicht passt?

Wer ein Live-Webinar verpasst, hat die Gelegenheit, die Aufzeichnungen der Onlineseminare in der Webinarthek zu erwerben.

Muss ich XING-Nutzer/in sein?

Nein. XING dient nur als Payment-Anbieter.

Gibt es exklusive Webinar-Angebote?

Gerne biete wir Ihrem Unternehmen auch maßgeschneiderte Webinar-Lösungen an, beispielsweise in Form von exklusiven Digitalseminaren für Ihre Kollegen. Zu den Webinar-Dienstleistungen gehören:
Konzeption – Themenfindung – Referentenakquise – Schulungen – Marketing – Organisation (Einladung, Technik, Moderation, Nachbereitung).
Mehr ...

Webinar: Einführung Digital Visual Storytelling

Youtube, Instagram, TikTok: Jugendliche nehmen Inhalte überwiegend visuell und über digitale Kanäle auf. Längst beschränkt sich dieses Verhalten nicht nur auf unterhaltsames Kurzfutter, sondern umfasst auch längere Erzählformate und die vertiefte Auseinandersetzung mit Sachinhalten. Dass diese Entwicklung keine Bedrohung sondern eine Chance für das Verlagswesen bedeutet, zeigt dieses Webinar mit inspirierenden Beispielen und einem praxisnahen Einblick in die Entwicklung digitaler Geschichten.

Mehr ...

Webinaraufzeichnung: Audio & Content – The perfect match? Wie Audio-Formate Ihre Content Marketing-Strategie unterstützen können

Immer mehr Unternehmen entdecken Stimme und Sprache als Möglichkeit, ihre Inhalte neu zu verpacken und auszuliefern. Doch an der strategischen Gewissheit fehlt es oft: hier ein Podcast, dort ein Clubhouse-Experiment. In diesem Webinar erzählen ein Corporate Audio-Experte und ein Content Marketing-Spezialist, wie Audio zum integrierten Bestandteil einer Content Marketing-Strategie werden kann – und dass es mehr als bloß Podcasts gibt.

Die Inhalte des Webinars

  • Formel E: Wie Marken von Emotionalität profitieren und warum Stimme Emotionen fördert.
  • Content Convenience: Wie auditive Formate Content leicht konsumierbar machen.
  • Touch& Listen: Wie auditiver Content genau an den richtigen Touchpoints eingesetzt werden kann.
  • Strategie: Wie Sie Inhalte zum Hören richtig in Ihre Content Marketing-Strategie integrieren.
  • Sieben Do`s, sieben Dont`s: Das müssen Sie tun, um mit Audio im Content Marketing erfolgreich zu sein – und das müssen Sie unbedingt lassen.

Zielgruppe

Marketing-Manager:innen, Kommunikationsverantwortliche, PR-Mitarbeiter:innen

Termin

Dienstag, 29.06.2021 13:00 bis 14:30 (1,5 Stunden)

Referenten

Martin Schwarz

Martin Schwarz ist geschäftsführender Gesellschafter der AustriaContent Moss & Schwarz GmbH. Davor war er Journalist bei verschiedenen Medien in Österreich und Deutschland und von 2007 bis 2017 Chefredakteur von 4c, dem Magazin für Druck, Design & digitale Medienproduktion. 2016 wurde er von einer Jury zum „Fachjournalisten des Jahres“ gekürt und erhielt mit dem Karl Theodor Vogel Preis den höchstdotierten Fachjournalisten-Preis im deutschsprachigen Raum. Bei einem Fachmedienhaus war Martin Schwarz von 2017 bis 2021 als Leiter Digitale Medien für die digitale Transformation zuständig und Co-Gründer der B2B Marketing-Agentur des Medienhauses.

 

 

Stephan Schreyer
Berater und Dozent für strategische und digitale Kommunikation

Studium der BWL in Basel und Mainz sowie Kommunikation und Management an der Universität St. Gallen. 2010 – 2017 mehrjährige Tätigkeit im Bereich strategische Kommunikation, Digitalstrategie, politische Kommunikation sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, u. a. bei Zweirad-Industrie-Verband, Deutsche Gesellschaft für Personalführung und MLP Finanzdienstleistungen. Seit 2019 Berater und Dozent für strategische und digitale Kommunikation mit dem Schwerpunkt „Corporate Audio“. Zudem Autor und Kolumnist zu den Themen Audio und Podcasts und Betreiber des Podcasts „Freitagsspitzen“.
Foto © Munich Marketing Week / M. Kroll / P. Jelen


Login zur Webinarthek

Noch kein Nutzer unserer Webinar-Flatrate? Dann lassen Sie sich ein Angebot machen!

Mehr ...

