Webinar: Transformationsmanagement 2: Innovationen erlernen

Innovation ist erlernbar, doch die Wege zum Transformationsmanager in der Publishing-Branche sind nicht so einfach aufzubauen. Dieses Webinar-Modul gibt Einblicke in die Anforderungen an die Digitale Transformation und die Erkenntnisse aus der Studie „Innovationsmonitor-Publishing“, was die aktuelle Notwendigkeit digitaler Werkzeuge und Skillsets angeht. Außerdem werfen wir gemeinsam einen Blick auf die wichtigsten Technologien und Trends der nächsten Jahre.

Mehr ...

Webinar: Transformationsmanagement 1: Innovation im Publishing

Der hohe Innovationsdruck in der Verlagsbranche steht außer Frage, bei fast allen Verlagen steht das Thema Innovation auf der Agenda. Über die Innovationskraft der Branche jenseits neuer Inhalte aber herrscht Uneinigkeit: Was kann als Innovation im Kontext von Disruption bestehender Geschäftsmodelle durch Branchenfremde und digitaler Transformation gelten? Dieses Webinar gibt einen Überblick.

Mehr ...

Webinar: Plattform-Business: Einführung in den heiligen Gral der Internetökonomie

Plattformen sind der heilige Gral der Internetökonomie, weil sie einen Markt organisieren können, ohne dass der Plattformbetreiber die Produktionsmittel besitzen muss, wie die Beispiele AirBnB, Bokking.com oder FreeNow zeigen. Dadurch können sie die Kerneigenschaft eines digitalen Geschäftsmodells perfekt erfüllen: sie skalieren, d. h. der Mitteleinsatz wächst nicht so stark wie der Umsatz (und damit letztlich der Ertrag). Doch was genau ist eine Plattform: Ein Shop, ein Vermittlungs- oder ein Preisvergleichsportal? In diesem Grundlagen-Webinar wird der Referent Ehrhardt F. Heinold die Funktionsweise von Plattform-Geschäftsmodellen erläutern und dabei einen Schwerpunkt auf die Frage legen, wie Sie in Ihren Märkten das Potential eines Plattformgeschäftsmodells erkennen können.

Mehr ...

Webinar: Gestaltung für Facebook & Instagram

Damit Ihre Postings oder Werbeanzeigen in Social Media auffallen, brauchen sie vor allem aufmerksamkeitsstarke Grafiken. Monika Skandalis, Marketing Managerin bei bilandia erklärt in diesem einstündigen Webinar, was bei der Erstellung von Grafiken für soziale Netzwerken berücksichtigt werden sollte.

Mehr ...

Webinar: Podcasten wie Profis – raus aus der Billigfalle!?

“So kommen Sie schnell und billig zum eigenen Podcast!” Ankündigungen wie diese liest man immer wieder mal. Das Problem daran: Meist hören sich solche Podcasts auch nach „schnell und billig“ an. Wie Sie aus dieser „Billig-Falle“ entkommen, wie Sie einen Podcast produzieren, den man sich auch wirklich gerne anhört – das alles erfahren Sie in diesem Webinar.

Spoiler: So rasend teurer wird es übrigens auch danach nicht, einen Podcast zu produzieren…

Inhalt

  • Mikro und mehr: Der gute Ton
  • Dämmen und dimmen: Das kleine Studio
  • Record und remote: Die richtige Software
  • Podcast plus: Was sie sonst noch brauchen

Zielgruppe

Medienschaffende, Marketing, Vertrieb, Presse

Termin

27.1.2021 14 – 15 Uhr

Referent

Christian Jakubetz

Christian Jakubetz ist Journalist, Berater und Dozent. Er war Redaktionsleiter bei diversen Tageszeitungen, beim ZDF und N24, danach Redaktionsdirektor von Kirch New Media, Bereichs- leiter bei SevenOne Intermedia (ProSiebenSAT1). Zeitweise war er in der Redaktion der deutschen Wired und erstellte mit Kollegen das Journalisten-Lehrbuch „Universalcode“. Er berät mit seiner Agentur Jakubetz&Laban (Jakubetz-laban.de) Redaktionen und Unternehmen und entwickelt für sie Inhalte. Mit der Agentur „HYBRID eins“ produziert er hybride Video-Live-Formate und entwickelt neue Formen der Bewegtbild-Kommunikation, sowohl live als auch on demand.

