Webinar

Serie Hyperpersonalisierung: #2 Wie Druckereien auf Programmatic umstellen

Am 30. Januar 2024 10:00 Uhr
Im 1. Quartal 2024 knüpft eine vierteilige Webinarserie an die Digitalkonferenz „Hyperpersonalisierung“ an. Lernen Sie von PraktikerInnen und StrategInnen ausführlicher die einzelnen Themenkomplexe kennen und rüsten Sie sich für einen Einstieg ins Thema „Programmatic Printing“ und „Marketing Automation“.

kostenlos

Aufzeichnung

Um die Aufzeichnung zu sehen, geben Sie bitte Ihre Angaben ein:

Datenschutz­bestimmungen für Video-Zugriff

Dieses Video des digital publishing reports wird Ihnen kostenlos von der Redaktion des digital publishing report zur Verfügung gestellt. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten (E-Mail-Adresse) an den digital publishing report weitergegeben werden. Meine Daten dürfen vom digital publishing report zum Zweck der Zusendung von Informationen über die Leistungen und Angebote des Unternehmens per E-Mail verarbeitet und genutzt werden. Die Datenverarbeitung zu Werbezwecken umfasst die Zusammenführung, Anreicherung und Auswertung Ihrer Daten für die individuelle Kunden- und Interessentenbetreuung, die Marktforschung wie Befragungen zur Kundenzufriedenheit und persönlich auf Sie zugeschnittene Informationen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung im Rahmen Ihrer Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, eine darüber hinausgehende Verarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. lit. f DSGVO, berechtigtes Interesse ist in diesem Fall eine optimale Kundenbetreuung. Ich kann der Datennutzung jederzeit widersprechen. Ich kann diese Einwilligung jederzeit gegenüber dem digital publishing report mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, etwa durch eine E-Mail an info@digital-publishing-report.de. Ausführliche Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Den Verbraucher zum passenden Zeitpunkt mit den richtigen Inhalten und im gewünschten Kanal ansprechen – es ist dieser langjährige Traum von Marketern und Content-Creators, der durch die Digitalisierung im Marketing und der Produktion endlich möglich gemacht wird. „Hyper-Personalisierung“ heißt  der gemeinsame Nenner sowohl von Marketing-Automation als auch Programmatic Printing. Lernen Sie in der Webinarserie von PraktikerInnen und StrategInnen ausführlicher die einzelnen Themenkomplexe kennen und rüsten Sie sich für einen Einstieg ins Thema „Programmatic Printing“ und „Marketing Automation“ – mit vielen Praxis-Beispielen und use cases aus Ihrer Branche.

Inhalte

  • Frank Siegel: Um Programmatic Print profitabel umzusetzen, reicht es nicht, variable Datenströme schnell zu verarbeiten, qualitativ hochwertig zu drucken und optimal weiterzuverarbeiten. Ein Print-Service-Provider benötigt auch ein modernes ERP-System, um die nahtlose Integration und Automatisierung der Geschäftsprozesse zu gewährleisten, einschließlich Auftragsabwicklung, Produktion, Lieferung und Abrechnung. Höchste Effizienz erreicht der Druckdienstleister aber nur, wenn das ERP auch Lösungen für die speziellen Herausforderungen des variablen Datendrucks bereitstellt. Viele Druckdienstleister setzen jedoch heute noch immer alte, branchenfremde oder eingeschränkte, selbstentwickelte Systeme ein. Sie verlieren dadurch wertvolle Zeit in der Abwicklung und reduzieren durch hohe Prozess-Kosten ihre Marge. Frank Siegel zeigt, auf welche Knackpunkte es bei den Geschäftsprozessen im Programmatic-Print ankommt und wie mit Automation, Vernetzung sowie Daten in Echtzeit mehr Aufträge mit weniger Aufwand erledigt werden können.
  • Thorsten Kinnen: Nach der ersten Annäherung an Programmatic Printing wollen wir in unserem Workshop am 30. Januar 2024 die Idee der „Hyperpersonalisierung für jedermann“ greifbar machen. Nach einer kurzen Einführung in die Welt des digitalen Teamsports, bei der wir die installierte Lösung mit den beteiligten Partnern vorstellen, zeigen wir live aus unserem Customer Experience Center (CEC) in Langenhagen, wie einfach der Einstieg in dieses begeisternde und innovative Thema ist und dass man keine Berührungsängste haben muss.

Zielgruppe

EntscheiderInnen und PraktikerInnen aus Druckereien, Medienhäusern und Agenturen

Termin

30. Januar 2024, 10-11.30 Uhr

Alle angemeldeten Teilnehmer:innen erhalten automatisch die Aufzeichnung

Referenten

Frank Siegel ist seit 2016 Mitgeschäftsführer und Gesellschafter der Obility GmbH, einem auf Druckerei-Software spezialisierten Unternehmen.

Thorsten Kinnen ist Business Development Manager Commercial Printing bei Konica Minolta.

Stimmen zur dpr academy

Das könnte Ihnen auch gefallen
Potenziale der digitalen Barrierefreiheit nutzen: Wie Verlage das BFSG optimal umsetzen können
Potenziale der digitalen Barrierefreiheit nutzen: Wie Sie Beratung und Services entwickeln
KI-Academy – der digitale Zertifikats-Kurs für Verlage

Menu

Ihre Aufzeichnung

Um dieses Video oder ein anderes Video später wiederzusehen, müssen Sie Ihre E-Mail erneut angeben.
Möchten Sie raschen Zugriff auf alle Videos, ohne Formulare auszufüllen? Sichern Sie für sich und Ihre KollegInnen eine academy-Flatrate.