Webinar: Zeitmanagement – Nutze deine Zeit, denn sie kommt nie wieder

Im Webinar lernen Sie, mit proaktivem Zeitmanagement produktiver zu arbeiten, Freiräume zu nutzen und Ihren Tag besser zu strukturieren, um Ihre Aufgaben effizient und effektiv zu erledigen. Egal ob im Home-Office oder im Büro.

Wir sind nicht dann am Produktivsten, wenn wir die komplette Freiheit haben. Sondern wenn wir gute Strukturen und Routinen haben, die uns helfen, unser Optimum abzurufen. Wir alle brauchen einen Rahmen, der uns nicht einschränkt, sondern unsere Kreativität und Produktivität entfaltet.

Genau damit beschäftigen wir uns in diesem Webinar. Wie können wir uns eine gute Struktur schaffen, die uns nicht einengt, sondern dafür sorgt, richtig produktiv arbeiten zu können.

Themen

  • Sie erfahren, weshalb es so wichtig ist, sich (pro)aktiv um Ihr Zeitmanagement zu kümmern. Denn Sie haben mehr Freiraum, als Sie sich vorstellen.
  • Egal, ob Home-Office oder nicht: Sie erfahren, wie Sie Ihren Tag gut strukturieren, um möglichst produktiv zu arbeiten.
  • Sie lernen wirksame Mittel gegen Ablenkungen und Unterbrechungen kennen.
  • Sie erfahren, wie Sie auch in schwierigen Zeiten Ihre Aufgaben effizient und effektiv erledigen.
  • Sie erfahren, was es braucht, um Ihre Arbeit bewusst abzuschließen und ohne schlechtes Gewissen Feierabend zu machen – nicht nur im Home-Office.
  • Am Ende können Sie dem Referenten gerne Ihre Fragen stellen.

Zielgruppe

Für Projektarbeitende, Teammitglieder und Führungskräfte mit hohen Anforderungen und Menschen, die innovative Ansätze des Zeit- und Selbstmanagements kennenlernen wollen.

Termin

Mittwoch, 29.9.2021, 11 bis 12 Uhr (60 Minuten)

Referent

Ivan Blatter arbeitet als Produktivitätscoach. Er hilft seinen Kunden, ihr persönliches Zeitmanagement zu verbessern, so dass sie ihr volles Potential umsetzen können für ein erfolgreiches Business mit mehr Freude und Motivation. Zudem unterstützt er Unternehmen dabei, die Produktivität ihrer Teams zu erhöhen, ohne dass die Mitarbeiter ausbrennen.
Auf ivanblatter.com betreibt er einen der größten Blogs und Podcasts über Zeitmanagement, Arbeitsorganisation, Arbeitstechniken sowie Team-Produktivität im deutschsprachigen Raum. Er ist verheiratet und lebt in Basel.

Teilnahmekosten

Das Webinar kostet 79,90 Euro. Preise zuzüglich MwSt.  – bitte beachten Sie auch die Frühbucher-Preise.

Sie haben über das XING-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über alle anderen regulären Bezahlmethoden zu bestellen.

Alle Teilnehmer erhalten im Nachgang die Aufzeichnung des Webinars sowie ein Teilnahmezertifikat.

Buchung

Bitte nutzen Sie das Buchungstool unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

 

 

Häufige Fragen

Für wen gilt das Ticket

Das Ticket gilt immer für den Besteller/Bestellerin bzw. die als Teilnehmer/in hinterlegte Person. Ist einmal eine Teilnahme nicht möglich gelten entweder die Stornierungsregeln (s.o.) oder Sie können eine andere Person anmelden, hierzu schicken Sie uns kurz eine E-Mail. Grundsätzlich sind die Tickets personalisiert und nicht beliebig übertragbar. Möchten Sie mit mehreren Personen an einem Webinar teilnehmen können Sie unsere günstigen Gruppentickets erwerben. Eine missbräuchliche Nutzung der Tickets wie Weitergabe ohne Absprache mit uns oder Nutzung eines Einzeltickets in Gruppen ist ausdrücklich untersagt.

Kann man auf Rechnung bezahlen?

Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.