Teilnahmekosten

Das Webinar kostet 79,90 Euro. Preise zuzüglich MwSt.

Sie haben über das XING-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über alle anderen regulären Bezahlmethoden zu bestellen.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.

Buchung

Bitte nutzen Sie das Buchungstool unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

 

Häufige Fragen

Für wen gilt das Ticket

Das Ticket gilt immer für den Besteller/Bestellerin bzw. die als Teilnehmer/in hinterlegte Person. Ist einmal eine Teilnahme nicht möglich gelten entweder die Stornierungsregeln (s.o.) oder Sie können eine andere Person anmelden, hierzu schicken Sie uns kurz eine E-Mail. Grundsätzlich sind die Tickets personalisiert und nicht beliebig übertragbar. Möchten Sie mit mehreren Personen an einem Webinar teilnehmen können Sie unsere günstigen Gruppentickets erwerben. Eine missbräuchliche Nutzung der Tickets wie Weitergabe ohne Absprache mit uns oder Nutzung eines Einzeltickets in Gruppen ist ausdrücklich untersagt.

Kann man auf Rechnung bezahlen?

Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.

Was kostet ein Webinar?

Pro teilnehmender Person kostet ein Webinar regulär 69,90 Euro (zzgl MwSt.), längere Webinare kosten 89,90 Euro (zzgl MwSt.). Dies umfasst neben der Teilnahme am Live-Webinar auch die Folien und die Videoaufzeichnung des Webinars. Gesponsorte Webinare sind dagegen für die Teilnehmer kostenlos.

Welche Stornierungs-Bedingungen gibt es?

Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit genannt und die Buchung des Webinars auf diesen umgestellt werden.

Wie erfolgt die Buchung?

Die Buchung erfolgt über ein Xing-Events-Formular. Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen. Frühbucher erhalten bis etwa 4 Wochen vor dem Webinar einen 30%-Rabatt (bitte „Frühbucher-Ticket“ wählen). Wenn Sie mit mehr als einer Person teilnehmen möchten, sind alle Tickets um 20% rabattiert (bitte „Gruppenrabatt“ wählen). Sind Sie dpr-Flatrate-Kunde, wählen Sie dies bitte bei der Bestellung, dann erfolgt die Buchung ohne Aufpreis.

Was ist die „dpr-Flatrate“?

Statt einzelne Webinare zu buchen, wählen immer mehr Firmen die dpr-Webinar-Flatrate, ein „Fortbildung-auf-den-Punkt-Angebot“ für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Die Flatrate (ab 99 Euro monatlich) beinhaltet den unbegrenzten Zugriff aller Verlags-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen. In der Webinarthek sind bis dato fast 50 Webinarvideos aus den Bereichen Marketing, Strategie, Technologie, eRecht und HR vorgehalten, jeden Monat kommen aus dem Live-Programm drei bis fünf neue Videos dazu. Das Angebot kann zur gezielten Fortbildung, zum Onboarding usw. eingesetzt werden. Hier weitere Infos.

Was tun, wenn ein Termin nicht passt?

Wer ein Live-Webinar verpasst, hat die Gelegenheit, die Aufzeichnungen der Onlineseminare in der Webinarthek zu erwerben.

Muss ich XING-Nutzer/in sein?

Nein. XING dient nur als Payment-Anbieter.

Gibt es exklusive Webinar-Angebote?

Gerne biete wir Ihrem Unternehmen auch maßgeschneiderte Webinar-Lösungen an, beispielsweise in Form von exklusiven Digitalseminaren für Ihre Kollegen. Zu den Webinar-Dienstleistungen gehören:
Konzeption – Themenfindung – Referentenakquise – Schulungen – Marketing – Organisation (Einladung, Technik, Moderation, Nachbereitung).
Mehr ...

