Webinar: Das große Messenger Update! Welche neuen Möglichkeiten gibt es bei WhatsApp, Telegram und Co. für (Corporate) Publisher?

Erhöhte Reichweite und starke Leserbindung ohne Mehraufwand – Musik in den Ohren aller Medienunternehmen und Corporate Publisher. Die kanalübergreifende Verteilung von Inhalten ist wichtiger denn je. Einen entscheidenden Vorteil haben Messenger gegenüber vielen anderen digitalen Plattformen: Messenger haben keine Algorithmen. Außerdem empfinden Leser:innen sie als privater und der Austausch ist offener sowie schneller.
Matthias „Messenger Matze“ Mehner zeigt wie davon profitiert werden kann und warum Messenger ein wichtiges Instrument für Content Distribution sind – alles anhand von Top-Beispielen aus der Praxis.
Darüber hinaus gibt es Tipps, was bei der Einführung beachtet werden muss, von DSGVO bis Tonalität.

Inhalte:

  • Überblick zu den Messenger Apps
  • Top Beispiele aus der Praxis
  • Messenger richtig und gezielt einsetzen
  • Austausch mit den Teilnehmenden

Zielgruppe

Medienunternehmen, Publisher, Fachmedien, Fachmagazine, Presse-/Zeitungsverlage, Corporate Publisher

Termin

Mittwoch, 07.12.2022 11.00-12.00 Uhr

Referent

Seit dem erfolgreichen Merge von MessengerPeople – einem der führenden SaaS-Anbieter für Messenger Kommunikation – mit dem internationalen CPaaS Player Sinch im September 2021 leitet Matthias Mehner als Vice President das Marketing der Business Unit „Applications & Conversational Solutions“ bei Sinch. Als von vielen Medien, u.a. der t3n, als „einer der wenigen echten WhatsApp-Versteher“ betitelt, hat Matthias Mehner seit 2017 Einblicke in tausend von Conversational Messaging Kampagnen und Projekte gesammelt. Auf Basis dessen entwickelt er ständig neue Strategien für den erfolgreichen Einsatz von WhatsApp & Co. Mehner ist im CCW Advisory Board, lehrt an diversen Akademien & hat ein Fachbuch „Messenger Marketing“ im Springer Gabler Verlag veröffentlicht.

Teilnahmekosten

Das Webinar kostet 59,90 Euro (Frühbucherticket). Preise zuzüglich MwSt.

Sie haben über das XING-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über alle anderen regulären Bezahlmethoden zu bestellen.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.

Buchung

Bitte nutzen Sie das Buchungstool unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

 

Häufige Fragen

Für wen gilt das Ticket

Das Ticket gilt immer für den Besteller/Bestellerin bzw. die als Teilnehmer/in hinterlegte Person. Ist einmal eine Teilnahme nicht möglich gelten entweder die Stornierungsregeln (s.o.) oder Sie können eine andere Person anmelden, hierzu schicken Sie uns kurz eine E-Mail. Grundsätzlich sind die Tickets personalisiert und nicht beliebig übertragbar. Möchten Sie mit mehreren Personen an einem Webinar teilnehmen können Sie unsere günstigen Gruppentickets erwerben. Eine missbräuchliche Nutzung der Tickets wie Weitergabe ohne Absprache mit uns oder Nutzung eines Einzeltickets in Gruppen ist ausdrücklich untersagt.

Kann man auf Rechnung bezahlen?

Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.

Was kostet ein Webinar?

Pro teilnehmender Person kostet ein Webinar regulär 79,90 Euro (zzgl MwSt.), längere Webinare oder Workshops kosten entsprechend mehr. Dies umfasst neben der Teilnahme am Live-Webinar auch die Folien und die Videoaufzeichnung des Webinars sowie ein Teilnahmezertifikat. Gesponsorte Webinare sind dagegen für die Teilnehmer kostenlos.

Welche Stornierungs-Bedingungen gibt es?

Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit genannt und die Buchung des Webinars auf diesen umgestellt werden.

Wie erfolgt die Buchung?

Die Buchung erfolgt über ein Xing-Events-Formular. Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen. Frühbucher erhalten bis etwa 4 Wochen vor dem Webinar einen 30%-Rabatt (bitte „Frühbucher-Ticket“ wählen). Wenn Sie mit mehr als einer Person teilnehmen möchten, sind alle Tickets um 20% rabattiert (bitte „Gruppenrabatt“ wählen). Sind Sie dpr-Flatrate-Kunde, wählen Sie dies bitte bei der Bestellung, dann erfolgt die Buchung ohne Aufpreis.

Was ist die „dpr-Flatrate“?

Statt einzelne Webinare zu buchen, wählen immer mehr Firmen die dpr-Webinar-Flatrate, ein „Fortbildung-auf-den-Punkt-Angebot“ für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Die Flatrate (ab 99 Euro monatlich) beinhaltet den unbegrenzten Zugriff aller Verlags-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen. In der Webinarthek sind bis dato fast 50 Webinarvideos aus den Bereichen Marketing, Strategie, Technologie, eRecht und HR vorgehalten, jeden Monat kommen aus dem Live-Programm drei bis fünf neue Videos dazu. Das Angebot kann zur gezielten Fortbildung, zum Onboarding usw. eingesetzt werden. Hier weitere Infos.

Was tun, wenn ein Termin nicht passt?

Wer ein Live-Webinar verpasst, hat die Gelegenheit, die Aufzeichnungen der Onlineseminare in der Webinarthek zu erwerben.

Muss ich XING-Nutzer/in sein?

Nein. XING dient nur als Payment-Anbieter.

Gibt es exklusive Webinar-Angebote?