Was kostet ein Webinar?

Pro teilnehmender Person kostet ein Webinar regulär 79,90 Euro (zzgl MwSt.), längere Webinare oder Workshops kosten entsprechend mehr. Dies umfasst neben der Teilnahme am Live-Webinar auch die Folien und die Videoaufzeichnung des Webinars sowie ein Teilnahmezertifikat. Gesponsorte Webinare sind dagegen für die Teilnehmer kostenlos.

Welche Stornierungs-Bedingungen gibt es?

Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit genannt und die Buchung des Webinars auf diesen umgestellt werden.

Wie erfolgt die Buchung?

Die Buchung erfolgt über ein Xing-Events-Formular. Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen. Frühbucher erhalten bis etwa 4 Wochen vor dem Webinar einen 30%-Rabatt (bitte „Frühbucher-Ticket“ wählen). Wenn Sie mit mehr als einer Person teilnehmen möchten, sind alle Tickets um 20% rabattiert (bitte „Gruppenrabatt“ wählen). Sind Sie dpr-Flatrate-Kunde, wählen Sie dies bitte bei der Bestellung, dann erfolgt die Buchung ohne Aufpreis.

Was ist die „dpr-Flatrate“?

Statt einzelne Webinare zu buchen, wählen immer mehr Firmen die dpr-Webinar-Flatrate, ein „Fortbildung-auf-den-Punkt-Angebot“ für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Die Flatrate (ab 99 Euro monatlich) beinhaltet den unbegrenzten Zugriff aller Verlags-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen. In der Webinarthek sind bis dato fast 50 Webinarvideos aus den Bereichen Marketing, Strategie, Technologie, eRecht und HR vorgehalten, jeden Monat kommen aus dem Live-Programm drei bis fünf neue Videos dazu. Das Angebot kann zur gezielten Fortbildung, zum Onboarding usw. eingesetzt werden. Hier weitere Infos.

Was tun, wenn ein Termin nicht passt?

Wer ein Live-Webinar verpasst, hat die Gelegenheit, die Aufzeichnungen der Onlineseminare in der Webinarthek zu erwerben.

Muss ich XING-Nutzer/in sein?

Nein. XING dient nur als Payment-Anbieter.

Gibt es exklusive Webinar-Angebote?

Gerne biete wir Ihrem Unternehmen auch maßgeschneiderte Webinar-Lösungen an, beispielsweise in Form von exklusiven Digitalseminaren für Ihre Kollegen. Zu den Webinar-Dienstleistungen gehören:
Konzeption – Themenfindung – Referentenakquise – Schulungen – Marketing – Organisation (Einladung, Technik, Moderation, Nachbereitung).
Mehr ...

Webinaraufzeichnung: Barrierefreie PDF-Dokumente

In diesem eLearning-Video sollen vor allem Grundfragen zur Thematik „Barrierefreie PDF-Dokumente“ geklärt werden – das Betrifft Grundlagenwissen zum Thema, wie auch zur Erstellung in gängigen Programmen.

Mehr ...

Webinaraufzeichnung: Warum sich Community-Building für Unternehmen lohnt

Dieses eLearning-Video vermittelt die Chancen, die für Unternehmen durch die Etablierung von eigenen Online-Communities entstehen und gibt einen Überblick über erfolgreiche deutsche und internationale Fallbeispiele, analysiert Best-Practice-Beispiele und zeigtErfolgsfaktoren und Methoden zur Entwicklung eigener kommunikativer Lösungen. Sie erfahren, was Sie beachten müssen, um die Chancen zu bewerten und eigene Angebote erfolgreich zu entwickeln, im Markt zu starten, zu betreiben und zu monetarisieren. Es erläutert erste strategische und konzeptionelle Schritte, um Community-Building im eigenen Haus zu etablieren.

Mehr ...

Webinaraufzeichnung: Podcasten wie Profis – raus aus der Billigfalle!?

“So kommen Sie schnell und billig zum eigenen Podcast!” Ankündigungen wie diese liest man immer wieder mal. Das Problem daran: Meist hören sich solche Podcasts auch nach „schnell und billig“ an. Wie Sie aus dieser „Billig-Falle“ entkommen, wie Sie einen Podcast produzieren, den man sich auch wirklich gerne anhört – das alles erfahren Sie in diesem eLearning-Video.