Webinar: Podcasts – rechtliche Dos and Don’ts

Podcasts sind das Medium der Zeit und in aller Munde. Tipps und Anleitungen technischer und inhaltlicher Art finden sich zahlreich im Internet oder in Büchern. Doch was gilt es rechtlich beim Podcasten zu beachten? Wie sieht es beispielsweise mit den eigenen oder fremden Urheber-, Marken- oder Persönlichkeitsrechten aus? Wann und wie ist Werbung zu kennzeichnen? Diesen und weiteren Fragen wird sich das Webinar widmen und die rechtlichen Grundlagen des Podcastens beleuchten.

Inhalt

Podcasts und

  • Urheberrecht
  • Werktitel- und Markenrecht
  • Persönlichkeitsrecht
  • Werberecht
  • Gesellschaftsrecht

Zielgruppe

Podcaster, Produzenten, Marketingverantwortliche, Werbeagenturen

Termin

18.11.2020 14 – 15 Uhr

Referent

Stefan Ellenberg

Dr. Stefan Ellenberg ist Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Autor und Referent. Nach dem Studium und Referendariat mit urheberrechtlichem Schwerpunkt begann er seine berufliche Laufbahn 2008 in der Rechtsabteilung eines mittelständischen, börsennotierten Medienunternehmens. Seit 2010 ist Rechtsanwalt in Hamburg und berät nationale und internationale Mandanten in Fragen des Urheberrechts und des gewerblichen Rechtsschutzes mit den Schwerpunkten Buch, Musik, Film und Merchandising.
Foto: Stephan Malzkorn

Teilnahmekosten

Das Webinar kostet 69,90 Euro. Preise zuzüglich MwSt.

Sie haben über das XING-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über alle anderen regulären Bezahlmethoden zu bestellen.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.

Buchung

Bitte nutzen Sie das Buchungstool unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Häufige Fragen

Für wen gilt das Ticket

Das Ticket gilt immer für den Besteller/Bestellerin bzw. die als Teilnehmer/in hinterlegte Person. Ist einmal eine Teilnahme nicht möglich gelten entweder die Stornierungsregeln (s.o.) oder Sie können eine andere Person anmelden, hierzu schicken Sie uns kurz eine E-Mail. Grundsätzlich sind die Tickets personalisiert und nicht beliebig übertragbar. Möchten Sie mit mehreren Personen an einem Webinar teilnehmen können Sie unsere günstigen Gruppentickets erwerben. Eine missbräuchliche Nutzung der Tickets wie Weitergabe ohne Absprache mit uns oder Nutzung eines Einzeltickets in Gruppen ist ausdrücklich untersagt.

Kann man auf Rechnung bezahlen?

Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.

Was kostet ein Webinar?

Pro teilnehmender Person kostet ein Webinar regulär 69,90 Euro (zzgl MwSt.), längere Webinare kosten 89,90 Euro (zzgl MwSt.). Dies umfasst neben der Teilnahme am Live-Webinar auch die Folien und die Videoaufzeichnung des Webinars. Gesponsorte Webinare sind dagegen für die Teilnehmer kostenlos.

Welche Stornierungs-Bedingungen gibt es?

Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit genannt und die Buchung des Webinars auf diesen umgestellt werden.

Wie erfolgt die Buchung?

Die Buchung erfolgt über ein Xing-Events-Formular. Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen. Frühbucher erhalten bis etwa 4 Wochen vor dem Webinar einen 30%-Rabatt (bitte „Frühbucher-Ticket“ wählen). Wenn Sie mit mehr als einer Person teilnehmen möchten, sind alle Tickets um 20% rabattiert (bitte „Gruppenrabatt“ wählen). Sind Sie dpr-Flatrate-Kunde, wählen Sie dies bitte bei der Bestellung, dann erfolgt die Buchung ohne Aufpreis.

Was ist die „dpr-Flatrate“?

