Webinaraufzeichnung: Corporate Influencer – Authentische Markenbotschafter aus den eigenen Reihen

In diesem Webinar mit dem Content Marketing Profi Klaus Eck erfahren Sie alles über die Möglichkeiten, mit den eigenen Mitarbeitern als Corporate Influencer Reichweite und Reputation zu steigern.

Die Kommunikationsabteilungen von Unternehmen haben es nicht leicht – trotz permanenter Pflege ihrer Social-Media-Kanäle ist die Resonanz darauf oft gering. Das liegt weniger an der Qualität des Contents, sondern vielmehr daran, dass Menschen eher anderen Menschen vertrauen, als abstrakten Marken oder gesichtslosen Unternehmen. Das Webinar zeigt, dass es sich lohnt, mit Corporate-Influencer-Programmen die Bedürfnisse von Mitarbeitern und Unternehmen zusammenzubringen. Denn Mitarbeiter, also Menschen, sind glaubwürdiger als ihre Arbeitgeber, Glaubwürdigkeit schafft Vertrauen und Vertrauen ist die sicherste Basis für eine gelungene Kommunikation.

Mehr ...

Gaming-Markt, KI, Cookies und Blended Learning- #dpr 22/2019 kostenlos downloaden


Rund 34 Millionen Deutsche finden sich regelmäßig vor PC, Konsole, Laptop oder Smartphone ein, um zu spielen. Mehrmals wöchentlich oder sogar täglich tauchen die Gamer in die Welt von „World of Warcraft“, „Minecraft“, „League of Legends“ und anderen Klassikern oder Neuheiten ein. 2018 wurden mit Games in Deutschland 4,4 Milliarden Euro umgesetzt. Tendenz: weiter steigend. Wir beleuchten in der aktuellen Ausgabe des digital publishing report den Wachstumsmarkt Games.
Weitere Themen sind Künstliche Intelligenz und deren Rolle in den Bereichen Innovation sowie Marketing und das Cookie-Sterben (Nein, es geht nicht um Probleme der Keks-Industrie, sondern um das Tracken von Online-Nutzern und -Nutzerinnen. Wir zeigen die Ergebnisse einer Studie zum Blended Learning-Trend und lassen einen Social Media-Experten zu Wort kommen, der uns rät: “Vergessen sie Unternehmensseiten bei Linkedin“.

Viel Spaß bei der Lektüre und reichliche Erkenntnisse


Webinaraufzeichnung: Agilität steigern – nix Buzzword, sondern das wirklich Wichtige

„Agile“ ist mehr eine gewachsene Sammlung von Ansätzen aus verschiedensten Denkrichtungen als ein in sich geschlossenes Konzept. Kein Wunder, dass es von vielen als reines Buzzword angesehen wird. Und doch setzen viele Unternehmen agile Praktiken erfolgreich ein, denn die Veränderungsgeschwindigkeit und die Anforderungen an gute Zusammenarbeit sind ohne Zweifel gestiegen. Erfahren Sie in diesem Webinar, was „Agile“ im Kern ausmacht und wie Sie und Ihr Team davon profitieren können. Für eine bessere Zusammenarbeit in Zeiten der ständigen Veränderung.

Mehr ...

Podcast-Marketing, Journalismus, Storytelling – #dpr 21/2019 kostenlos downloaden


“Sofa, abends, Smartphone” – das beschreibt laut Bitkom und YouGov die Nutzungssituation von Podcast-Hörer:innen. Im aktuellen digital publishing report analysieren wir einige der neuesten Studien zum Podcast-Markt. Und eine Umfrage zeigt: mehr als die Hälfte der #dpr-Leser:innen respektive deren Unternehmen produzieren bereits Podcasts oder arbeiten daran. Wie aber den eigenen Podcast richtig vermarkten? Steve Pratt von Pacific Content gibt hierzu zahlreiche Tipps.

Der Journalismus ist in der Krise – und jetzt? Matthias Dezes entwickelt 3 Thesen zur Lage und zeigt auf, wie sich der drohende “Tod des Gatekeepers” vermeiden ließe. Und Kathleen Jaedtke untersucht die Storytelling-Methode im Content-Marketing und stellt das Prinzip des “Golden Circle“ vor, das die Elemente, die eine gute Geschichte ausmachen, beschreibt.

“Print ist die einzige Manifestation von Wissen im digitalen Zeitalter” – eine steile These von Bernd Zipper, Spezialist für Drucktechnik und Neue Medien. Tatsächlich beschreibt er die Möglichkeit, durch handwerkliche Qualität Gedrucktes aus der digitalen Beliebigkeit hervorzuheben. Immerhin eine Option, gedruckten Bücher auch zukünftig noch einen Sinn zu geben?

Viel Spaß bei der Lektüre und reichliche Erkenntnisse


Webinaraufzeichnung: Investitionen in E-Commerce? Nutzen Sie E-Commerce als strategischen Hebel für Ihren Verlag

Lohnt sich diese Investition für einen Verlag? Welche Faktoren gibt es zu beachten und welche Fallstricke können sich hier auftun?
Für den Aufbau und das Betreiben eines eigenen Webshops fallen Kosten an und das Pflegen kommt noch hinzu, ohne welches kein stabiler Shop laufen kann. Es bindet Mitarbeiter und erfordert IT-Verständnis. Aber es gibt mehr als die Kosten und Risiken zu beachten bei der Entscheidung, ob sich die Investition in den E-Commerce lohnt.
Mehr ...