Webinar: Leser*innen mit Online-Veranstaltungen erreichen

Mitte 2020 war es ein notgedrungener Versuch. Ein Jahr später geübte Praxis, die viele Leser*innen gerne nutzen: Lesetipps online live bekommen oder an einer Lesung teilnehmen. In diesem Webinar bekommen Sie alle Fähigkeiten vermittelt um selber Online-Veranstaltungen durchzuführen. Auch wenn Sie schon erste Erfahrungen haben, werden Sie Neues dazulernen und wichtige Tipps aus der Praxis bekommen.

Mehr ...

Webinaraufzeichnung: Die Zukunft der Dokumentenerstellung und -distribution

Die Art und Weise wie wir in Zukunft Dokumente aufbereiten und publizieren, wird sich grundlegend verändern. Ein radikaler Paradigmenwechsel der Mainstream-Dokumentation steht bevor.

Diese Meinung vertreten nicht nur renommierte Forschungsinstitute und Analysten, sondern auch Xpublisher CEO Matthias Kraus.
Das Dokument der Zukunft hat folgende wesentliche Merkmale: Es ist datengestützt, also strukturiert, und auf die jeweilige Zielgruppe zugeschnitten. Daten müssen für das Publizieren auf einer Vielzahl von Kanälen erstellt werden.
In diesem E-Learning Video werfen wir einen Blick in die Zukunft der Dokumente und zeigen, wie strukturierte Inhalte die Arbeit in Verlagen erleichtern.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Produktion, Business Development, Bereichs- und Geschäftsleitung

Unser Partner

Xpublisher ist ein führender Anbieter im Multichannel-Publishing und auf die semantische Anreicherung sowie Standardisierung von Texten spezialisiert. Mit den Produkten Xpublisher und Xeditor bietet das Unternehmen intuitive Lösungen zur Erstellung, Verwaltung und automatisierten Publikation von Inhalten. Xpublisher wurde 2009 gegründet und hat seinen Hauptsitz in München, Deutschland. Das Unternehmen betreibt eine Tochtergesellschaft in den USA und ist seit 2019 Teil des Fabasoft Konzerns. Zahlreiche führende internationale Unternehmen und Organisationen aus Verlagswesen, Bildung, Technologie, Luft- und Raumfahrt, Öffentliche Verwaltung und vielen weiteren Branchen vertrauen bereits auf die Produkte von Xpublisher.

Termin

Dienstag, 28.09.2021, 10.00 – 11.00 Uhr (1 Stunde)

Referent

Matthias Kraus, CEO Xpublisher GmbH
Matthias Kraus ist Gründer und Geschäftsführer der Xpublisher GmbH. Seit 2001 berät er zahlreiche führende internationale Unternehmen und Organisationen aus Verlagswesen, Luft- und Raumfahrt, Technologie, Bildung, Öffentliche Verwaltung und vielen weiteren Branchen im Bereich des Multichannel-Publishings und begleitet sie auf dem Weg in die Digitalisierung.


Login zur Webinarthek

Noch kein Nutzer unserer Webinar-Flatrate? Dann lassen Sie sich ein Angebot machen!

Mehr ...

Webinaraufzeichnung: Schnell, einfach und interaktiv mit Canvas IT-Systeme auswählen am Beispiel von CMS, Redaktions- und Publishingsystemen

Sie möchten ein neues IT-System in einem möglichst geschmeidigen und zügigem Verfahren auswählen? Sie suchen nach einem neuen Redaktionssystem oder möchten ein bestehendes CMS oder Publishingsystem ablösen? Dann sollten Sie dieses E-Learning Video nicht verpassen. Sie lernen in 60 Minuten „Technology Fit“ kennen, ein innovatives Planungstool für die Systementscheidung, das den Auswahlprozess bestmöglich strukturiert und ihn transparent macht.
Die Methode Technology Fit umfasst drei Schritte, die mithilfe von Canvas, d.h. Plakaten visualisiert werden, die im Online- oder Vor-Ort-Workshop bearbeitet werden. Zunächst identifizieren Sie das Projektziel – inklusive aller bestehenden Risiken und Konfliktpotenziale. Anschließend entwickeln Sie die bestmögliche Projektstruktur, inklusive Rollen und Verantwortlichkeiten. Im dritten Schritt legen Sie schließlich das weitere Vorgehen fest und beleuchten, wo Sie bei der Projektumsetzung agil und wo klassisch vorgehen sollten.

