Audio-Branding, Innovation in der Medienindustrie, KI-Bücher, Gendern im Marketing – #dpr 05/2021 jetzt kostenlos downloaden

Akustische Markenführung, Corporate Voice, Sound Scape: Nicht erst seit Clubhouse beschäftigt das Thema „Audio“ im weitesten Sinne viele Unternehmen, Podcasts und Audiobooks erleben in den letzten Jahren ja einen enormen Boom. Höchste Zeit, sich einmal ernsthaft – und strategisch – mit dem Thema auseinanderzusetzen. Und wir ordnen Audio in den Kontext des Content Marketings ein: „Audio trägt mehr zum Brand Building bei als viele andere Content-Formate. Deshalb muss Audio auch integraler Teil einer Content-Strategie sein.“

Von Audio hin zu einem Thema, das erstmal sehr „klassisch“ klingt, aber immer noch sehr viele Verlage beschäftigt, wie unsere Blitzumfrage „Digitale Zweitverwertung von Print-Inhalten“ zeigt: immerhin haben 50 % alle befragten Verlage immer noch Probleme damit, ihre Prozesse zur Erstellung digitaler Inhalte richtig auszurichten. Wir zeigen Wege aus diesem Dilemma und widmen uns auch mit kritischen, aber konstruktiven Einsichten dem Thema „Medienunternehmen und Standards„.

Dies zu zwei Schwerpunkten im aktuellen Magazin, das wieder randvoll alle Spektren des digitalen Publizierens abdeckt. Mit dabei etwa James Hewes, Präsident und CEO der FIPP, der provokativ (und völlig zu Recht) fragt: „70 Jahre lang haben wir den Werbetreibenden an die erste Stelle gesetzt. Ist es jetzt nicht an der Zeit, den Verbraucher an die erste Stelle zu setzen?“ und am Beispiel der New York Times zeigt, wie digitale Abonnements massiv zunehmen, während der Werbemarkt einbricht. Und welche neuen Geschäftsmodelle sich für Verlage daraus ergeben.

​​​​​​​Themen der aktuellen Ausgabe sind u.a.: Audio Branding – Akustische Markenführung im Trend, die vier wichtigsten Podcast-KPIs, Digitale Zweitverwertung von Print-Inhalten, Unbundling und Rebundling, der Mythos vom Roboterjournalismus, Fünf Lektionen, die große Medienunternehmen von Indie-Publishern lernen können, KI-Bücher sollen in Serie gehen, Gendern im Marketing – überfällig oder überflüssig?, Sales Funnel für mehr Verkäufe nutzen, Start-up Portrait: Iris.ai uvm.

Nur für Clubmitglieder. Sie sind noch kein Clubmitglied? Melden Sie sich heute noch an und genießen die Vorteile!
Sie sind bereits Clubmitglied? Bitte einloggen!

Zukunft der Lokalnachrichten, Sachbuchjournalismus, Robotic Selling & E-Commerce – #dpr 04/2021 jetzt kostenlos downloaden

Im Rahmen der Aktion „Lokalmedien 2025“ setzen wir uns in der aktuellen Ausgabe mit dem Thema Nutzwert in Lokalmedien auseinander. Welche Informationsbedürfnisse haben gesellschaftlich marginalisierte Gruppen und Randgruppen? Und wie können diese Informationsbedürfnisse inhaltlich und redaktionell umgesetzt werden? Wir skizzieren und beschreiben Lösungen für die Frage, wie man diese Menschen zu Lesern machen könnte.

Ergänzend dazu präsentieren wir in dieser Ausgabe den ersten Teil einer Gruppen-Diskussion, welche die Frage thematisiert, wie ein Teil der Lokalzeitungen in die aktuelle schwierige Lage kommen konnten. Es diskutieren Michael Geffken, Initiator der Initiative „Lokalmedien2025“ und langjähriger Leiter der Leipzig School of Media, Jan Ippen, Gründer und Geschäftsführer von Ippen Digital, die Verlegerin und Chefredakteurin der Deister- und Weserzeitung in Hameln, Julia Niemeyer, und Marc Leuthardt, der vor einigen Jahren die Plattform Lokalportal gründete.

Daneben widmen wir uns weiteren Themen, mit denen sich Unternehmen dringlichst beschäftigen sollten, etwa wie man als Arbeitgeber attraktiv wird, was junge Leute von Recruiting erwarten, aber auch, wie man heutzutage gute, zielgruppenorientierte Sachbücher macht, was Robotic Selling bedeutet und wie man einen Webshop aufbaut, der auch Käufe generiert.

​​​​​​​Themen der aktuellen Ausgabe sind u.a.: KI in Medien und Publishing, Employer Branding, Recruiting der Generation Z, Ideen für die Zukunft der Lokalnachrichten, Diskussion zur Krise der Lokalzeitungen, Sachbuchjournalismus, Intelligentes Robotic Selling mit Customer Data Platform, User Navigation in Webshops, Paid-Newsletter Update, Start-up Portrait: Fusionbase uvm.

Nur für Clubmitglieder. Sie sind noch kein Clubmitglied? Melden Sie sich heute noch an und genießen die Vorteile!
Sie sind bereits Clubmitglied? Bitte einloggen!

5 Innovative Medienformate, Twitch, Nano-Influencer und Verlagsmarken – #dpr 03/2021 jetzt kostenlos downloaden

Gamification, virtuelle Events, immersive Reality-Podcasts, vertikale Videos, Visuell-zentrierte Geschichten – das sind neue, innovative Medienformate. Und wir zeigen Ihnen, wie Sie diese erfolgreich in Ihr Business integrieren können.

Daneben widmen wir uns weiteren Themen, mit denen sich Unternehmen dringlichst beschäftigen sollten, etwa dem Umsetzen einer guten Marken-Kommunikation, welche Finanzierungsmodelle es derzeit für journalistische Inhalte gibt, wie man Twitch im Marketing einsetzt und warum Lokalzeitungen ein grundlegendes Problem haben.

​​​​​​​Themen der aktuellen Ausgabe sind u.a.: KI in Medien und Publishing, Nano-Influencer, Marken und Verlage, jenseits des Net Promoter Score, der Einsatz von Twitch fürs Marketing, Digitales Design, Remote Work, Finanzierung von Journalismus, das systemische Scheitern der Lokalzeitungen, Öffentliche Bibliotheken, Buzzword Agilität, fünf innovative Medienformate uvm.

Nur für Clubmitglieder. Sie sind noch kein Clubmitglied? Melden Sie sich heute noch an und genießen die Vorteile!
Sie sind bereits Clubmitglied? Bitte einloggen!