Webinaraufzeichnung: So setzen Unternehmen den “hidden champion” Pinterest erfolgreich ein

Pinterest ist spätestens mit dem Börsengang und der Einführung eines Werbesystems Anfang 2019 als Marketingplattform für deutsche Unternehmen in den Fokus gerückt. Zudem entdecken immer mehr Medienunternehmen, dass Pinterest als Traffic-Quelle oft Facebook und andere Netzwerke haushoch schlägt. Im Webinar erfahren Sie, welche Möglichkeiten der “hidden champion” Pinterest bietet und wie Sie die Plattform strategisch gezielt einsetzen.
Mehr ...

Corporate Podcast, Verlage im Wandel und Buchmesse-Events für Digitale – #dpr 20/2019 kostenlos downloaden


Das Weihnachten der Buchbranche steht vor der Tür – die Buchmesse Frankfurt. Wir haben wieder alle relevanten Events für Digitale zusammengefasst in einem umfangreichen Veranstaltungskalender.
Einer der Schwerpunkte dieses Jahr: das Thema “Audio”. Wir beginnen in dieser Ausgabe eine Artikelserie dazu, beginnend mit einem Blick auf Corporate Podcasts – mit einem Überblick, wie diese in der Unternehmenskommunikation eingesetzt werden können.
In einem Longread widmet sich Thomas Knüwer, früher Handelsblatt und Wired, der Frage, wie sich Verlage zukünftig aufstellen müssen und räumt dabei mit einigen liebgewordenen Mythen auf.
Der Guardian ist unter jenen Medien, die den Sprung in das digitale Zeitalter geschafft haben – und auch noch Geld verdienen. Nils Jacobsen analysiert die Hintergründe. Und Gero Pflüger wettert gewohnt pointiert gegen den Unfug mit Vanity Metrics. Was das genau ist? Nachzulesen im aktuellen digital publishing report.

Viel Spaß bei der Lektüre und reichliche Erkenntnisse


Webinaraufzeichnung: Direktansprache im B2B: Was man nach UWG und Datenschutz noch darf

Jahrelang lebte der Vertrieb in B2B-Unternehmen weitgehend unbehelligt von strengen rechtlichen Vorgaben. Spätestens mit Einführung der Datenschutzgrundverordnung hat sich das grundlegend geändert. Auch vor dem Vertrieb macht die DSGVO keinen Halt und legt Unternehmen wie Beschäftigten strenge Vorgaben für den Umgang mit Ansprechpartnerdaten auf. Der Umgang mit dem neuen Datenschutzrecht könnte unterschiedlicher kaum sein. Während manche B2B-Unternehmen dem Irrglauben aufsitzen, die DSGVO beträfe sie nicht, weil sie es ja nicht mit personenbezogenen Daten zu tun hätten, ist in der anderen Firmen der Vertrieb gelähmt, weil die Speicherung jedweder Daten von einer Einwilligung der potenziellen Kunden abhängig gemacht wird. Das Webinar wird die rechtlichen Vorgaben verständlich erläutern und darlegen, welche Möglichkeiten es im Vertrieb noch gibt.

Mehr ...

Webinar: So nutzen Sie LinkedIn und Xing zur Unternehmens-Kommunikation

Immer mehr Kommunikation findet in den sozialen Netzwerken statt. Das gilt auch für Unternehmen. In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie Ihr Unternehmen auf den Karrierenetzwerken LinkedIn und Xing präsentieren und welche Möglichkeiten Ihnen die Plattformen geben.
Mehr ...

Buchmarkt-Analyse, Plattform-Geschäftsmodelle, Digital-Abos – #dpr 19/2019 kostenlos downloaden


Der Buchmarkt-Umsatz ist rückläufig, die Branche verliert massiv Käufer, vor allem in den jungen Zielgruppen. Und dass die Lage bislang nicht noch schlimmer ausfällt, liegt nur an den höheren Preisen, die von den Verlagen durchgesetzt wurden. Soweit die Einschätzung vieler. Wie aber weiter? Volker Oppmann sieht in seiner Analyse des deutschen Buchmarkts in der aktuellen Ausgabe durchaus Potential, das Buch wieder “anschlussfähig” zu machen, für Mit-Herausgeber Daniel Lenz hat das Buch wiederum seine Funktion als Leitmedium endgültig verloren.
Wie aber sehen moderne, digitale Erlösmodelle aus? Philip Meier hat hierzu 51 Plattformen untersucht und einige Grundmechanismen herausgearbeitet, Stephan Dörner widmet sich der Frage: “Wie funktionieren digitale Abo-Modelle“. Und Tobias Ott ist sich sicher: “Viele digitale Geschäftsmodelle werden erst denkbar, wenn einheitliche Daten vorliegen” – und will mit seinem jetzt für alle Verlage frei verfügbaren ParsX-Schema Grundlagen dafür schaffen, “einem XML-Datenformat von Verlagen für Verlage, der komplett an der täglichen Lektorats- und Herstellungspraxis entwickelt wurde.”
Sebastian Buggert stellt eine Studie vor “Shopping 2025: Die neue Macht der Kunden” und zeigt Trends im Konsum (eines sei verraten: es wird eher komplexer als einfacher) und Klaus Eck kritisiert die Unternehmenskommunikation vieler Unternehmen als “langweilige Klonkrieger“.

Viel Spaß bei der Lektüre und reichliche Erkenntnisse


Der digital publishing report stellt Entscheidern der Medienbranche das Rüstzeug zur Verfügung, um den digitalen Wandel zu meistern: mit dem dpr-Magazin sowie Studien und Webinaren. Gleichzeitig dient der digital publishing report als Vernetzungsplattform zu Dienstleistern, Startups und anderen Branchen. Im Kern steht der Austausch auf Augenhöhe.

Sie möchten die nächste Ausgabe des digital publishing report kostenlos erhalten? Dann einfach das Formular ausfüllen - fertig!