Der PRH-Deal, Comeback der Zeitschriften, Enhanced E-Books: dpr mag 12-2022 jetzt kostenlos downloaden

In der aktuellen Ausgabe bilden wir wieder den kompletten Spannungsbogen der Medien-Transformation ab: wir beleuchten Content-First-Strategien, zeigen Zukunftsszenarien für moderne Magazine, analysieren die Auswirkung des Urteils gegen die Fusion von PenguinRandomHouse und Simon & Schuster für die (US)Verlagsbranche und geben Tipps für den Einsatz von LinkedIn Live und YouTube Livestream.
Kompetent und verständlich zeigen wir die Hintergründe der digitalen Transformation im aktuellen DIGITAL PUBLISHING REPORT Magazin. Wie immer Know How-Transfer und Praxis – aus der Praxis. Jetzt neu und kostenlos verfügbar.

Kompetent und verständlich zeigen wir die Hintergründe im aktuellen DIGITAL PUBLISHING REPORT Magazin. Wie immer Know How-Transfer und Praxis – aus der Praxis. Jetzt neu und kostenlos verfügbar.

Folgende Themen haben wir unter anderem für Sie vorbereitet:

  • Meta, Twitter und Co.: The Big Quit plötzlich ganz anders
  • Sind Podcasts am Ende?
  • Wie zwei Verleger einen nachhaltigen Verlag gründeten
  • Was ist eigentlich mit Enhanced E-Books und Buch-Apps?
  • YouTube Livestream: So geht Planen, Erstellen und Aufnehmen
  • Chatbots: ein Tool-Überblick
  • So funktioniert das Streamen auf LinkedIn
  • Der richtige Mix an Recruiting-Maßnahmen
  • Mit einer konsistenten Content-First-Strategie Medienprodukte für die Zukunft erstellen
  • u.v.m.

Über 70 Seiten Know How und Best Practise zum Thema Digitale Transformation – kostenlos für Sie!

Webinaraufzeichnung: Chatbots – Perspektiven und Chancen für Unternehmen

Eine Innovation, die Unternehmen grundlegend verändern wird sind Chatbots. Diese werden bereits verwendet, um Online-Transaktionen für den Kunden erheblich zu erleichtern. Beispiele dafür finden sich besonders bei großen Marken: so hat beispielsweise Kia einen eigenen Facebook Messenger Bot, mit dem sie die neuesten Features ihrer Autos präsentieren. H&M hilft mit ihrem Bot anhand persönlicher Präferenzen, das perfekte Outfit zusammenzustellen. Beide informieren die Nutzer auf der Grundlage von personalisierten Daten und helfen die Lücke zwischen dem Onlinehandel und dem „Konversationshandel“ zu verkleinern.

Mehr ...

Mobiler Content, Digital Workspace, Chatbots – #dpr 01/2021 jetzt kostenlos downloaden

Wie, Sie haben noch nichts von Clubhouse gehört? Dabei quillt das Netz im Moment über von „Wie der Clubhouse-Hype nach Deutschland kam“, „Was ist Clubhouse und was bedeutet es für Unternehmen“ oder „Alles was Sie über den Hype Clubhouse wissen müssen“ – Hysterie und Hype-Aktivismus sind nichts Neues, wenn es um neue Trends und Technologien geht. Wichtig aber ist die Einordnung in den eigenen (Unternehmens)Kontext, der Blick auf Relevantes und der kritische Blick auf Buzzwords – eine Aufgabe, der wir und in der Redaktion des DIGITAL PUBLISHING REPORT auch 2021 widmen werden. Mit einer gehörigen Portion Realismus und Pragmatismus und immer mit „Amaras Gesetz“ im Hinterkopf. Geprägt wurde dies von Roy Amara, einem amerikanischen Wissenschaftler und Futuristen, es besagt: „Wir neigen dazu, die kurzfristige Wirkung einer Technologie zu überschätzen und die langfristige Wirkung zu unterschätzen.“ Kommt Ihnen das bekannt vor?

Themen der aktuellen Ausgabe sind u.a.: Content-Marketing-Tipps für 2021, Was nach dem Newsroom kommt, Lokaljournalismus, Mobiler Content, Digitale Reiseführer, Web-Analytics, Buzzwords auf den Zahn gefühlt, Chatbots zwischen Service-Tool und virtuellem Assistenten uvm.

Webinar: Chatbots – Perspektiven und Chancen für Unternehmen

Eine Innovation, die Unternehmen grundlegend verändern wird sind Chatbots. Diese werden bereits verwendet, um Online-Transaktionen für den Kunden erheblich zu erleichtern. Beispiele dafür finden sich besonders bei großen Marken: so hat beispielsweise Kia einen eigenen Facebook Messenger Bot, mit dem sie die neuesten Features ihrer Autos präsentieren. H&M hilft mit ihrem Bot anhand persönlicher Präferenzen, das perfekte Outfit zusammenzustellen. Beide informieren die Nutzer auf der Grundlage von personalisierten Daten und helfen die Lücke zwischen dem Onlinehandel und dem „Konversationshandel“ zu verkleinern.

Mehr ...

Wie Chatbots und Messenger die Kommunikation revolutionieren: dpr 03/2018 kostenlos downloaden #dpr

In der Kommunikation zeichnet sich aktuell ein fundamentaler Wandel ab, den die aktuelle Ausgabe des digital publishing report nachzeichnet. Etwa im Marketing-Dialog mit den Kunden. Ganz entscheidend in diesem Prozess ist Messenger Marketing – ein Kanal, der für Medien zur Inhalte-Distribution immer wichtiger wird. Es geht aber auch, ganz radikal, um die Automatisierung der Kommunikation, wenn Chatbots im Kundenservice bessere Antworten geben als gestresste Hotline-Mitarbeiter – sofern Künstliche Intelligenz kluge semantische Verknüpfungen vornimmt. Roboter sind auch deshalb willkommen, weil sie genauso gut Artikel zu Sportergebnissen oder regionalen Feinstaubbelastungen verfassen können wie Menschen – die sich stattdessen Inhalten und Kommunikationsformen widmen können, bei denen sie noch die Nase vorn haben.
Neben dem Schwerpunkt zur Kommunikation zeigen wir auf, warum Craft Brands so erfolgreich sind – gerade für kleine Medienunternehmen anregend. Und wir zeigen (nicht ganz ernst gemeint), wie man ein Unternehmen mit Datenanalysen ruinieren kann.

Mehr ...