Spoiler: So rasend teurer wird es übrigens auch danach nicht, einen Podcast zu produzieren…

Inhalt

  • Mikro und mehr: Der gute Ton
  • Dämmen und dimmen: Das kleine Studio
  • Record und remote: Die richtige Software
  • Podcast plus: Was sie sonst noch brauchen

Zielgruppe

Medienschaffende, Marketing, Vertrieb, Presse

Termin

27.1.2021 14 – 15 Uhr

Referent

Christian Jakubetz

Christian Jakubetz ist Journalist, Berater und Dozent. Er war Redaktionsleiter bei diversen Tageszeitungen, beim ZDF und N24, danach Redaktionsdirektor von Kirch New Media, Bereichs- leiter bei SevenOne Intermedia (ProSiebenSAT1). Zeitweise war er in der Redaktion der deutschen Wired und erstellte mit Kollegen das Journalisten-Lehrbuch „Universalcode“. Er berät mit seiner Agentur Jakubetz&Laban (Jakubetz-laban.de) Redaktionen und Unternehmen und entwickelt für sie Inhalte. Mit der Agentur „HYBRID eins“ produziert er hybride Video-Live-Formate und entwickelt neue Formen der Bewegtbild-Kommunikation, sowohl live als auch on demand.


Login zur Webinarthek

Noch kein Nutzer unserer Webinar-Flatrate? Dann lassen Sie sich ein Angebot machen!

Mehr ...

Webinaraufzeichnung: Metadaten verkaufen Produkte – alles über Metadaten & Discoverability

Erfolgreiches und professionelles Metadatenmanagement sind für den Umsatzerfolg entscheidende Faktoren. Welche Anforderungen haben Nutzer an ein erfolgreiches Sucherlebnis, warum sind Normen wie Metadaten nötig, um Produkte und Nutzersuchen erfolgreich zu verknüpfen? Was ist state of the art bei Metadaten? In diesem eLearning-Video erhalten Sie alle relevanten Informationen zum besseren Produktverkauf mit Metadaten.

Inhalt:

  • Kundenerwartung an einen Katalog / Shop / eine Bibliographie
  • Gute Metadaten – wozu?
  • Die Treiber von Normsystemen zur Vereinheitlichung von Metadaten
  • Was ist inhaltliche Erschließung?
  • thema – der führende Standard
  • Keywords und tags
  • Reihen und Serien
  • Die wichtigsten Vergaberegeln
  • Best & Worst Praxis
  • Fragerunde

Zielgruppe

Mediengestalter, Hersteller, Druckvorstufe und Werbeagenturen

Termin

Donnerstag, 3.12.2020, 10.00-12.00 (2 Stunden)

Referent

Detlef BauerDr. Detlef Bauer, Libri GmbH, Produktmanager Suche und Metadaten / PM Discoverability and Meta data.
Dr. Detlef Bauer ist bei der Libri GmbH für die Produktsuche in den IT-Systemen Handel und die Produkte und Services rund um die Metadaten verantwortlich. Der international tätige Mediendienstleister für den Buchhandel ist der führende Großhändler in Deutschland mit Hauptsitz in Hamburg und Logistikzentrum in Bad Hersfeld. Nach über zehn Jahren im Einkauf und über neun Jahren in der Leitung des Bereichs Katalog, betreut Detlef Bauer nun die Services rund um Discoverability von Produkten.


Login zur Webinarthek

Noch kein Nutzer unserer Webinar-Flatrate? Dann lassen Sie sich ein Angebot machen!

Mehr ...

Webinaraufzeichnung: Predictive Analytics für Medienunternehmen (November)

Dieses eLearning-Video vermittelt die neuen Chancen durch „predictive Analytics“ für Medienunternehmen. Es gibt einen Überblick über Anwendungen von KI-basierten Prognose-Systemen mit unterschiedlichen strategischen Zielsetzungen in unterschiedlichen Verlagen und Medienunternehmen. Das eLearning-Video analysiert Best-Practice-Beispiele und vermittelt Erfolgsfaktoren und Methoden zur Entwicklung eigener Lösungen. Sie erfahren, was Sie beachten müssen, um die Chancen zu bewerten und eigene Applikationen erfolgreich zu entwickeln, durchzuführen und abzuschließen.