Statt einzelne Webinare zu buchen, wählen immer mehr Firmen die dpr-Webinar-Flatrate, ein „Fortbildung-auf-den-Punkt-Angebot“ für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Die Flatrate (ab 99 Euro monatlich) beinhaltet den unbegrenzten Zugriff aller Verlags-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen. In der Webinarthek sind bis dato fast 50 Webinarvideos aus den Bereichen Marketing, Strategie, Technologie, eRecht und HR vorgehalten, jeden Monat kommen aus dem Live-Programm drei bis fünf neue Videos dazu. Das Angebot kann zur gezielten Fortbildung, zum Onboarding usw. eingesetzt werden. Hier weitere Infos.

Was tun, wenn ein Termin nicht passt?

Wer ein Live-Webinar verpasst, hat die Gelegenheit, die Aufzeichnungen der Onlineseminare in der Webinarthek zu erwerben.

Muss ich XING-Nutzer/in sein?

Nein. XING dient nur als Payment-Anbieter.

Gibt es exklusive Webinar-Angebote?

Gerne biete wir Ihrem Unternehmen auch maßgeschneiderte Webinar-Lösungen an, beispielsweise in Form von exklusiven Digitalseminaren für Ihre Kollegen. Zu den Webinar-Dienstleistungen gehören:
Konzeption – Themenfindung – Referentenakquise – Schulungen – Marketing – Organisation (Einladung, Technik, Moderation, Nachbereitung).
Mehr ...

Webinar: Metadaten verkaufen Produkte – alles über Metadaten & Discoverability

Erfolgreiches und professionelles Metadatenmanagement sind für den Umsatzerfolg entscheidende Faktoren. Welche Anforderungen haben Nutzer an ein erfolgreiches Sucherlebnis, warum sind Normen wie Metadaten nötig, um Produkte und Nutzersuchen erfolgreich zu verknüpfen? Was ist state of the art bei Metadaten? In diesem Webinar erhalten Sie alle relevanten Informationen zum besseren Produktverkauf mit Metadaten.

Inhalt:

  • Kundenerwartung an einen Katalog / Shop / eine Bibliographie
  • Gute Metadaten – wozu?
  • Die Treiber von Normsystemen zur Vereinheitlichung von Metadaten
  • Was ist inhaltliche Erschließung?
  • thema – der führende Standard
  • Keywords und tags
  • Reihen und Serien
  • Die wichtigsten Vergaberegeln
  • Best & Worst Praxis
  • Fragerunde

Zielgruppe

Mediengestalter, Hersteller, Druckvorstufe und Werbeagenturen

Termin

Donnerstag, 3.12.2020, 10.00-12.00 (2 Stunden)

Referent

Detlef BauerDr. Detlef Bauer, Libri GmbH, Produktmanager Suche und Metadaten / PM Discoverability and Meta data.
Dr. Detlef Bauer ist bei der Libri GmbH für die Produktsuche in den IT-Systemen Handel und die Produkte und Services rund um die Metadaten verantwortlich. Der international tätige Mediendienstleister für den Buchhandel ist der führende Großhändler in Deutschland mit Hauptsitz in Hamburg und Logistikzentrum in Bad Hersfeld. Nach über zehn Jahren im Einkauf und über neun Jahren in der Leitung des Bereichs Katalog, betreut Detlef Bauer nun die Services rund um Discoverability von Produkten.

Teilnahmekosten

Das Webinar kostet 99,90 Euro. Preise zuzüglich MwSt.

Sie haben über das XING-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über alle anderen regulären Bezahlmethoden zu bestellen.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.

Buchung

Bitte nutzen Sie das Buchungstool unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Häufige Fragen

Für wen gilt das Ticket

Das Ticket gilt immer für den Besteller/Bestellerin bzw. die als Teilnehmer/in hinterlegte Person. Ist einmal eine Teilnahme nicht möglich gelten entweder die Stornierungsregeln (s.o.) oder Sie können eine andere Person anmelden, hierzu schicken Sie uns kurz eine E-Mail. Grundsätzlich sind die Tickets personalisiert und nicht beliebig übertragbar. Möchten Sie mit mehreren Personen an einem Webinar teilnehmen können Sie unsere günstigen Gruppentickets erwerben. Eine missbräuchliche Nutzung der Tickets wie Weitergabe ohne Absprache mit uns oder Nutzung eines Einzeltickets in Gruppen ist ausdrücklich untersagt.

