Webinar: Das große Messenger Update! Welche neuen Möglichkeiten gibt es bei WhatsApp, Telegram und Co. für (Corporate) Publisher?

Erhöhte Reichweite und starke Leserbindung ohne Mehraufwand – Musik in den Ohren aller Medienunternehmen und Corporate Publisher. Die kanalübergreifende Verteilung von Inhalten ist wichtiger denn je. Einen entscheidenden Vorteil haben Messenger gegenüber vielen anderen digitalen Plattformen: Messenger haben keine Algorithmen. Außerdem empfinden Leser:innen sie als privater und der Austausch ist offener sowie schneller.
Matthias „Messenger Matze“ Mehner zeigt wie davon profitiert werden kann und warum Messenger ein wichtiges Instrument für Content Distribution sind – alles anhand von Top-Beispielen aus der Praxis.
Darüber hinaus gibt es Tipps, was bei der Einführung beachtet werden muss, von DSGVO bis Tonalität.

Inhalte:

  • Überblick zu den Messenger Apps
  • Top Beispiele aus der Praxis
  • Messenger richtig und gezielt einsetzen
  • Austausch mit den Teilnehmenden

Zielgruppe

Medienunternehmen, Publisher, Fachmedien, Fachmagazine, Presse-/Zeitungsverlage, Corporate Publisher

Termin

Mittwoch, 07.12.2022 11.00-12.00 Uhr

Referent

Seit dem erfolgreichen Merge von MessengerPeople – einem der führenden SaaS-Anbieter für Messenger Kommunikation – mit dem internationalen CPaaS Player Sinch im September 2021 leitet Matthias Mehner als Vice President das Marketing der Business Unit „Applications & Conversational Solutions“ bei Sinch. Als von vielen Medien, u.a. der t3n, als „einer der wenigen echten WhatsApp-Versteher“ betitelt, hat Matthias Mehner seit 2017 Einblicke in tausend von Conversational Messaging Kampagnen und Projekte gesammelt. Auf Basis dessen entwickelt er ständig neue Strategien für den erfolgreichen Einsatz von WhatsApp & Co. Mehner ist im CCW Advisory Board, lehrt an diversen Akademien & hat ein Fachbuch „Messenger Marketing“ im Springer Gabler Verlag veröffentlicht.

Teilnahmekosten

Das Webinar kostet 59,90 Euro (Frühbucherticket). Preise zuzüglich MwSt.

Sie haben über das XING-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über alle anderen regulären Bezahlmethoden zu bestellen.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.

Buchung

Bitte nutzen Sie das Buchungstool unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

 

Häufige Fragen

Für wen gilt das Ticket

Das Ticket gilt immer für den Besteller/Bestellerin bzw. die als Teilnehmer/in hinterlegte Person. Ist einmal eine Teilnahme nicht möglich gelten entweder die Stornierungsregeln (s.o.) oder Sie können eine andere Person anmelden, hierzu schicken Sie uns kurz eine E-Mail. Grundsätzlich sind die Tickets personalisiert und nicht beliebig übertragbar. Möchten Sie mit mehreren Personen an einem Webinar teilnehmen können Sie unsere günstigen Gruppentickets erwerben. Eine missbräuchliche Nutzung der Tickets wie Weitergabe ohne Absprache mit uns oder Nutzung eines Einzeltickets in Gruppen ist ausdrücklich untersagt.

Kann man auf Rechnung bezahlen?

Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.

Was kostet ein Webinar?

Pro teilnehmender Person kostet ein Webinar regulär 79,90 Euro (zzgl MwSt.), längere Webinare oder Workshops kosten entsprechend mehr. Dies umfasst neben der Teilnahme am Live-Webinar auch die Folien und die Videoaufzeichnung des Webinars sowie ein Teilnahmezertifikat. Gesponsorte Webinare sind dagegen für die Teilnehmer kostenlos.

Welche Stornierungs-Bedingungen gibt es?

Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit genannt und die Buchung des Webinars auf diesen umgestellt werden.

Wie erfolgt die Buchung?

Die Buchung erfolgt über ein Xing-Events-Formular. Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen. Frühbucher erhalten bis etwa 4 Wochen vor dem Webinar einen 30%-Rabatt (bitte „Frühbucher-Ticket“ wählen). Wenn Sie mit mehr als einer Person teilnehmen möchten, sind alle Tickets um 20% rabattiert (bitte „Gruppenrabatt“ wählen). Sind Sie dpr-Flatrate-Kunde, wählen Sie dies bitte bei der Bestellung, dann erfolgt die Buchung ohne Aufpreis.

Was ist die „dpr-Flatrate“?

Statt einzelne Webinare zu buchen, wählen immer mehr Firmen die dpr-Webinar-Flatrate, ein „Fortbildung-auf-den-Punkt-Angebot“ für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Die Flatrate (ab 99 Euro monatlich) beinhaltet den unbegrenzten Zugriff aller Verlags-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen. In der Webinarthek sind bis dato fast 50 Webinarvideos aus den Bereichen Marketing, Strategie, Technologie, eRecht und HR vorgehalten, jeden Monat kommen aus dem Live-Programm drei bis fünf neue Videos dazu. Das Angebot kann zur gezielten Fortbildung, zum Onboarding usw. eingesetzt werden. Hier weitere Infos.

