Das Whitepaper zum Digitalization Canvas

Das Digitale gehört längst zum Alltag. Jetzt geht es für viele Verlage und andere Mitspieler in der Buchbranche darum, eine klare Strategie für die nächste Welle der Digitalisierung zu entwickeln. Zum Start empfiehlt sich eine klare Standortbestimmung aus der Vogelperspektive, die tatsächlich das „big picture“ betrachtet. Nützlich ist dabei eine visuelle Hilfe, die sicherstellt, dass alle „on the same page“ sind. Der Digitalization Canvas (DC, hier zum Download) unterstützt Sie dabei.

Was genau ist der Digitalization Canvas?

Der Digitalization Canvas ist ein einfaches Instrument, um den Prozess des digitalen Wandels zu begleiten. Er kann dazu beitragen, vorhandenes Wissen hervorzuholen, Menschen zu motivieren, sie „mitzunehmen“ und zu Gestaltern ihrer eigenen digitalen Zukunft zu machen.

Wozu ist der Digitalization Canvas konkret gut?

Als Gesprächsgrundlage hilft der Digitalization Canvas dabei, eine Diskussion über die Digitalisierung zu strukturieren. Alle Beteiligten sehen dasselbe und füllen die Vorlage gemeinsam aus. Idealerweise begleitet sie dabei eine Moderatorin oder ein Moderator. Der Gesprächsfluss wird über 12 Felder gesteuert, die in drei große Blöcke gegliedert sind. Sie beschreiben, wie weit die Digitalisierung insgesamt bereits gediehen ist: „digitale Inseln“, „digitale Integration“ und „digitale Innovation“.

Die Autorin: 

Nina Kreutzfeldt ist selbstständige Unternehmensberaterin und Business Coach (www.kreutzfeldt-coaching.de). Sie verfügt über mehr als 15 Jahre Business-Erfahrung hauptsächlich in der digitalen Medienbranche. Nach langjähriger Selbständigkeit war sie 2011 bis 2012 zwei Jahre lang Director Content Management EU beim international agierenden eBook-Anbieter Kobo Inc. Als Expertin in Sachen digitaler Transformation unterstützt sie heute Mittelständler und kleinere Unternehmen aus verschiedenen Branchen dabei, die Chancen der Digitalisierung gezielt für sich zu nutzen. Ihre Beratung ist in vielen Fällen förderfähig.

 

Wie der Digitalization Canvas (hier zum Download) aufgebaut ist und wie er praktisch in Unternehmen eingesetzt wird, zeigt das Whitepaper, das Sie nachfolgend kostenlos bestellen können.

Bitte beachten Sie auch das Webinar zum Thema Digitalization Canvas am 11. März 2019, 11 bis 12 Uhr.

 

 

 

Der digital publishing report stellt Entscheidern der Medienbranche das Rüstzeug zur Verfügung, um den digitalen Wandel zu meistern: mit dem dpr-Magazin sowie Studien und Webinaren. Gleichzeitig dient der digital publishing report als Vernetzungsplattform zu Dienstleistern, Startups und anderen Branchen. Im Kern steht der Austausch auf Augenhöhe.

Sie möchten die nächste Ausgabe des digital publishing report kostenlos erhalten? Dann einfach das Formular ausfüllen - fertig!