Gerne biete wir Ihrem Unternehmen auch maßgeschneiderte Webinar-Lösungen an, beispielsweise in Form von exklusiven Digitalseminaren für Ihre Kollegen. Zu den Webinar-Dienstleistungen gehören:
Konzeption – Themenfindung – Referentenakquise – Schulungen – Marketing – Organisation (Einladung, Technik, Moderation, Nachbereitung).
Mehr ...

Webinar: 3 x 7 Growth Hacks für LinkedIn featuring LinkedIn Events

Wie generiere ich Reichweite und nachhaltige Leads über LinkedIn? Eins gleich vorweg: Nicht über Nacht und nicht über stumpfe Automatismen – so viel sei verraten. Leads und Reichweite sind echte Beziehungsarbeit, die sich lohnt. Natürlich gibt es die ein und anderen Kniffe, um das Ziel schneller zu erreichen, die sogenannten Growth-Hacks. Und um diese geht es im Webinar – kompakt und praxisnah.

Im Webinar gehen wir auf drei Bereiche ein, die LinkedIn User für den Ausbau ihrer Netzwerks auf LinkedIn und zur Leadgenerierung nutzen können: Basiseinstellungen, Reichweitenausbau, Content, der verbindet. Für jeden Bereich zeigen wir 7 Hacks, um erfolgreich auf LinkedIn zu agieren.

Als Extra gehen wir am Ende des Webinars gezielt auf LinkedIn Events ein. Wie sehen die Prozesse aus? Was kann die Funktion, was nicht?

Inhalte:

  • Linkedin Basics: Stellschrauben für Sichtbarkeit
  • Best Practises Netzwerkpflege und -ausbau, Leadgenerierung
  • Content, der verbindet
  • Bonus: LinkedIn Events: was geht, was geht nicht?
  • Fragerunde

Zielgruppe

Geschäftsführer, Inhaber von B2B-Unternehmen, Marketing- und Kommunikationsverantwortliche

Termin

Dienstag, 6.12.22, 13.00 – 14.30 Uhr

Referentin

Die Digitalexpertin Sandra Kegelmann ist Geschäftsführerin der aussicht:n GmbH, einer Kommunikationsagentur spezialisiert auf die Vermarktung erklärungsbedürftiger Produkte und Dienstleistungen. Sie beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit den PR-Möglichkeiten der Online-Vermarktung via Social Media und berät kleine und mittelständische Unternehmen.

Teilnahmekosten

Das Webinar kostet 59,90 Euro (Frühbucherticket). Preise zuzüglich MwSt.

Sie haben über das XING-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über alle anderen regulären Bezahlmethoden zu bestellen.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.

Buchung

Bitte nutzen Sie das Buchungstool unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

 

Häufige Fragen

Für wen gilt das Ticket

Das Ticket gilt immer für den Besteller/Bestellerin bzw. die als Teilnehmer/in hinterlegte Person. Ist einmal eine Teilnahme nicht möglich gelten entweder die Stornierungsregeln (s.o.) oder Sie können eine andere Person anmelden, hierzu schicken Sie uns kurz eine E-Mail. Grundsätzlich sind die Tickets personalisiert und nicht beliebig übertragbar. Möchten Sie mit mehreren Personen an einem Webinar teilnehmen können Sie unsere günstigen Gruppentickets erwerben. Eine missbräuchliche Nutzung der Tickets wie Weitergabe ohne Absprache mit uns oder Nutzung eines Einzeltickets in Gruppen ist ausdrücklich untersagt.

Kann man auf Rechnung bezahlen?

Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.

Was kostet ein Webinar?

Pro teilnehmender Person kostet ein Webinar regulär 79,90 Euro (zzgl MwSt.), längere Webinare oder Workshops kosten entsprechend mehr. Dies umfasst neben der Teilnahme am Live-Webinar auch die Folien und die Videoaufzeichnung des Webinars sowie ein Teilnahmezertifikat. Gesponsorte Webinare sind dagegen für die Teilnehmer kostenlos.

Welche Stornierungs-Bedingungen gibt es?

Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit genannt und die Buchung des Webinars auf diesen umgestellt werden.

Wie erfolgt die Buchung?

Die Buchung erfolgt über ein Xing-Events-Formular. Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen. Frühbucher erhalten bis etwa 4 Wochen vor dem Webinar einen 30%-Rabatt (bitte „Frühbucher-Ticket“ wählen). Wenn Sie mit mehr als einer Person teilnehmen möchten, sind alle Tickets um 20% rabattiert (bitte „Gruppenrabatt“ wählen). Sind Sie dpr-Flatrate-Kunde, wählen Sie dies bitte bei der Bestellung, dann erfolgt die Buchung ohne Aufpreis.

Was ist die „dpr-Flatrate“?

Statt einzelne Webinare zu buchen, wählen immer mehr Firmen die dpr-Webinar-Flatrate, ein „Fortbildung-auf-den-Punkt-Angebot“ für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Die Flatrate (ab 99 Euro monatlich) beinhaltet den unbegrenzten Zugriff aller Verlags-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen. In der Webinarthek sind bis dato fast 50 Webinarvideos aus den Bereichen Marketing, Strategie, Technologie, eRecht und HR vorgehalten, jeden Monat kommen aus dem Live-Programm drei bis fünf neue Videos dazu. Das Angebot kann zur gezielten Fortbildung, zum Onboarding usw. eingesetzt werden. Hier weitere Infos.

Was tun, wenn ein Termin nicht passt?

Wer ein Live-Webinar verpasst, hat die Gelegenheit, die Aufzeichnungen der Onlineseminare in der Webinarthek zu erwerben.

