Messenger Marketing: Video und Folien zum Webinar

Die organischen Reichweiten von Facebook sinken seit Jahren, umso wichtiger sind alternative Marketing-Methoden für Unternehmen wie Messenger Marketing. Botschaft offenbar angekommen – über 200 Anmeldungen hatte in dieser Woche das dpr-Webinar zum Thema. Nachträglich gibt es jetzt Folien und Video zur Veranstaltung.

Mehr ...

Wie Chatbots und Messenger die Kommunikation revolutionieren: dpr 03/2018 kostenlos downloaden #dpr

In der Kommunikation zeichnet sich aktuell ein fundamentaler Wandel ab, den die aktuelle Ausgabe des digital publishing report nachzeichnet. Etwa im Marketing-Dialog mit den Kunden. Ganz entscheidend in diesem Prozess ist Messenger Marketing – ein Kanal, der für Medien zur Inhalte-Distribution immer wichtiger wird. Es geht aber auch, ganz radikal, um die Automatisierung der Kommunikation, wenn Chatbots im Kundenservice bessere Antworten geben als gestresste Hotline-Mitarbeiter – sofern Künstliche Intelligenz kluge semantische Verknüpfungen vornimmt. Roboter sind auch deshalb willkommen, weil sie genauso gut Artikel zu Sportergebnissen oder regionalen Feinstaubbelastungen verfassen können wie Menschen – die sich stattdessen Inhalten und Kommunikationsformen widmen können, bei denen sie noch die Nase vorn haben.
Neben dem Schwerpunkt zur Kommunikation zeigen wir auf, warum Craft Brands so erfolgreich sind – gerade für kleine Medienunternehmen anregend. Und wir zeigen (nicht ganz ernst gemeint), wie man ein Unternehmen mit Datenanalysen ruinieren kann.

Mehr ...

Die drei wichtigsten Aspekte von Messenger-Marketing

Matthias Mehner (WhatsBroadcast) zeigt, warum Medienunternehmen mit WhatsApp & Co. kommunizieren sollten. Zum Thema gibt es am 21. März 2018 ein kostenloses Webinar.

Mehr ...

Der digital publishing report stellt Entscheidern der Medienbranche das Rüstzeug zur Verfügung, um den digitalen Wandel zu meistern: mit dem dpr-Magazin sowie E-Books und Webinaren. Gleichzeitig dient der digital publishing report als Vernetzungsplattform zu Dienstleistern, Startups und anderen Branchen. Im Kern steht der Austausch auf Augenhöhe.

Sie möchten die nächste Ausgabe des digital publishing report kostenlos erhalten? Dann einfach das Formular ausfüllen - fertig!