Inhalt

  • Technology Fit am Beispiel der CMS-Auswahl
    – Technology Mission Canvas: Erarbeitung der Projektziele, Abgrenzung der Systeme, Beleuchtung von Risiken und Konfliktpotenzialen
    – Technology Team Canvas: Welche Funktionen und Rollen werden wie im Projekt eingebunden?
    – Technology Fit Canvas: Wie werden Anforderungen spezifiziert, wie erfolgt die Zusammenarbeit und welche formalen Regeln sollen gelten?
  • Einsatzszenarien für Technology Fit
  • Fazit und Fragerunde

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter aus Management, Fachbereichen und der IT, die an einer spannenden neuen Methode zur Systemauswahl interessiert sind und/oder die sich mit CMS oder Redaktionssystemen befassen.

Termin

Mittwoch, 22.09.2021, 11.00 bis 12.00 Uhr

Referent

David Best hat als Unternehmensberater viele Auswahlprozesse und Einführungen von IT-Systemen im Publishing-Bereich, z.B. WebCMS und Redaktionssystemen, erfolgreich begleitet. Daneben verantwortet der studierte Medienwirt bei Berlin Consulting Projekte im Bereich Konzeption digitaler Produkte und Prozessanalyse. Seine Passion gilt dem Innovationsmanagement.

 


Login zur Webinarthek

Noch kein Nutzer unserer Webinar-Flatrate? Dann lassen Sie sich ein Angebot machen!

Mehr ...

Webinaraufzeichnung: „Content First“ – Digitale Transformation im Verlagswesen

Die Fülle an neuen, innovativen Medien stellt Verlags- und Medienhäuser vor die Herausforderung, Inhalte in verschiedenen Formaten aufzubereiten und auf unterschiedlichen Kanälen zu veröffentlichen. Oftmals werden vor allem digitale Kanäle bedient, doch ist die Aufbereitung mit viel manuellem Aufwand verbunden. Dieses E-Learning-Video zeigt auf, wie ein „Content First“ Ansatz Verlage auf Ihrem Weg in die Digitalisierung begleitet.

Bei einem „Content First“ Ansatz liegt der Fokus nicht auf dem Medium, sondern auf der medienneutralen Erstellung der Inhalte. Diese werden strukturiert erstellt, semantisch angereichert und zentral gespeichert. So kann der Inhalt ganz leicht und automatisiert auf verschiedenen Kanälen ausgegeben und wiederverwendet werden.
Xpublisher ist die vollumfängliche Lösung für einen „Content First“ Ansatz und ein Multichannel-Publishing nach Digital und Print. Mit perfekt aufeinander abgestimmten Kernkomponenten begleitet Sie das Redaktionssystem von der Erstellung über die Verwaltung bis hin zur Publikation Ihrer Inhalte.

Das Redaktionssystem erstellt und verwaltet alle Inhalte sowie die dazugehörigen Assets absolut medienneutral und unabhängig vom Publikationskanal. Einmal generiert und zentral organisiert, stehen sämtliche Assets für die Veröffentlichung auf den verschiedensten Kanälen zur Verfügung. Herstellungsprozesse von Magazinen, Zeitschriften und Büchern werden digitalisiert und automatisiert. Damit erreichen Sie eine maximale Wiederverwendung Ihrer Inhalte, und können immer neue, innovative Produkte entstehen lassen. Xpublisher steht Ihnen als Cloud-Lösung für einen schnellen und reibungslosen Projektstart zur Verfügung.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Produktion, Business Development, Bereichs- und Geschäftsleitung

Unser Partner

Xpublisher ist ein führender Anbieter im Multichannel-Publishing und auf die semantische Anreicherung sowie Standardisierung von Texten spezialisiert. Mit den Produkten Xpublisher und Xeditor bietet das Unternehmen intuitive Lösungen zur Erstellung, Verwaltung und automatisierten Publikation von Inhalten. Xpublisher wurde 2009 gegründet und hat seinen Hauptsitz in München, Deutschland. Das Unternehmen betreibt eine Tochtergesellschaft in den USA und ist seit 2019 Teil des Fabasoft Konzerns. Zahlreiche führende internationale Unternehmen und Organisationen aus Luft- und Raumfahrt, Technologie, Bildung, Verlagswesen, Öffentliche Verwaltung und vielen weiteren Branchen vertrauen bereits auf die Produkte von Xpublisher.

Termin

Donnerstag, 27.5.2021, 10.00 – 11.00 Uhr (1 Stunde)

 

Referent

Matthias Kraus, CEO Xpublisher GmbH
Matthias Kraus ist Gründer und Geschäftsführer der Xpublisher GmbH. Seit 2001 berät er zahlreiche führende internationale Unternehmen und Organisationen aus Verlagswesen, Luft- und Raumfahrt, Technologie, Bildung, Öffentliche Verwaltung und vielen weiteren Branchen im Bereich des Multichannel-Publishings und begleitet sie auf dem Weg in die Digitalisierung.


Login zur Webinarthek

Noch kein Nutzer unserer Webinar-Flatrate? Dann lassen Sie sich ein Angebot machen!

Mehr ...