Muss ich XING-Nutzer/in sein?

Nein. XING dient nur als Payment-Anbieter.

Gibt es exklusive Webinar-Angebote?

Gerne biete wir Ihrem Unternehmen auch maßgeschneiderte Webinar-Lösungen an, beispielsweise in Form von exklusiven Digitalseminaren für Ihre Kollegen. Zu den Webinar-Dienstleistungen gehören:
Konzeption – Themenfindung – Referentenakquise – Schulungen – Marketing – Organisation (Einladung, Technik, Moderation, Nachbereitung).
Mehr ...

Kostenloses Webinar: Von „Content First“ zu Multichannel – Publishing auf einem neuen Level

Nutzen Sie bereits die richtige Multichannel-Publishing Software für Ihre Bedürfnisse?

Menschen konsumieren Inhalte mittlerweile auf ganz unterschiedliche Art und Weise und auf vielen verschiedenen Kanälen. Um möglichst viele Leser zu erreichen und dabei nicht von der Konkurrenz überholt zu werden müssen Verlage sich diesem neuen Nutzerverhalten anpassen.

Medienneutrale Inhalte sind dabei der Schlüssel zum Erfolg. Das heißt, Sie erstellen Ihre Inhalte nicht für ein bestimmtes Medium, sondern Medien-unabhängig nach dem „Content First“-Prinzip. So können Sie Ihre Inhalte schnell und einfach auf verschiedenen Kanälen veröffentlichen und reduzieren gleichzeitig Ihre Produktionskosten.
Eine Multichannel Publishing Software hilft Ihnen durch optimierte und automatische Workflows die Effizienz und Sicherheit Ihrer Prozesse zu steigern.

Die Anschaffung einer Publishing-Software ist für viele Verlage aber keine leichte Entscheidung. Hohe Investitionen für die Implementierung, laufende Wartungen, lange Einarbeitungszeiten der Mitarbeiter:innen, keine Skalierbarkeit oder fehlende Anpassungsfähigkeit und Integration mit bereits bestehenden Anwendungen müssen gut überdacht und abgewogen werden.

Der neue Xpublisher als Software-as-a-Service (SaaS) geht diese Herausforderungen gezielt an und unterstützt Verlage individuell in ihrem Vorhaben. Als cloudbasierte Multichannel-Publishing Software ist Xpublisher sofort einsatzbereit, skalierbar, flexibel anpassbar, barrierefrei, hochsicher und von allen Ihren Mitarbeiter:innen – intern wie extern – zu jederzeit und von jedem Ort aus erreichbar.

Erfahren Sie in unseren Webinaren wie Sie von Xpublisher als Cloud-Applikation mit zertifizierten Qualitäts- und Sicherheitsstandards profitieren können. Im ersten Webinar dreht sich alles um die strategische Frage des effizienten Multichannel-Publishings und wie Sie Ihr Publishing auf ein ganz neues Level heben können. Das zweite Webinar gibt detaillierte Einblicke in Xpublisher als Software-as-a-Service.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Produktion, Business Development, Bereichs- und Geschäftsleitung

Termine

1. Webinar: 13. Oktober 2022, 10.00 Uhr – 11.30 Uhr: Von „Content First“ zu Multichannel – Publishing auf einem neuen Level
2. Webinar: 2. November 2022, 10.00 Uhr – 11.30 Uhr: Xpublisher als Software-as-a-Service

Die Webinare sind kostenlos für Sie!

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten kostenlos die Aufzeichnung der Webinare.

Referenten

Thema: Von „Content First“ zu Multichannel – Publishing auf einem neuen Level

Christian Keck
Christian Keck ist seit 2022 Head of International Sales der Xpublisher GmbH. Er greift auf rund 20 Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Positionen in der Verlagsbranche zurück: von Media Sales über Marketing & Vertrieb bis Brand & Business Development.
Im Mittelpunkt standen dabei stets die multimediale Nutz- & Wiederverwertbarkeit von Content für unterschiedliche Zielgruppenbedürfnisse. Dabei immer im Blick: Medien ganzheitlich als Marke wahrzunehmen.

 

 

Thema: Xpublisher als Software-as-a-Service

Felix Ehrlich
Felix Ehrlich verantwortet seit Ende 2021 als Head of Product das Publishing System der Xpublisher GmbH. Er ist Experte für verlagsspezifische Anforderungen an PIM-, Dam- und CMS-Systeme und hat mehr als 15 Jahre Berufserfahrung in der Konzeption und Entwicklung von Softwareprodukten im Bereich Publishing.

Buchung

Bitte nutzen Sie das Formular unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

 

Mehr ...

Webinar: Entwicklung und Konzeption von E-Learning-Angeboten

Durch Covid-19 hat die Bedeutung von digitalen Lernformen massiv zugenommen. E-Learning ist jedoch nicht gleich E-Learning. Es gibt eine schon fast unübersehbare Form von Angeboten, von „klassischen“ Web-Based-Trainings über Videolernen, Online-Seminaren, Webinaren bis hin zu Microlearning, Live oder als Aufzeichnung, passiv konsumierend, mit aktiver Beteiligung oder in Classrooms. Auch die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: E-Learning-Angebote werden In-House eingesetzt, am Markt als Weiterbildungsmaßnahme angeboten oder unterstützen das Marketing.
In diesem Webinar erhalten Sie einen Überblick darüber, welche E-Learning-Formen es gibt, wie Sie die geeignete digitale Lernform auswählen und erfolgreiche E-Learning-Angebote konzipieren.