Mehr ...

Webinaraufzeichnung: Podcasts – rechtliche Dos and Don’ts

Podcasts sind das Medium der Zeit und in aller Munde. Tipps und Anleitungen technischer und inhaltlicher Art finden sich zahlreich im Internet oder in Büchern. Doch was gilt es rechtlich beim Podcasten zu beachten? Wie sieht es beispielsweise mit den eigenen oder fremden Urheber-, Marken- oder Persönlichkeitsrechten aus? Wann und wie ist Werbung zu kennzeichnen? Diesen und weiteren Fragen wird sich das eLearning-Video widmen und die rechtlichen Grundlagen des Podcastens beleuchten.

Inhalt

Podcasts und

  • Urheberrecht
  • Werktitel- und Markenrecht
  • Persönlichkeitsrecht
  • Werberecht
  • Gesellschaftsrecht

Zielgruppe

Podcaster, Produzenten, Marketingverantwortliche, Werbeagenturen

Termin

18.11.2020 14 – 15 Uhr

Referent

Stefan Ellenberg

Dr. Stefan Ellenberg ist Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Autor und Referent. Nach dem Studium und Referendariat mit urheberrechtlichem Schwerpunkt begann er seine berufliche Laufbahn 2008 in der Rechtsabteilung eines mittelständischen, börsennotierten Medienunternehmens. Seit 2010 ist Rechtsanwalt in Hamburg und berät nationale und internationale Mandanten in Fragen des Urheberrechts und des gewerblichen Rechtsschutzes mit den Schwerpunkten Buch, Musik, Film und Merchandising.
Foto: Stephan Malzkorn


Login zur Webinarthek

Noch kein Nutzer unserer Webinar-Flatrate? Dann lassen Sie sich ein Angebot machen!

Mehr ...

Webinaraufzeichnung: Rechtsfragen der Buchbranche – Content, woher bekomme und wie nutze ich ihn rechtssicher?

Wann sind Texte urheberrechtlich geschützt, wer hat Rechte an einem Bild, wer ist der Übersetzer, wenn ein Bot übersetzt hat? Tilman Winterling, Spezialist für Urheber-, Verlags- und Medienrecht erklärt im eLearning-Video Grundlagen und Beispiele der für Laien kaum noch zu durchschauenden Rechtsprechung.

Mehr ...

Webinaraufzeichnung: Content-Monetarisierung und -Vertrieb – Drei praxisorientierte Digitalisierungsinitiativen

Dieses eLearning-Video wendet sich vorwiegend an Verlage, die konkrete Hilfestellungen für Ihre Digitalisierungsstrategie zur Monetarisierung ihrer aktuellen Inhalte und Archive suchen. Vorgestellt werden drei Strategieansätze und deren praktische Umsetzung mit dem integrierten System tangopepper, der Integration des Publishing-Systems tango Cloud mit der Digital Experience Plattform Contentpepper.

Die einfachste Möglichkeit, (Evergreen-)Content zu verwerten ist eine weitgehend automatisiert bespielte App, in der aktuelle und „alte“ Inhalte in Themenblöcken zum Einzelverkauf und als Abo angeboten werden.

Digital und KI-basiert können Leserinteressen schon vor dem Publizieren erforscht werden. Diese Informationen werden dann zur Steuerung einer Paywall eingesetzt oder dienen als Basis für eine zielgruppenspezifische Ausspielung. Dadurch ergeben sich vielseitige Möglichkeiten, vertrieblich relevanten Content zu erkennen und diesen flexibel für Print und Digital zu nutzen.

Eine langfristige Strategie geht heutzutage von „Content First“ aus, der neutralen Erfassung und Qualifizierung der Inhalte und gestaffelten Verwertung in Print und den digitalen Kanälen. Um die Komplexität klein zu halten ist es wichtig, dynamische Systeme einzusetzen, die durchgängig granulare Daten verarbeiten können und keine neuen Einbahnstraßen erzeugen.

