Prozessoptimierung, NFT, Blockchain, KI und Zeitungsmarkt – #dpr 09/2021 jetzt kostenlos downloaden

Die Sommerpause ist vorbei – das neue dpr Magazin liegt für Sie bereit!

Folgende Themen haben wir unter anderem für Sie vorbereitet:

  • KI in Medien und Publishing
  • Start-up-Portrait: Articly 10
  • Der Zeitungsmarkt: Hoffen auf den Digitalmarkt
  • NFT Media: Manie oder Money?
  • Next Level Digital Publishing: Chancen und Potenziale der Blockchain-Technologie
  • Der nächste Paradigmenwechsel: KI ist die Zukunft des Publishing
  • Wie werden sich Dokumente zukünftig weiterentwickeln?
  • Prozesse – der unterschätzte Stern am Erfolgshimmel
  • Prozessanalyse: So entlarven Sie Schwachstellen im Unternehmen
  • Krisen in Digitalprojekten
  • Ursachenanalyse: Erfolg hat einen Grund
  • API-Management im Marketing
  • Influencer sind die neuen etablierten Marken
  • Clubhouse-Konkurrenz – warum Spotify mit „Greenroom“ bessere Chancen hat
  • dynamic RSS – Podcasts werden dynamisch
  • Buzzword des Monats: Purpose
  • uvm.

Über 70 Seiten Know How und Best Practise zum Thema Digitale Transformation – kostenlos für Sie!

Reichlich Erkenntnisse bei der Lektüre wünscht

Steffen Meier
Gründer und Herausgeber

 

Sie sind noch kein Clubmitglied? Melden Sie sich heute noch an und genießen die Vorteile!
Sie sind bereits Clubmitglied? Bitte einloggen!

Reichweite ist tot, lang lebe Neuromarketing und Blockchain – #dpr 05/2019 kostenlos downloaden

Marketingspezialisten wissen: Je größer die Reichweite etwa von Mailings oder Facebook-Posts, desto besser. So jedenfalls die gängige Devise. In dieser dpr-Ausgabe zieht Gero Pflüger diesen Reichweiten-Zahn. Seine Argumentation: Reichweite sei eine Kennzahl für Massenmedien. Doch die gebe es gar nicht mehr, weil sich die Nachfrage geändert habe – und damit das Angebot. Und soziale Medien seien kein Massenmedium, auch wenn massenhaft Menschen eine Plattform nutzten: “Im Gegenteil – trotz massenhafter Nutzung finden sich die einzelnen Nutzer in engen, hochentwickelten Filterblasen oder Echokammern wieder, in denen sie sich bewegen.“ Sein Fazit: Statt der veralteten Reichweite gebe es ausreichend gute Schlüsselkennzahlen, darunter Engagement, Interaktion und letztlich Sales. Eine vielleicht unbequeme Erkenntnis
Neben Gero Pflügers Reichweiten-Kritik haben wir in dieser Ausgabe mehrere Grundlagen-Artikel: Patricia Böhm beschäftigt sich einführend mit dem Thema Neuromarketing. Carolin Weber erklärt, was ein Sales Funnel ist. Sebastian Förtsch diskutiert die möglichen Auswirkungen der Blockchain für den Alltag der Menschen. Und Oliver Luser wirbt für die Verquickung von Projekt- und Qualitätsmanagement.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Sie sind noch kein Clubmitglied? Melden Sie sich heute noch an und genießen die Vorteile!
Sie sind bereits Clubmitglied? Bitte einloggen!