Ziel

Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten E-Learning-Formen, lernen das passende Format für Ihre Zielgruppe zu wählen und erhalten einen Einstieg in die wesentlichen Aspekte, die Sie bei der Entwicklung und Konzeption von E-Learning-Angeboten beachten müssen. Das Webinar ist maximal Praxisorientiert mit vielen Best Practices und Tipps zur direkten Umsetzung in die Praxis.

Inhalte

• Produktformen im Überblick: z.B. WBTs, Videolearning, Micro-Learning, Online-Seminare und -Kurse, Webinare und, und, und..
• Kundenanforderungen und E-Learning: welches E-Learning passt zu welchen Anforderungen?
• Technologien, Plattformen und Tools
• Konzeption von E-Learning-Angeboten
• Erlösmodelle und Pricing von E-Learning-Angeboten

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus Medienhäusern, Verlagen, Agenturen, Unternehmen und öffentlichen Institutionen, die E-Learning-Angebote konzipieren und umsetzen möchten, z.B. aus den Bereichen E-Learning, Produktmanagement, Personalentwicklung, Weiterbildung, Training sowie digitale Medien und E-Business.

Termin

Dienstag, 08.11.2022, 10.00 – 11.00 Uhr (60 Min)

Referentin

Dr. Martina Steinröder ist Gründerin von Steinröder | Publishing Consulting. Als Expertin für Digitale Transformation berät sie viele Unternehmen bei der Digitalisierung. Einer ihrer Beratungsschwerpunkte ist die strategische Konzeption und Entwicklung digitaler Angebote. Dr. Martina Steinröder verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Medienbranche und mit digitalen Projekten. Sie ist u.a. Lehrbeauftragte an der philosophischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und Dozentin der Akademie der deutschen Medien.

Teilnahmekosten

Das Webinar kostet regulär 79,90 Euro netto – bitte beachten Sie auch die Frühbucher-Preise. Bei mehr als zwei Teilnehmern aus Ihrer Firma erhalten alle Teilnehmer einen Rabatt von 20 Prozent. Preise zuzüglich MwSt.

Sie haben über das XING-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über alle anderen regulären Bezahlmethoden zu bestellen.

Alle Teilnehmer erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.

Buchung

Bitte nutzen Sie das Buchungstool unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann von Ihnen jederzeit genannt werden.

 

 

Häufige Fragen

Für wen gilt das Ticket

Das Ticket gilt immer für den Besteller/Bestellerin bzw. die als Teilnehmer/in hinterlegte Person. Ist einmal eine Teilnahme nicht möglich gelten entweder die Stornierungsregeln (s.o.) oder Sie können eine andere Person anmelden, hierzu schicken Sie uns kurz eine E-Mail. Grundsätzlich sind die Tickets personalisiert und nicht beliebig übertragbar. Möchten Sie mit mehreren Personen an einem Webinar teilnehmen können Sie unsere günstigen Gruppentickets erwerben. Eine missbräuchliche Nutzung der Tickets wie Weitergabe ohne Absprache mit uns oder Nutzung eines Einzeltickets in Gruppen ist ausdrücklich untersagt.

Kann man auf Rechnung bezahlen?

Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.

Was kostet ein Webinar?

Pro teilnehmender Person kostet ein Webinar regulär 79,90 Euro (zzgl MwSt.), längere Webinare oder Workshops kosten entsprechend mehr. Dies umfasst neben der Teilnahme am Live-Webinar auch die Folien und die Videoaufzeichnung des Webinars sowie ein Teilnahmezertifikat. Gesponsorte Webinare sind dagegen für die Teilnehmer kostenlos.

Welche Stornierungs-Bedingungen gibt es?

Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit genannt und die Buchung des Webinars auf diesen umgestellt werden.

Wie erfolgt die Buchung?

Die Buchung erfolgt über ein Xing-Events-Formular. Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen. Frühbucher erhalten bis etwa 4 Wochen vor dem Webinar einen 30%-Rabatt (bitte „Frühbucher-Ticket“ wählen). Wenn Sie mit mehr als einer Person teilnehmen möchten, sind alle Tickets um 20% rabattiert (bitte „Gruppenrabatt“ wählen). Sind Sie dpr-Flatrate-Kunde, wählen Sie dies bitte bei der Bestellung, dann erfolgt die Buchung ohne Aufpreis.

Was ist die „dpr-Flatrate“?

Statt einzelne Webinare zu buchen, wählen immer mehr Firmen die dpr-Webinar-Flatrate, ein „Fortbildung-auf-den-Punkt-Angebot“ für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Die Flatrate (ab 99 Euro monatlich) beinhaltet den unbegrenzten Zugriff aller Verlags-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen. In der Webinarthek sind bis dato fast 50 Webinarvideos aus den Bereichen Marketing, Strategie, Technologie, eRecht und HR vorgehalten, jeden Monat kommen aus dem Live-Programm drei bis fünf neue Videos dazu. Das Angebot kann zur gezielten Fortbildung, zum Onboarding usw. eingesetzt werden. Hier weitere Infos.

Was tun, wenn ein Termin nicht passt?

Wer ein Live-Webinar verpasst, hat die Gelegenheit, die Aufzeichnungen der Onlineseminare in der Webinarthek zu erwerben.

Muss ich XING-Nutzer/in sein?

Nein. XING dient nur als Payment-Anbieter.

Gibt es exklusive Webinar-Angebote?

Gerne biete wir Ihrem Unternehmen auch maßgeschneiderte Webinar-Lösungen an, beispielsweise in Form von exklusiven Digitalseminaren für Ihre Kollegen. Zu den Webinar-Dienstleistungen gehören:
Konzeption – Themenfindung – Referentenakquise – Schulungen – Marketing – Organisation (Einladung, Technik, Moderation, Nachbereitung).
Mehr ...

