Amazon schlagen, Audio-Content neu denken, Text2Speech: dpr mag 11-2022 jetzt kostenlos downloaden

In der aktuellen Ausgabe bilden wir wieder den kompletten Spannungsbogen der Digitalisierung ab: wir beantworten die Frage, ob Amazon überhaupt noch zu schlagen ist, zeigen die Vorteile von strukturiertem Content, die Zukunft von Abonnements und Freemium-Modellen und wie man Preise richtig erhöht.
Kompetent und verständlich zeigen wir die Hintergründe der digitalen Transformation im aktuellen DIGITAL PUBLISHING REPORT Magazin. Wie immer Know How-Transfer und Praxis – aus der Praxis. Jetzt neu und kostenlos verfügbar.

Kompetent und verständlich zeigen wir die Hintergründe im aktuellen DIGITAL PUBLISHING REPORT Magazin. Wie immer Know How-Transfer und Praxis – aus der Praxis. Jetzt neu und kostenlos verfügbar.

Folgende Themen haben wir unter anderem für Sie vorbereitet:

  • Peak Amazon – ist Amazon überhaupt zu schlagen?
  • Audio-Content muss neu gedacht werden
  • Text2Speech: positive Effekte, gruselige Wirkungen
  • Programmatic Advertising in Print
  • Vorteile von strukturiertem Content
  • Preise erhöhen – for beginners
  • Die Zukunft von Abonnements und Freemium-Modellen
  • Ein Job-Newsletter für junge Medienmenschen
  • Ein Plädoyer für Investition in gute Führung
  • Level up fast – Der Impact von Web3
  • Live-Commerce auf dem Vormarsch. Wenn Konsum und Entertainment verschmelzen
  • Wer hört mich und wenn ja, wie viele? Erfolgskontrolle bei Podcasts
  • u.v.m.

Über 70 Seiten Know How und Best Practise zum Thema Digitale Transformation – kostenlos für Sie!

Webinaraufzeichnung: Amazon Marketing – Wie Sie mit A+ Seiten Conversationrates und Sichtbarkeit steigern können

Wer sein Produkte online erfolgreich auf Amazon, der Produktsuchmaschine Nr. 1, verkaufen möchte, braucht eine umfassende und ansprechende Produktpräsentation. Eine ausführliche, individuelle und zielgruppengenaue Produktdarstellung ermöglichen A+ Seiten. Wie A+ Seiten als Baustein im Amazon Marketing funktionieren, wie sie Sichtbarkeit und Conversationrates steigern und positiv Amazon Kampagnen unterstützen, zeigt Online Marketing Expertin Wenke Bönisch praxisnah in diesem Grundlagen-eLearning-Video.

Mehr ...

Webinar: Amazon Marketing – Wie Sie mit A+ Seiten Conversationrates und Sichtbarkeit steigern können

Wer sein Produkte online erfolgreich auf Amazon, der Produktsuchmaschine Nr. 1, verkaufen möchte, braucht eine umfassende und ansprechende Produktpräsentation. Eine ausführliche, individuelle und zielgruppengenaue Produktdarstellung ermöglichen A+ Seiten. Wie A+ Seiten als Baustein im Amazon Marketing funktionieren, wie sie Sichtbarkeit und Conversationrates steigern und positiv Amazon Kampagnen unterstützen, zeigt Online Marketing Expertin Wenke Bönisch praxisnah in diesem Grundlagen-Webinar.

Mehr ...

Generation Y, Chatbots und robotic selling – #dpr 18/2019 kostenlos downloaden

Noch nie waren junge Menschen so gebildet und flexibel wie heute. Dank der demografischen Situation könnten sich viele Young Professionals ihren Job faktisch aussuchen. Trotzdem ecken sie immer wieder schon im Vorhinein mit potentiellen Arbeitgebern an. Grund dafür sind die unterschiedlichen Erwartungshaltungen. Gehalt spielt dabei nur eine kleine Rolle: Hinter Spaß an der Arbeit und Work-Life-Balance belegt es laut einer Studie nur den dritten Platz. Was ist der Generation Y dann im Arbeitsalltag überhaupt wichtig? Dieser Frage geht Stefanie Greve, Gründerin von engagingstalents, im aktuellen digital publishing report nach.
Desweiteren widmen wir uns der Frage, wie man den maximalen Gewinn aus einem PIM (Produktinformationssystem) herausholen kann, warum Chatbots eher C-3PO als Yoda sind (und künstliche Intelligenz ist nicht die Lösung). Und wir erklären, was „robotic selling“ ist und was es mit einem vernetzten CRM auf sich hat

Viel Spaß bei der Lektüre und reichliche Erkenntnisse

Amazon SEO, Micro-Moments und ein Babelfisch – #dpr 17/2019 kostenlos downloaden

Amazon, Alexa und Voice-Search – die wenigsten Verlage haben sich inzwischen mit dem immer virulenteren Thema beschäftigt. Wir haben in der aktuellen Ausgabe des digital publishing report alles Wissenswerte für Sie zusammengestellt. Um das Thema „Sprache“ geht es auch im Praxisbericht des Stämpfli-Verlags, die Texte inzwischen mehrsprachig ausspielen, on the fly – und ohne großen Technologie-Invest, sondern mit einem Start-up.
„Die Digitalisierung von Verlagen verlangt auch KI in der Kommunikation“ – das postuliert unsere Autorin Gabriele Horcher etwas provokativ, aber absolut begründet und lesenswert. In einem weiteren Artikel geht es ebenfalls um Kommunikation – allerdings im Kontext eines IT-System-Rollouts. Dazu erklären wir, was „Micro-Moments“ sind und Frank Schabel, einer der profiliertesten Experten für Corporate Communications, warnt davor, dass „Digitale Lösungen nicht die tayloristischen Ansätze der guten alten Industrie beerdigen“, sondern vorantreiben. Absolut Nachdenkenswert!

Viel Spaß bei der Lektüre und reichliche Erkenntnisse