Webinar: Das große Messenger Update! Welche neuen Möglichkeiten gibt es bei WhatsApp, Telegram und Co. für (Corporate) Publisher?

Erhöhte Reichweite und starke Leserbindung ohne Mehraufwand – Musik in den Ohren aller Medienunternehmen und Corporate Publisher. Die kanalübergreifende Verteilung von Inhalten ist wichtiger denn je. Einen entscheidenden Vorteil haben Messenger gegenüber vielen anderen digitalen Plattformen: Messenger haben keine Algorithmen. Außerdem empfinden Leser:innen sie als privater und der Austausch ist offener sowie schneller.
Matthias „Messenger Matze“ Mehner zeigt wie davon profitiert werden kann und warum Messenger ein wichtiges Instrument für Content Distribution sind – alles anhand von Top-Beispielen aus der Praxis.
Darüber hinaus gibt es Tipps, was bei der Einführung beachtet werden muss, von DSGVO bis Tonalität.

Inhalte:

  • Überblick zu den Messenger Apps
  • Top Beispiele aus der Praxis
  • Messenger richtig und gezielt einsetzen
  • Austausch mit den Teilnehmenden

Zielgruppe

Medienunternehmen, Publisher, Fachmedien, Fachmagazine, Presse-/Zeitungsverlage, Corporate Publisher

Termin

Mittwoch, 07.12.2022 11.00-12.00 Uhr

Referent

Seit dem erfolgreichen Merge von MessengerPeople – einem der führenden SaaS-Anbieter für Messenger Kommunikation – mit dem internationalen CPaaS Player Sinch im September 2021 leitet Matthias Mehner als Vice President das Marketing der Business Unit „Applications & Conversational Solutions“ bei Sinch. Als von vielen Medien, u.a. der t3n, als „einer der wenigen echten WhatsApp-Versteher“ betitelt, hat Matthias Mehner seit 2017 Einblicke in tausend von Conversational Messaging Kampagnen und Projekte gesammelt. Auf Basis dessen entwickelt er ständig neue Strategien für den erfolgreichen Einsatz von WhatsApp & Co. Mehner ist im CCW Advisory Board, lehrt an diversen Akademien & hat ein Fachbuch „Messenger Marketing“ im Springer Gabler Verlag veröffentlicht.

Teilnahmekosten

Das Webinar kostet 59,90 Euro (Frühbucherticket). Preise zuzüglich MwSt.

Sie haben über das XING-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über alle anderen regulären Bezahlmethoden zu bestellen.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.

Buchung

Bitte nutzen Sie das Buchungstool unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

 

Häufige Fragen

Für wen gilt das Ticket

Das Ticket gilt immer für den Besteller/Bestellerin bzw. die als Teilnehmer/in hinterlegte Person. Ist einmal eine Teilnahme nicht möglich gelten entweder die Stornierungsregeln (s.o.) oder Sie können eine andere Person anmelden, hierzu schicken Sie uns kurz eine E-Mail. Grundsätzlich sind die Tickets personalisiert und nicht beliebig übertragbar. Möchten Sie mit mehreren Personen an einem Webinar teilnehmen können Sie unsere günstigen Gruppentickets erwerben. Eine missbräuchliche Nutzung der Tickets wie Weitergabe ohne Absprache mit uns oder Nutzung eines Einzeltickets in Gruppen ist ausdrücklich untersagt.

Kann man auf Rechnung bezahlen?

Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.

Was kostet ein Webinar?

Pro teilnehmender Person kostet ein Webinar regulär 79,90 Euro (zzgl MwSt.), längere Webinare oder Workshops kosten entsprechend mehr. Dies umfasst neben der Teilnahme am Live-Webinar auch die Folien und die Videoaufzeichnung des Webinars sowie ein Teilnahmezertifikat. Gesponsorte Webinare sind dagegen für die Teilnehmer kostenlos.

Welche Stornierungs-Bedingungen gibt es?

Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit genannt und die Buchung des Webinars auf diesen umgestellt werden.

Wie erfolgt die Buchung?

Die Buchung erfolgt über ein Xing-Events-Formular. Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen. Frühbucher erhalten bis etwa 4 Wochen vor dem Webinar einen 30%-Rabatt (bitte „Frühbucher-Ticket“ wählen). Wenn Sie mit mehr als einer Person teilnehmen möchten, sind alle Tickets um 20% rabattiert (bitte „Gruppenrabatt“ wählen). Sind Sie dpr-Flatrate-Kunde, wählen Sie dies bitte bei der Bestellung, dann erfolgt die Buchung ohne Aufpreis.

Was ist die „dpr-Flatrate“?

Statt einzelne Webinare zu buchen, wählen immer mehr Firmen die dpr-Webinar-Flatrate, ein „Fortbildung-auf-den-Punkt-Angebot“ für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Die Flatrate (ab 99 Euro monatlich) beinhaltet den unbegrenzten Zugriff aller Verlags-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen. In der Webinarthek sind bis dato fast 50 Webinarvideos aus den Bereichen Marketing, Strategie, Technologie, eRecht und HR vorgehalten, jeden Monat kommen aus dem Live-Programm drei bis fünf neue Videos dazu. Das Angebot kann zur gezielten Fortbildung, zum Onboarding usw. eingesetzt werden. Hier weitere Infos.

Was tun, wenn ein Termin nicht passt?

Wer ein Live-Webinar verpasst, hat die Gelegenheit, die Aufzeichnungen der Onlineseminare in der Webinarthek zu erwerben.

Muss ich XING-Nutzer/in sein?