Kostenloses Webinar: Themenzentrierte Workflows – Wie Redaktionen mit digitalen Tools ihre crossmediale Themenplanung effizient realisieren

Um sich im Spannungsfeld zwischen neuen Marktteilnehmern und veränderten Nutzungsgewohnheiten zu behaupten, sind Medienhäuser gefordert, redaktionelle Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu automatisieren – vom Monitoring und der Sammlung von Ideen über die Themenplanung und Content-Aufbereitung bis hin zur crossmedialen Distribution von Text-, Video- oder Audio-Beiträgen.

Aufgrund der Vielzahl an Input-Quellen und Output-Kanälen kann dies nur mit modernen Technologien gelingen. Im Webinar erläutert Jochen Schon, Geschäftsführer von Convit, wie
ein Tool zur redaktionellen Themenplanung diese Entwicklung unterstützt. Dabei demonstriert er anhand anschaulicher Praxisbeispiele, wie Medienhäuser die Effizienz ihrer redaktionellen Workflows spürbar erhöhen.

Zielgruppe

Chefredakteure, Newsroom- oder andere Bereichsleiter, Redakteure, Mitarbeitende aus dem Business Development

Termin

Mittwoch, 22. Juni 2022, 10.00 – 12.00 Uhr (2 Stunden)

Das Webinar ist kostenlos für Sie!

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.

Unser Partner

Convit mit Sitz in Köln ist ein 2015 gegründeter, stark wachsender Technologieanbieter, der als Spin-Off aus dem Fraunhofer Institut für intelligente Analyse- und Informationssysteme (IAIS) hervorgegangen ist. Unter der Dachmarke Newsmind bündelt Convit verschiedene Tools für die Automatisierung zeitintensiver Prozesse und für die Content-Produktion in Newsrooms und Redaktionen. Das Unternehmen hat sich der Mission verschrieben, redaktionelle Workflows in Medienhäusern durch die optimale Nutzung von Daten, maschinellen Lernverfahren und künstlicher Intelligenz zu automatisieren und so Zeit sowie kreative Potenziale für die innovative Weiterentwicklung im digitalen Zeitalter freizusetzen. Zu den Kunden von Convit zählen unter anderem die ARD, der Norddeutsche Rundfunk und der Westdeutsche Rundfunk. Weitere Informationen zum Redaktionssystem Newsmind Stories gibt es unter www.newsmind.io

Referent

Jochen Schon, Gründer und Geschäftsführer der Convit GmbH
Zuvor war der Diplom-Informatiker über zehn Jahre am Fraunhofer Institut für intelligente Analyse- und Informationssysteme (IAIS) beschäftigt, zuletzt als Abteilungsleiter im Bereich Organized Knowledge. Jochen Schon hat es sich zur Aufgabe gemacht, Cutting-Edge-Technologien aus den Bereichen Big Data und Künstliche Intelligenz für Medienhäuser und Unternehmen nutzbar zu machen, indem er deren Möglichkeiten und Grenzen aufzeigt. Vor diesem Hintergrund hält er praxisnahe Vorträge über „Künstliche Intelligenz in der Medienproduktion“.

 

Buchung

Bitte nutzen Sie das Formular unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

 

Mehr ...

Kostenloses Webinar: Zielgruppenoptimiertes Publishing mit KI und CMS

„Gießkanne“ im Marketing und Content- Distribution funktioniert heutzutage nicht mehr. Inhalte und Werbebotschaften, sogar Produkte müssen möglichst dynamisch auf die jeweiligen individuellen Zielgruppenbedürfnisse zugeschnitten werden. Und auch über die richtigen Kanäle zum richtigen Zeitpunkt ausgespielt werden. Sinnvoll geht dies alles nur mit dem Einsatz dezidierter Technologien und Künstlicher Intelligenz. Wie man dies bewerkstelligen kann (und damit auch die Erlöse steigert) erfahren Sie in unserem kostenlosen Webinar am 25. Mai.

Impulsvortrag (Christian Kohl): Zielgruppenoptimierung und Themenscouting – wie setzen Verlage KI ein?

  • Wie wird KI von Verlagen für Zielgruppenoptimierung und Themenscouting eingesetzt?
  • Was bringt es und kann man damit wirklich (mehr) Geld verdienen?

Vortrag Moresophy (Prof. Dr. Heiko Beier): Hand in Hand mit der KI – wie Sie ihre Zielgruppen optimal ansprechen und mit maßgeschneidertem Content begeistern

  • Wie bringe ich meine Angebote in den Fokus meiner Zielgruppen?
  • Wie kann KI helfen, in den richtigen Content zu investieren?
  • Wie können Produkte dynamisch auf Kundenbedürfnisse ausgerichtet werden?

Vortrag SiteFusion (Thomas Weinberger): Customer-centric Content Management – Mit passgenauem Publizieren zu mehr Kundenbindung

  • Wie kann man das Wissen über seine Zielgruppe im Content Management nutzen?
  • Welche Werkzeuge benötigt man, um agil auf neue Bedarfe reagieren zu können?
  • Welche Kanäle eignen sich für kundenindividuelles Publishing?

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Content Management, IT, Herstellung / Produktion, Produktmanagement, Digitalstrategie, Redaktion, Bereichs- und Geschäftsführung

Termin

Mittwoch, 25.05.2022, 10.00 – 12.00 Uhr (2 Stunden)

Das Webinar ist kostenlos für Sie!

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.

Referenten

Christian Kohl unterstützt als unabhängiger Berater und Projektmanager Verlage und IT-Unternehmen bei allen IT-/Digitalthemen. Zurzeit fokussieren sich seine Projekte auf Content- und E-Commerce-Plattformen, Content- und Workflowmanagement sowie den Einsatz von KI-Methoden im Publikationsprozess.