Kann man auf Rechnung bezahlen?

Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.

Was kostet ein Webinar?

Pro teilnehmender Person kostet ein Webinar regulär 69,90 Euro (zzgl MwSt.), längere Webinare kosten 89,90 Euro (zzgl MwSt.). Dies umfasst neben der Teilnahme am Live-Webinar auch die Folien und die Videoaufzeichnung des Webinars. Gesponsorte Webinare sind dagegen für die Teilnehmer kostenlos.

Welche Stornierungs-Bedingungen gibt es?

Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit genannt und die Buchung des Webinars auf diesen umgestellt werden.

Wie erfolgt die Buchung?

Die Buchung erfolgt über ein Xing-Events-Formular. Sie haben über das Xing-Payment auch die Möglichkeit, auf Rechnung sowie über andere beliebte Bezahlmethoden zu bestellen. Frühbucher erhalten bis etwa 4 Wochen vor dem Webinar einen 30%-Rabatt (bitte „Frühbucher-Ticket“ wählen). Wenn Sie mit mehr als einer Person teilnehmen möchten, sind alle Tickets um 20% rabattiert (bitte „Gruppenrabatt“ wählen). Sind Sie dpr-Flatrate-Kunde, wählen Sie dies bitte bei der Bestellung, dann erfolgt die Buchung ohne Aufpreis.

Was ist die „dpr-Flatrate“?

Statt einzelne Webinare zu buchen, wählen immer mehr Firmen die dpr-Webinar-Flatrate, ein „Fortbildung-auf-den-Punkt-Angebot“ für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Die Flatrate (ab 99 Euro monatlich) beinhaltet den unbegrenzten Zugriff aller Verlags-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen. In der Webinarthek sind bis dato fast 50 Webinarvideos aus den Bereichen Marketing, Strategie, Technologie, eRecht und HR vorgehalten, jeden Monat kommen aus dem Live-Programm drei bis fünf neue Videos dazu. Das Angebot kann zur gezielten Fortbildung, zum Onboarding usw. eingesetzt werden. Hier weitere Infos.

Was tun, wenn ein Termin nicht passt?

Wer ein Live-Webinar verpasst, hat die Gelegenheit, die Aufzeichnungen der Onlineseminare in der Webinarthek zu erwerben.

Muss ich XING-Nutzer/in sein?

Nein. XING dient nur als Payment-Anbieter.

Gibt es exklusive Webinar-Angebote?

Gerne biete wir Ihrem Unternehmen auch maßgeschneiderte Webinar-Lösungen an, beispielsweise in Form von exklusiven Digitalseminaren für Ihre Kollegen. Zu den Webinar-Dienstleistungen gehören:
Konzeption – Themenfindung – Referentenakquise – Schulungen – Marketing – Organisation (Einladung, Technik, Moderation, Nachbereitung).
Mehr ...

Kostenloses Webinar: Besser entscheiden – was KI Verlagen wirklich bringt

Das berühmte “Unternehmerisches Bauchgefühl” stößt in Zeiten der Vervielfachung von Prozessen, Produkten, Vertriebswegen und zunehmend immer granularer Zielgruppen an seine Grenzen. Immer wichtiger wird dabei die Unterstützung durch datenbasierte Entscheidungsvorlagen. Zudem verfügen Verlage über eine ungeheure Menge von Daten, aus eigenen wie aus externen Quellen – oft aber in nicht verbundenen “Datensilos”. Im Webinar erfahren Sie, welche Möglichkeiten KI und Business Intelligence bieten.