Was tun, wenn ein Termin nicht passt?

Wer ein Live-Webinar verpasst, hat die Gelegenheit, die Aufzeichnungen der Onlineseminare in der Webinarthek zu erwerben.

Muss ich XING-Nutzer/in sein?

Nein. XING dient nur als Payment-Anbieter.

Gibt es exklusive Webinar-Angebote?

Gerne biete wir Ihrem Unternehmen auch maßgeschneiderte Webinar-Lösungen an, beispielsweise in Form von exklusiven Digitalseminaren für Ihre Kollegen. Zu den Webinar-Dienstleistungen gehören:
Konzeption – Themenfindung – Referentenakquise – Schulungen – Marketing – Organisation (Einladung, Technik, Moderation, Nachbereitung).
Mehr ...

TikTok, GenZ, Re:connect – #dpr 10/2021 jetzt kostenlos downloaden

Wir feiern mit dem dpr Magazin 5jähriges Jubiläum – und haben schon einige spannende Aktionen für Sie vorbereitet! Den Auftakt bildet das aktuelle Magazin, wieder randvoll mit Themen zur digitalen Transformation von Medienunternehmen.

Folgende Themen haben wir unter anderem für Sie vorbereitet:

  • Re:connect: Frankfurter Buchmesse 2021
  • Start-up-Portrait: Articlett
  • 12 Thesen zur Entwicklung unserer Wirtschaft
  • TikTok: Tipps für Medienmenschen
  • Wie man die Generation Z mit der guten alten E-Mail erreicht
  • Was ist eigentlich ein Produktlebenszyklus?
  • Einwilligungsmanagement und DSGVO
  • Wenn IT-Projekte stocken: Business Mediation
  • Die Goldenen Regeln der Prozessoptimierung im Verlagswesen
  • E-Learning-Technik: Autorensysteme
  • uvm.

Über 60 Seiten Know How und Best Practise zum Thema Digitale Transformation – kostenlos für Sie!

Webinaraufzeichnung: DSGVO-Update – Erfahrungen und aktuelle Probleme ein Jahr später

Die am 25. Mai 2018 in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung hat bei vielen für erhebliche Verunsicherung gesorgt. So neu sind viele Dinge gar nicht, denn die DSGVO schreibt das schon bisher geltende Datenschutzrecht fort. In einigen Bereichen bringt die DSGVO dagegen tatsächlich echte Neuerungen mit sich, die im Unternehmen umgesetzt werden müssen, und leider auch neue ungeklärte Fragen. Erfahren Sie im Webinar, was der aktuelle Stand der Dinge ist und wie man mit den rechtlichen Herausforderungen begegnen kann.
Mehr ...

Webinar: DSGVO-Update – Erfahrungen und aktuelle Probleme ein Jahr später

Die am 25. Mai 2018 in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung hat bei vielen für erhebliche Verunsicherung gesorgt. So neu sind viele Dinge gar nicht, denn die DSGVO schreibt das schon bisher geltende Datenschutzrecht fort. In einigen Bereichen bringt die DSGVO dagegen tatsächlich echte Neuerungen mit sich, die im Unternehmen umgesetzt werden müssen, und leider auch neue ungeklärte Fragen. Erfahren Sie im Webinar, was der aktuelle Stand der Dinge ist und wie man mit den rechtlichen Herausforderungen begegnen kann.
Mehr ...

Webinaraufzeichnung: DSGVO – Darauf müssen Medienhäuser achten

  • Haben Sie sich mit den Verarbeitungsverzeichnissen auseinandergesetzt, mit denen Sie Ihre Prozesse, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, dokumentieren?
  • Haben Sie Ihre TOM, also die technisch organisatorischen Maßnahmen im Griff?
  • Zum Thema Datenschutz gehören auch die Betroffenenrechte: Wie informieren Sie Ihre Kunden, wie Sie zukünftig ihre personenbezogenen Daten  verarbeiten?
  • Wissen Sie schon, wie Sie dann auch Daten löschen können, denn die EU DSGVO kennt das Recht auf Vergessen werden.
  • Und zudem, wie gehen Sie sicher, dass auch Ihre Dienstleister, an die Sie Daten Ihrer Kunden übermitteln (z.B. Hosting-Dienstleister) sicher mit den übergebenen Daten umgehen?

Hierzu gibt Ihnen das dpr-Webinar Auskunft. Und selbstverständlich erfahren Sie auch, ob Sie nun eine Datenschutzbeauftragten für Ihr Unternehmen bestellen müssen und was dessen Aufgaben sind.

Referent

Michael Vogelbacher ist seit 1997, also seit fast mehr als 20 Jahren, für seine Kunden aktiv. Dabei hat Rechtsanwalt Vogelbacher viele Jahre als Syndikusanwalt, Geschäftsführer und Geschäftsleitungsmitglied in Unternehmen gearbeitet und die Unternehmen in allen rechtlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen beraten und selbst erfolgreich Unternehmen aufgebaut.


Login zur Webinarthek

Noch kein Nutzer unserer Webinar-Flatrate? Dann lassen Sie sich ein Angebot machen!

Mehr ...