Heiko Beier ist Professor für Internationale Medienkommunikation und Gründer von MORESOPHY, Pionier für Cognitive Computing und Künstliche Intelligenz seit 2001. Als Experte für Cognitive Business Transformation begleitet er Unternehmen in verschiedenen Industrien bei der Konzeption und Umsetzung digitaler Geschäftsmodelle auf Basis von Smart Content Technologien.

Als Geschäftsführer verantwortet Thomas Weinberger den kaufmännischen Bereich bei SiteFusion. Der Diplom-Kaufmann mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik berät seit 15 Jahren Kunden und Integrationspartner in der Auswahl und Einführung der führenden Content Management und Workflow Lösung für Publisher.

Buchung

Bitte nutzen Sie das Formular unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

 

Mehr ...

Webinar: Customer Centricity: Den Kunden richtig erkennen – ein Praxisbericht

Customer Centricity gehört mittlerweile zum Handwerk. Jedes Unternehmen wird von sich behaupten wollen, die Kunden im Blick zu haben. Es gibt keinen Mangel an Methoden und Erfahrungen. Die Herausforderung liegt jetzt darin, zu erkennen, wann man am besten wie vorgeht.

Der digitale Markt bietet mehr Daten als man verarbeiten kann. Und die Kunst besteht darin, diese Daten richtig zu Informationen zu bündeln und daraus Wissen abzuleiten. Fokussierung und Orientierung sind die Schlagworte in diesem Dschungel. Dazu dienen z.B. das Persona-Modell und die jobs-to-be-done Methode. Sie werden beispielhaft vorgestellt und in Beziehung gesetzt zu KI-basierten Verfahren zur Gewinnung weiterer Daten über den Kunden.

Am Beispiel des Ulmer-Verlags wird exemplarisch aufgezeigt, in welchen Schritten man zu einer besseren Vorstellung der eigenen Zielgruppen kommt. Dabei wird deutlich, welche Personas man zu welchem Zweck braucht, wie man qualifizierte Befragungen daraus ableitet und die Ergebnisse wiederum in die Produktentwicklung und eine Optimierung der Vermarktung einfließen.

Inhalt

  • Welche Kunden wichtig sind – und welche nicht
  • Meine Vorstellungen von meinen Kunden: “Personas” und “jobs-to-be-done” im Vergleich
  • Daten, Daten, Daten – Was kann ich über meine Kunden wissen?
  • Wer ist eigentlich mein Kunde? Ein Praxisbericht

Zielgruppe

Vertrieb, Marketing, Lektorat, Unternehmensentwicklung

Termin

Dienstag, 13.9.2022 – 14.00 bis 15.30 Uhr

ReferentInnen

Franziska Rippe ist Leiterin des Produktmanagements Lernen beim Verlag Eugen Ulmer und ist gerade dabei mit Ihrem Team neue Lernmedien zu entwickeln und das Portfolio für Schulen und Universitäten zu erweitern. Sie hat als Produkt- und Projektmanagerin in E-Learning Agenturen Erfahrung mit der Entwicklung digitaler Produkte mithilfe von agilen und kundenzentrierten Entwicklungsmethoden gemacht.

Foto: Joanna Wierig

Dr. Harald Henzler ist Geschäftsführer der smart digits GmbH und hat als Geschäftsführer in Verlagen und Gründer von Start-ups langjährige Erfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung digitaler Geschäftsmodelle. Auf www.smart-digits.com werden Analysen zu aktuellen Entwicklungen im digitalen Markt veröffentlicht. Im Haufe Verlag hat Henzler mit Dr. Hans-Georg Häusel das Buch „Buyer Personas. Wie man seine Zielgruppen erkennt und begeistert“ veröffentlicht. Er ist Professor an der „Internationalen Hochschule SDI“ in München und verantwortet dort den Studiengang Digital Media Manager.

Teilnahmekosten

Das Webinar kostet 79,90 Euro. Preise zuzüglich MwSt.

Sie haben über das XING-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über alle anderen regulären Bezahlmethoden zu bestellen.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.

Buchung

Bitte nutzen Sie das Buchungstool unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Häufige Fragen

Für wen gilt das Ticket

Das Ticket gilt immer für den Besteller/Bestellerin bzw. die als Teilnehmer/in hinterlegte Person. Ist einmal eine Teilnahme nicht möglich gelten entweder die Stornierungsregeln (s.o.) oder Sie können eine andere Person anmelden, hierzu schicken Sie uns kurz eine E-Mail. Grundsätzlich sind die Tickets personalisiert und nicht beliebig übertragbar. Möchten Sie mit mehreren Personen an einem Webinar teilnehmen können Sie unsere günstigen Gruppentickets erwerben. Eine missbräuchliche Nutzung der Tickets wie Weitergabe ohne Absprache mit uns oder Nutzung eines Einzeltickets in Gruppen ist ausdrücklich untersagt.

Kann man auf Rechnung bezahlen?

Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.

Was kostet ein Webinar?

Pro teilnehmender Person kostet ein Webinar regulär 79,90 Euro (zzgl MwSt.), längere Webinare oder Workshops kosten entsprechend mehr. Dies umfasst neben der Teilnahme am Live-Webinar auch die Folien und die Videoaufzeichnung des Webinars sowie ein Teilnahmezertifikat. Gesponsorte Webinare sind dagegen für die Teilnehmer kostenlos.

Welche Stornierungs-Bedingungen gibt es?

Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit genannt und die Buchung des Webinars auf diesen umgestellt werden.