Themen:

  • Print2App – ein Vertriebskanal von geringem Aufwand
  • Leserinteresse digital aufspüren und zielgruppenorientiert publizieren in Print und Digital
  • Vertrieblich relevanten Content definieren und flexibel in mehrere Kanäle distribuieren
  • Digital First – Wandel vom ausgabenbezogenen Publishing zum Real-Time Publishing
  • Optimieren und Streamlinen des Print-Kanals

Zielgruppe

Fachverlage, Special Interest Verlage

Unser Partner

Das eLearning-Video wird Ihnen präsentiert von MarkStein Software GmbH und Contentpepper GmbH.

Termin

Donnerstag, 12.11.2020 10 bis 11 Uhr (1 Stunde)

Referenten

Michael Stühr
Michael Stühr ist seit 1994 Geschäftsführer der MarkStein Software GmbH und lehrte zehn Jahre an der Hochschule Darmstadt.
Alexander Hummelt
Alexander Hummelt hat Betriebswirtschaft an der WWU studiert und ist seit mehreren Jahren in im Software-Vertrieb tätig. Seit 2017 arbeitet er für Contentpepper und ist für die Bereiche Marketing und Sales verantwortlich.
Roland Pfeifer
Roland Pfeifer hat an der Fachhochschule Wiesbaden Kommunikationsdesign studiert und für die Firmen Atex, Vision (heute censhare) und Quark gearbeitet. Seit 2002 ist er für die MarkStein Software GmbH als Projektleiter tätig und wesentlich an der Entwicklung der aktuellen Publishing- Systeme beteiligt.

Login zur Webinarthek

Noch kein Nutzer unserer Webinar-Flatrate? Dann lassen Sie sich ein Angebot machen!

Mehr ...

Webinaraufzeichnung: Organisationsdesign – so entwickeln Sie Ihre Strukturen im Team optimal weiter

Vieles hat sich in den letzten Monaten bei der Zusammenarbeit in Unternehmen verändert. Zeit, das eigene Organisationsdesign an die Veränderungen anzupassen und das Gelernte strukturell zu verankern. Denn erst die Anpassung der Strukturen an neue, stärker digitalisierte Prozesse bringt die notwendig Effizienz. Wie Sie Ihre Strukturen im Team optimal weiterentwickeln, erfahren Sie in diesem eLearning-Video. Es führt Sie von der Zielformulierung Schritt-für-Schritt mit den richtigen Fragen durch den gesamten Entwicklungsprozess. Hierbei arbeiten wir interaktiv mit einem digitalen Tool.

Inhalt

• Einleitung: Warum ein Organigramm nur die halbe Miete ist und was bei der Entwicklung eines Organisationsdesigns zu beachten ist
• Zieldefinition: Mit der Zielkarte die Basis für ein erfolgreiches Organisationsdesign legen
• Organisatorische Herausforderungen: Wie Sie den Veränderungsbedarf Ihres Teams, Ihrer Abteilung oder gar Ihres Unternehmens klar herausarbeiten
• Organisationsmodell: Wie Sie auf Basis von sachlichen Kriterien und der Gestaltung der Kommunikation sowie der Entscheidungsprozesse eine zukunftssichere Organisationsstruktur entwickeln
• Organisationsdesign: Wie Sie Ihre neue Organisationsstruktur umsetzungsfähig gestalten
• Fragerunde

Zielgruppe

Alle, die in nicht-optimalen Strukturen arbeiten und diese gern gemeinsam mit ihrem Team verbessern möchten.

Termin

Montag, 26.10.2020, 10:00 – 13:00 Uhr (3 Stunden)

Referent

Marco Olavarria ist einer der wenigen zertifizierten Organization Design Professionals in Deutschland und Autor von „Orgazign – Organisationen lebenswert gestalten“. Er berät seit 1998 Medienunternehmen. Seine Motivation: Digitale Transformation gestalten.


Login zur Webinarthek

Noch kein Nutzer unserer Webinar-Flatrate? Dann lassen Sie sich ein Angebot machen!

Mehr ...