Nein. XING dient nur als Payment-Anbieter.

Gibt es exklusive Webinar-Angebote?

Gerne biete wir Ihrem Unternehmen auch maßgeschneiderte Webinar-Lösungen an, beispielsweise in Form von exklusiven Digitalseminaren für Ihre Kollegen. Zu den Webinar-Dienstleistungen gehören:
Konzeption – Themenfindung – Referentenakquise – Schulungen – Marketing – Organisation (Einladung, Technik, Moderation, Nachbereitung).
Mehr ...

Webinaraufzeichnung: Facebook Messenger & WhatsApp – was geht (noch) im Bereich Messenger Marketing?

Messenger Marketing und Chatbots sind ein großer Hype der letzten Jahre. Im Jahr 2019 gab es jedoch viele neue Änderung von Facebook Messenger & WhatsApp, daher stellt sich die Frage: Was ist (noch) möglich? Im Webinar mit den Messenger-Experten von Chatchamp erfahren Sie, was sich in den letzten Jahren geändert hat und wie Sie als Unternehmen Messenger Marketing nutzen können, um Ihre Kunden dort erreichen können, wo sie sich mehrmals täglich aufhalten.

Mehr ...

Webinaraufzeichnung „Marketing 2.0 für Medienunternehmen – ein Überblick“

Den Leser und Endkunden mit neuen (nicht nur) digitalen Marketing- und Kommunikationskanälen zu erreichen ist für viele Verlage eine große Herausforderung. Im Zeitalter des „emanzipierten Kunden“ entscheidet dieser schließlich selbst über den Kanal, die Marketingform und den Zeitpunkt. Die Zielgruppe muss klar erkannt und angesprochen werden, Technologien vom CRM bis Marketing Automation beherrscht werden – und das in Zeiten knapper Budgets und Ressourcen. Tritt ein und lass alle Hoffnung fahren? Nicht unbedingt!
Welche Möglichkeiten es hier gibt, dennoch (auch mit kleinem Geldbeutel) erfolgreich zu agieren, wird in diesem Webinar ganz praktisch und pragmatisch erklärt.

Mehr ...

Webinar „Marketing 2.0 für Medienunternehmen – ein Überblick“

Den Leser und Endkunden mit neuen (nicht nur) digitalen Marketing- und Kommunikationskanälen zu erreichen ist für viele Verlage eine große Herausforderung. Im Zeitalter des „emanzipierten Kunden“ entscheidet dieser schließlich selbst über den Kanal, die Marketingform und den Zeitpunkt. Die Zielgruppe muss klar erkannt und angesprochen werden, Technologien vom CRM bis Marketing Automation beherrscht werden – und das in Zeiten knapper Budgets und Ressourcen. Tritt ein und lass alle Hoffnung fahren? Nicht unbedingt!
Welche Möglichkeiten es hier gibt, dennoch (auch mit kleinem Geldbeutel) erfolgreich zu agieren, wird in diesem Webinar ganz praktisch und pragmatisch erklärt.

Mehr ...

Webinaraufzeichnung: Messenger Marketing

Die organischen Reichweiten von Facebook sinken seit Jahren, umso wichtiger sind alternative Marketing-Methoden für Unternehmen wie Messenger Marketing. Botschaft offenbar angekommen – über 200 Anmeldungen hatte in dieser Woche das dpr-Webinar zum Thema. Nachträglich gibt es jetzt Folien und Video zur Veranstaltung.

Mehr ...

Messenger Marketing: Video und Folien zum Webinar

Die organischen Reichweiten von Facebook sinken seit Jahren, umso wichtiger sind alternative Marketing-Methoden für Unternehmen wie Messenger Marketing. Botschaft offenbar angekommen – über 200 Anmeldungen hatte in dieser Woche das dpr-Webinar zum Thema. Nachträglich gibt es jetzt Folien und Video zur Veranstaltung.

Mehr ...

Wie Chatbots und Messenger die Kommunikation revolutionieren: dpr 03/2018 kostenlos downloaden #dpr

In der Kommunikation zeichnet sich aktuell ein fundamentaler Wandel ab, den die aktuelle Ausgabe des digital publishing report nachzeichnet. Etwa im Marketing-Dialog mit den Kunden. Ganz entscheidend in diesem Prozess ist Messenger Marketing – ein Kanal, der für Medien zur Inhalte-Distribution immer wichtiger wird. Es geht aber auch, ganz radikal, um die Automatisierung der Kommunikation, wenn Chatbots im Kundenservice bessere Antworten geben als gestresste Hotline-Mitarbeiter – sofern Künstliche Intelligenz kluge semantische Verknüpfungen vornimmt. Roboter sind auch deshalb willkommen, weil sie genauso gut Artikel zu Sportergebnissen oder regionalen Feinstaubbelastungen verfassen können wie Menschen – die sich stattdessen Inhalten und Kommunikationsformen widmen können, bei denen sie noch die Nase vorn haben.
Neben dem Schwerpunkt zur Kommunikation zeigen wir auf, warum Craft Brands so erfolgreich sind – gerade für kleine Medienunternehmen anregend. Und wir zeigen (nicht ganz ernst gemeint), wie man ein Unternehmen mit Datenanalysen ruinieren kann.

Mehr ...

Die drei wichtigsten Aspekte von Messenger-Marketing

Matthias Mehner (WhatsBroadcast) zeigt, warum Medienunternehmen mit WhatsApp & Co. kommunizieren sollten. Zum Thema gibt es am 21. März 2018 ein kostenloses Webinar.

Mehr ...