Wie erfolgt die Buchung?

Die Buchung erfolgt über ein Xing-Events-Formular. Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen. Frühbucher erhalten bis etwa 4 Wochen vor dem Webinar einen 30%-Rabatt (bitte „Frühbucher-Ticket“ wählen). Wenn Sie mit mehr als einer Person teilnehmen möchten, sind alle Tickets um 20% rabattiert (bitte „Gruppenrabatt“ wählen). Sind Sie dpr-Flatrate-Kunde, wählen Sie dies bitte bei der Bestellung, dann erfolgt die Buchung ohne Aufpreis.

Was ist die „dpr-Flatrate“?

Statt einzelne Webinare zu buchen, wählen immer mehr Firmen die dpr-Webinar-Flatrate, ein „Fortbildung-auf-den-Punkt-Angebot“ für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Die Flatrate (ab 99 Euro monatlich) beinhaltet den unbegrenzten Zugriff aller Verlags-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen. In der Webinarthek sind bis dato fast 50 Webinarvideos aus den Bereichen Marketing, Strategie, Technologie, eRecht und HR vorgehalten, jeden Monat kommen aus dem Live-Programm drei bis fünf neue Videos dazu. Das Angebot kann zur gezielten Fortbildung, zum Onboarding usw. eingesetzt werden. Hier weitere Infos.

Was tun, wenn ein Termin nicht passt?

Wer ein Live-Webinar verpasst, hat die Gelegenheit, die Aufzeichnungen der Onlineseminare in der Webinarthek zu erwerben.

Muss ich XING-Nutzer/in sein?

Nein. XING dient nur als Payment-Anbieter.

Gibt es exklusive Webinar-Angebote?

Gerne biete wir Ihrem Unternehmen auch maßgeschneiderte Webinar-Lösungen an, beispielsweise in Form von exklusiven Digitalseminaren für Ihre Kollegen. Zu den Webinar-Dienstleistungen gehören:
Konzeption – Themenfindung – Referentenakquise – Schulungen – Marketing – Organisation (Einladung, Technik, Moderation, Nachbereitung).
Mehr ...

Kostenloses Webinar: Die 10 Dos und Don‘ts beim crossmedialen Content Management

Mehr Kanäle, mehr Inhaltsformen, neue und andere Informations- und Unterhaltungsbedürfnisse: Das crossmediale Management von Inhalten ist nicht nur für Verlage und Medienunternehmen eine der großen Herausforderungen. Die Erarbeitung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Crossmedia-Strategie ist anspruchsvoll.
Als Berater und Branchennetzwerker habe ich schon viele Content-Management-Projekte schlingern sehen, manche sind sogar aus der Kurve geflogen, andere nie richtig in Fahrt gekommen. Worauf also sollten Sie achten, wenn Sie ein solches Projekt planen oder sich gerade mittendrin befinden? In diesem Webinar habe ich meine Projekterfahrungen zu 10 Erfolgsfaktoren zusammengefasst –10 praxiserprobte Hinweise, von der Geschäftsmodellstrategie über die richtige IT-Infrastruktur bis zum notwendigen Veränderungsmanagement.

Ihr Nutzen

  • Checkliste mit 10 Praxistipps
  • Instrument zur Überprüfung der Content-Management-Strategie
  • 360°-Grad-Perspektive auf Produktstrategie, Content Management, IT-Infrastruktur und Projektumsetzung
  • Einbringen eigener Fragestellungen in der Q&A-Session

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Content Management, IT, Herstellung / Produktion, Produktmanagement, Digitalstrategie, Redaktion, Bereichs- und Geschäftsführung

Termin

Dienstag, 24.05.2022, 10.00 – 11.00 Uhr (1 Stunde)

Das Webinar ist kostenlos für Sie!

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.

Referent

Ehrhardt F. Heinold, geschäftsführender Gesellschafter der Heinold, Spiller & Partner Unternehmensberatung mit langjähriger Erfahrung aus zahlreichen Projekten zur (digitalen) Strategieentwicklung und Einführung von crossmedialen Redaktionssystemen. Heinold ist zudem als Tagungsleiter, Moderator und Seminarleiter tätig und hat 2002 die Fachkonferenz CrossMediaForum gegründet, die er seitdem jährlich veranstaltet (www.crossmediaforum.de). Zum Thema digitales Publizieren und Content Management hat Heinold eine Vielzahl von Vorträgen gehalten, Fachartikel veröffentlicht und an diversen Studien mitgewirkt.

Buchung

Bitte nutzen Sie das Formular unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

 

Mehr ...

Webinar: Barrierefrei in die Zukunft? Der European Accessibility Act und die Auswirkungen für die deutsche Verlagsbranche

Das Webinar gibt einen Überblick über die aktuellen juristischen Entwicklungen für ein barrierefreies Angebot von Medienprodukten und Dienstleistungen und zeigt auf, welche Vorbereitungen von Anbietern getroffen werden sollten, um den künftigen Rahmenbedingungen gerecht zu werden. Erfahren Sie schon heute, welche Maßnahmen Sie in den Bereichen Digitalmedien, Services und Online-Shops ergreifen müssen, um optimal für die Zukunft gerüstet zu sein!

Mehr ...

Webinar: Organisationsdesign – so entwickeln Sie Ihre Strukturen im Team optimal weiter

Vieles hat sich in den letzten Monaten bei der Zusammenarbeit in Unternehmen verändert. Zeit, das eigene Organisationsdesign an die Veränderungen anzupassen und das Gelernte strukturell zu verankern. Denn erst die Anpassung der Strukturen an neue, stärker digitalisierte Prozesse bringt die notwendig Effizienz. Wie Sie Ihre Strukturen, Kommunikation und Arbeitsweisen im Team optimal weiterentwickeln, erfahren Sie in diesem Webinar. Es führt Sie von der Zielformulierung Schritt-für-Schritt mit den richtigen Fragen durch den gesamten Entwicklungsprozess. Hierbei arbeiten wir interaktiv mit einem digitalen Tool.