Folgende Themen werden im Webinar erläutert:

  • Anwendungsfelder und -beispiele von KI
  •  KI und Big Data
  •  Möglichkeiten und Grenzen von KI

Im Anschluss findet eine Diskussionsrunde mit Peter Kraus vom Cleff, kaufmännischer Geschäftsführer der Rowohlt Verlage und Präsident des europäischen Verlegerverbands sowie Dr. Leif Göritz, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Thalia Bücher GmbH.

Zielgruppe

Unternehmens- und Abteilungsleitung, Controlling

Unsere Partner

Das Webinar ist Teil der Reihe “Verlag der Zukunft”, einer Kooperation von DIGITAL PUBLISHING REPORT, PONDUS und future!publish Academy.
Besuchen Sie auch das Webinar „Bessere Prozesse: Die agile Neuorganisation eines Verlags (am Beispiel Herder)“, das die future!publish Academy am 3. November 2020 ausrichtet.
Eine Zusammenfassung der Ergebnisse beider Webinare, ergänzt um Updates zu ihren Themen, werden von DIGITAL PUBLISHING REPORT und PONDUS gemeinsam in einer Session der future!publish am 14./15. Januar 2021 präsentiert.

Termin

Dienstag, 6.10.2020 10 bis 11 Uhr (1 Stunde)

Das Webinar ist kostenlos für Sie!

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.

ReferentinLena Fehlhaber

Anna Lena Fehlhaber ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Institut für Praktische Informatik und am Arbeitsbereich Methoden der empirischen Sozialforschung des Instituts für Soziologie an der Leibniz Universität Hannover.
Peter Kraus vom Cleff, kaufmännischer Geschäftsführer der Rowohlt Verlage, stellvertretender Vorsitzender des Verleger-Ausschusses des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und Präsident des europäischen Verlegerverbandes FEP. Nach seinem Ökonomiestudium arbeitete er zunächst bei MannesmannDemag und dann bei der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, zu der Rowohlt gehört.
Dr. Leif Göritz ist promovierter Diplom-Ökonom, seit 2013 ist er Digitalunternehmer und Beiratsvorsitzender bei Herder, dort mit Fokus auf der Erweiterung des digitalen Portfolios und der Expansion durch strategische Beteiligungen, u.a. dem Verlagssoftware Marktführer Pondus, der schnell wachsenden Berliner App-Agentur Smart Mobile Factory und zuletzt der Übernahme von Thalia. Seit 2016 ist er als Mitgesellschafter Vorsitzender des Aufsichtsrats der Thalia Bücher GmbH.

Buchung

Bitte nutzen Sie das Formular unten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@digital-publishing-report.de

 

Mehr ...

Webinar: Predictive Analytics für Medienunternehmen (November)

Dieses Webinar vermittelt die neuen Chancen durch „predictive Analytics“ für Medienunternehmen. Es gibt einen Überblick über Anwendungen von KI-basierten Prognose-Systemen mit unterschiedlichen strategischen Zielsetzungen in unterschiedlichen Verlagen und Medienunternehmen. Das Webinar analysiert Best-Practice-Beispiele und vermittelt Erfolgsfaktoren und Methoden zur Entwicklung eigener Lösungen. Sie erfahren, was Sie beachten müssen, um die Chancen zu bewerten und eigene Applikationen erfolgreich zu entwickeln, durchzuführen und abzuschließen.

Mehr ...

Webinar: Predictive Analytics für Medienunternehmen (Oktober)

Dieses Webinar vermittelt die neuen Chancen durch „predictive Analytics“ für Medienunternehmen. Es gibt einen Überblick über Anwendungen von KI-basierten Prognose-Systemen mit unterschiedlichen strategischen Zielsetzungen in unterschiedlichen Verlagen und Medienunternehmen. Das Webinar analysiert Best-Practice-Beispiele und vermittelt Erfolgsfaktoren und Methoden zur Entwicklung eigener Lösungen. Sie erfahren, was Sie beachten müssen, um die Chancen zu bewerten und eigene Applikationen erfolgreich zu entwickeln, durchzuführen und abzuschließen.

Das Webinar wird im November wiederholt

Mehr ...