Webinar

Boost your Content 2022: So entstehen innovative, toolorientierte Produkte aus strukturierten Inhalten

Am 24. November 2022 9:00 Uhr
Fachinformationen sind Mittel zum Zweck. Mit ihrer Hilfe erledigen Menschen ihre Aufgaben: Sie schreiben Verträge, planen Abläufe, führen Berechnungen durch, stellen Materiallisten zusammen und vieles mehr. Mit digitalen Assistenzprodukten transformieren Fachverlage ihre Inhalte in Werkzeuge, die die Menschen bei ihrer Arbeit aktiv unterstützen. Dokumentgeneratoren, Planungstools und Rechner sind Beispiele für Digitalprodukte, mit denen Fachverlage den Kundennutzen ebenso steigern können wie den Lock-In-Effekt.
Aufzeichnung

Um die Aufzeichnung zu sehen, geben Sie bitte Ihre Angaben ein:

Datenschutz­bestimmungen für Video-Zugriff

Dieses Video des digital publishing reports wird Ihnen kostenlos von der Redaktion des digital publishing report zur Verfügung gestellt. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten (E-Mail-Adresse) an den digital publishing report weitergegeben werden. Meine Daten dürfen vom digital publishing report zum Zweck der Zusendung von Informationen über die Leistungen und Angebote des Unternehmens per E-Mail verarbeitet und genutzt werden. Die Datenverarbeitung zu Werbezwecken umfasst die Zusammenführung, Anreicherung und Auswertung Ihrer Daten für die individuelle Kunden- und Interessentenbetreuung, die Marktforschung wie Befragungen zur Kundenzufriedenheit und persönlich auf Sie zugeschnittene Informationen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung im Rahmen Ihrer Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, eine darüber hinausgehende Verarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. lit. f DSGVO, berechtigtes Interesse ist in diesem Fall eine optimale Kundenbetreuung. Ich kann der Datennutzung jederzeit widersprechen. Ich kann diese Einwilligung jederzeit gegenüber dem digital publishing report mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, etwa durch eine E-Mail an info@digital-publishing-report.de. Ausführliche Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Inhalte

  • Content plus Software = integrierte Kundenlösung
  • Wie kommt der Content ins Tool?
  • Das Werkzeug muss funktionieren: Herausforderung Softwareentwicklung

Zielgruppe

Geschäftsführer:innen, Inhaber:innen von B2B-Unternehmen, Marketing- und Kommunikationsverantwortliche

Termin

24. November 2022, 9 Uhr

Referenten

Doctronic / Dr. Britta van den Eynden, Geschäftsführung IDW Verlag / Phillipp Zürcher, Geschäftsführung Lambertus Verlag / Heinold, Spiller & Partner

Stimmen zur dpr academy

Das könnte Ihnen auch gefallen
systems@work: Auswahl und Einführung Systeme, Teil 2
systems@work: Verstaubtes Amtsblatt? Geht auch anders!
systems@work: Drive your Content Supply Chain!

Menu

Ihre Aufzeichnung

Um dieses Video oder ein anderes Video später wiederzusehen, müssen Sie Ihre E-Mail erneut angeben.
Möchten Sie raschen Zugriff auf alle Videos, ohne Formulare auszufüllen? Sichern Sie für sich und Ihre KollegInnen eine academy-Flatrate.