Inhalt

• Einleitung: Warum ein Organigramm nur die halbe Miete ist und was bei der Entwicklung eines Organisationsdesigns zu beachten ist
• Zieldefinition: Mit der Zielkarte die Basis für ein erfolgreiches Organisationsdesign legen
• Organisatorische Herausforderungen: Wie Sie den Veränderungsbedarf Ihres Teams, Ihrer Abteilung oder gar Ihres Unternehmens klar herausarbeiten
• Organisationsmodell: Wie Sie auf Basis von sachlichen Kriterien und der Gestaltung der Kommunikation sowie der Entscheidungsprozesse eine zukunftssichere Organisationsstruktur entwickeln
• Organisationsdesign: Wie Sie Ihre neue Organisationsstruktur umsetzungsfähig gestalten
• Fragerunde

Zielgruppe

Alle, die in nicht-optimalen Strukturen arbeiten und diese gern gemeinsam mit ihrem Team verbessern möchten.

Termin

Montag, 28.2.2022, 14:00 – 16:00 Uhr (2 Stunden)

Referent

Johannes Liebmann ist Senior Consultant bei Berlin Consulting. Er kennt die Herausforderungen des digitalen Wandels auf Kundenseite genau: Bevor er sich für die Beratung entschied, verantwortete er bei Sixt Leasing im Bereich „Online Retail“ die Marketingabteilung, die er neu aufbaute. Weitere Stärken des Diplom-Medienwirts (FH) liegen im Innovations- und Projektmanagement und der Produktentwicklung.

Teilnahmekosten

Das Webinar kostet 99,90 Euro. Preise zuzüglich MwSt.

Sie haben über das XING-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über alle anderen regulären Bezahlmethoden zu bestellen.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.

Buchung

Bitte nutzen Sie das Buchungstool unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

 

 

 

Häufige Fragen

Für wen gilt das Ticket

Das Ticket gilt immer für den Besteller/Bestellerin bzw. die als Teilnehmer/in hinterlegte Person. Ist einmal eine Teilnahme nicht möglich gelten entweder die Stornierungsregeln (s.o.) oder Sie können eine andere Person anmelden, hierzu schicken Sie uns kurz eine E-Mail. Grundsätzlich sind die Tickets personalisiert und nicht beliebig übertragbar. Möchten Sie mit mehreren Personen an einem Webinar teilnehmen können Sie unsere günstigen Gruppentickets erwerben. Eine missbräuchliche Nutzung der Tickets wie Weitergabe ohne Absprache mit uns oder Nutzung eines Einzeltickets in Gruppen ist ausdrücklich untersagt.

Kann man auf Rechnung bezahlen?

Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.

Was kostet ein Webinar?

Pro teilnehmender Person kostet ein Webinar regulär 79,90 Euro (zzgl MwSt.), längere Webinare oder Workshops kosten entsprechend mehr. Dies umfasst neben der Teilnahme am Live-Webinar auch die Folien und die Videoaufzeichnung des Webinars sowie ein Teilnahmezertifikat. Gesponsorte Webinare sind dagegen für die Teilnehmer kostenlos.

Welche Stornierungs-Bedingungen gibt es?

Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit genannt und die Buchung des Webinars auf diesen umgestellt werden.

Wie erfolgt die Buchung?

Die Buchung erfolgt über ein Xing-Events-Formular. Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen. Frühbucher erhalten bis etwa 4 Wochen vor dem Webinar einen 30%-Rabatt (bitte „Frühbucher-Ticket“ wählen). Wenn Sie mit mehr als einer Person teilnehmen möchten, sind alle Tickets um 20% rabattiert (bitte „Gruppenrabatt“ wählen). Sind Sie dpr-Flatrate-Kunde, wählen Sie dies bitte bei der Bestellung, dann erfolgt die Buchung ohne Aufpreis.

Was ist die „dpr-Flatrate“?

Statt einzelne Webinare zu buchen, wählen immer mehr Firmen die dpr-Webinar-Flatrate, ein „Fortbildung-auf-den-Punkt-Angebot“ für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Die Flatrate (ab 99 Euro monatlich) beinhaltet den unbegrenzten Zugriff aller Verlags-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen. In der Webinarthek sind bis dato fast 50 Webinarvideos aus den Bereichen Marketing, Strategie, Technologie, eRecht und HR vorgehalten, jeden Monat kommen aus dem Live-Programm drei bis fünf neue Videos dazu. Das Angebot kann zur gezielten Fortbildung, zum Onboarding usw. eingesetzt werden. Hier weitere Infos.

Was tun, wenn ein Termin nicht passt?

Wer ein Live-Webinar verpasst, hat die Gelegenheit, die Aufzeichnungen der Onlineseminare in der Webinarthek zu erwerben.

Muss ich XING-Nutzer/in sein?

Nein. XING dient nur als Payment-Anbieter.

Gibt es exklusive Webinar-Angebote?

Gerne biete wir Ihrem Unternehmen auch maßgeschneiderte Webinar-Lösungen an, beispielsweise in Form von exklusiven Digitalseminaren für Ihre Kollegen. Zu den Webinar-Dienstleistungen gehören:
Konzeption – Themenfindung – Referentenakquise – Schulungen – Marketing – Organisation (Einladung, Technik, Moderation, Nachbereitung).
Mehr ...