Webinar

Boost your Content 2023: Vertriebsautomatisierung für B2B-Onlineangebote

Am 14. Juni 2023 9:00 Uhr
Es ist vollbracht. Der Lead ist konvertiert. Die Online-Lizenz für den Großkunden ist verkauft. Und jetzt? Wie kommen die Benutzer:innen an ihre Zugriffsrechte?
Aufzeichnung

Um die Aufzeichnung zu sehen, geben Sie bitte Ihre Angaben ein:

Datenschutz­bestimmungen für Video-Zugriff

Dieses Video des digital publishing reports wird Ihnen kostenlos von der Redaktion des digital publishing report zur Verfügung gestellt. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten (E-Mail-Adresse) an den digital publishing report weitergegeben werden. Meine Daten dürfen vom digital publishing report zum Zweck der Zusendung von Informationen über die Leistungen und Angebote des Unternehmens per E-Mail verarbeitet und genutzt werden. Die Datenverarbeitung zu Werbezwecken umfasst die Zusammenführung, Anreicherung und Auswertung Ihrer Daten für die individuelle Kunden- und Interessentenbetreuung, die Marktforschung wie Befragungen zur Kundenzufriedenheit und persönlich auf Sie zugeschnittene Informationen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung im Rahmen Ihrer Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, eine darüber hinausgehende Verarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. lit. f DSGVO, berechtigtes Interesse ist in diesem Fall eine optimale Kundenbetreuung. Ich kann der Datennutzung jederzeit widersprechen. Ich kann diese Einwilligung jederzeit gegenüber dem digital publishing report mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, etwa durch eine E-Mail an info@digital-publishing-report.de. Ausführliche Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Wer ein Onlineprodukt erwirbt, will nicht warten, sondern sofort zugreifen und nutzen . Kein Problem, es muss ja nichts verpackt und versandt werden. Wirklich kein Problem? Wenn da nicht die Dinge wären, die trotzdem zu tun sind. Die Bezahlung eintreiben zum Beispiel. Die neue Berechtigung im Onlinesystem hinterlegen. Die Benutzer registrieren und zuordnen. 

Von Testzugängen, Benutzeränderungen, Kündigungen ganz zu schweigen. 

Die dritte Folge unserer Gesprächsreihe zur Vermarktung Digitaler Fachverlagsprodukte dreht sich darum, wie Sie mit Automatisierung, Schnittstellen und – vor alledem – guten Prozessen diese zahlreichen Abläufe im Griff behalten können.

Termin

14. Juni 2023, 9 Uhr

Referenten

Markus Hartmann, CTO beim Carl Hanser Verlag, ist seit über zwanzig Jahren in unterschiedlichen Positionen und Funktionen in Medienunternehmen sehr aktiv an der digitalen Transformation von Verlagen beteiligt. Er begleitete zahlreiche Projekte in den Bereichen CMS, DAM, Produktion, sowie Shops, Portale, Infrastruktur. 

Stimmen zur dpr academy

Das könnte Ihnen auch gefallen
Rechtssicherer Einsatz von KI-Tools in Verlagen
Rechtssicherer Einsatz von KI-Tools in Verlagen
KI im Lektorat: Wie Sie sich mit Künstlicher Intelligenz fit für die Zukunft machen

Menu

Ihre Aufzeichnung

Um dieses Video oder ein anderes Video später wiederzusehen, müssen Sie Ihre E-Mail erneut angeben.
Möchten Sie raschen Zugriff auf alle Videos, ohne Formulare auszufüllen? Sichern Sie für sich und Ihre KollegInnen eine academy-Flatrate.