Webinar

Serie Hyperpersonalisierung: #4 Programmatic Printing bei Magazinen und Katalogen

Am 5. März 2024 10:00 Uhr
Im 1. Quartal 2024 knüpft eine vierteilige Webinarserie an die Digitalkonferenz „Hyperpersonalisierung“ an. Lernen Sie von PraktikerInnen und StrategInnen ausführlicher die einzelnen Themenkomplexe kennen und rüsten Sie sich für einen Einstieg ins Thema „Programmatic Printing“ und „Marketing Automation“.

kostenlos

Den Verbraucher zum passenden Zeitpunkt mit den richtigen Inhalten und im gewünschten Kanal ansprechen – es ist dieser langjährige Traum von Marketern und Content-Creators, der durch die Digitalisierung im Marketing und der Produktion endlich möglich gemacht wird. „Hyper-Personalisierung“ heißt  der gemeinsame Nenner sowohl von Marketing-Automation als auch Programmatic Printing. Lernen Sie in der Webinarserie von PraktikerInnen und StrategInnen ausführlicher die einzelnen Themenkomplexe kennen und rüsten Sie sich für einen Einstieg ins Thema „Programmatic Printing“ und „Marketing Automation“ – mit vielen Praxis-Beispielen und use cases aus Ihrer Branche.

Inhalte

  • Rüdiger Maaß: Programmatic Print ist im Dialogmarketing längst angekommen. Magazine, Kataloge und Corporate-Publishing-Produkte sind jedoch noch lange nicht auf dem Individualisierungsniveau wie es möglich wäre. Obwohl in diesem Bereich ein generell die gleichen – oder teilweise sogar bessere Voraussetzungen – bestehen. Speziell im E-Commerce-Umfeld liegen zahlreiche Daten der User vor, die eine vollindividualisierte Printkommunikation – auch für Kataloge oder Auszugskataloge – möglich machen. Oft scheitert es jedoch am Mind-Set, am Leidensdruck, an der scheinbaren Komplexität der Umsetzung und teilweise sogar am fehlenden Mut. Der Vortrag zeigt auf Basis verschiedener Cases auf, was geht, was noch möglich ist und welche „Stolpersteine“ ggf. im Vorfeld schon umschifft werden können.
  • Thomas Schnettler: Geomarketing in Magazinen und Zeitschriften ist ein wirkungsvolles Instrument, um lokale Zielgruppen sehr gezielt anzusprechen. Hierbei spielt locr, ein führendes Unternehmen in diesem Bereich, eine entscheidende Rolle. Mit präzisen Geodaten ermöglicht locr maßgeschneiderte Lösungen, die es Unternehmen ermöglichen, geografische Informationen effektiv in ihren Marketingstrategien einzusetzen. Die Integration von Standortdaten in gedruckten Medien schafft eine persönliche Bindung zum Leser und steigert die Relevanz der Inhalte. Durch die Benutzerfreundlichkeit von locr können Marketingfachleute ohne tiefgehende technische Kenntnisse von den Vorteilen des Geomarketings profitieren. Der neue locrFINDER macht es sogar möglich nur schwer personalisierbare Projekt einfach und schnell mit Standortinformationen zu personalisieren. Das Geomarketing ob in Magazinen und Zeitschriften oder Direktmarketing-Projekten mit locr ist eine äußerst effiziente Methode, regionale Zielgruppen anzusprechen und den Erfolg von Marketingkampagnen signifikant zu steigern.

Zielgruppe

EntscheiderInnen und PraktikerInnen aus Druckereien, Medienhäusern und Agenturen

Termin

5. März 2024, 10-11.30 Uhr

Alle angemeldeten Teilnehmer:innen erhalten automatisch die Aufzeichnung

Referenten

Rüdiger Maaß ist Geschäftsführer des Fachverbands Medienproduktion e.V. Im Januar 2022 gründeten der Fachverband Medienproduktion und Maertterer one-to-one die PPA – Programmatic Print Alliance.

Thomas Schnettler ist Leiter des Business Development bei der locr GmbH, einem Anbieter von geo-basierten Services.

Anmelden
Fragen + Antworten (kostenpflichtige Events)
Das Ticket gilt immer für den Besteller/Bestellerin bzw. die als Teilnehmer/in hinterlegte Person. Ist einmal eine Teilnahme nicht möglich, gelten entweder die Stornierungsregeln (s.o.), oder Sie können eine andere Person anmelden, hierzu schicken Sie uns kurz eine E-Mail (info@digital-publishing-report.de). Grundsätzlich sind die Tickets personalisiert und nicht beliebig übertragbar. Möchten Sie mit mehreren Personen an einem Webinar teilnehmen, können Sie unsere günstigen Gruppentickets erwerben. Eine missbräuchliche Nutzung der Tickets wie Weitergabe ohne Absprache mit uns oder Nutzung eines Einzeltickets in Gruppen ist ausdrücklich untersagt.

Sie haben über das Pretix-Payment die Möglichkeit, auf Rechnung zu bestellen.

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.

Bei Stornierungen bis 5 Tage vor der Veranstaltung werden 50% und danach 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit genannt und die Buchung des Webinars auf diesen umgestellt werden.

Die Buchung erfolgt über ein Pretix-Formular. Sie haben über das Payment die Möglichkeit, auf Rechnung zu bestellen. Frühbucher erhalten bis 4 Wochen vor dem Webinar einen 30%-Rabatt (bitte „Frühbucher-Ticket“ wählen). Wenn Sie mit mehr als einer Person teilnehmen möchten, sind alle Tickets um 20% rabattiert (bitte „Gruppenrabatt“ wählen). Sind Sie dpr-academy-Flatrate-Kunde, wählen Sie dies bitte bei der Bestellung, dann erfolgt die Buchung ohne Aufpreis.

Statt einzelne Webinare zu buchen, wählen immer mehr Firmen die dpr-academy-Flatrate, ein „Fortbildung-auf-den-Punkt-Angebot“ für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Die Flatrate beinhaltet den unbegrenzten Zugriff aller Verlags-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen auf die Live-Webinare und nach Wunsch auch auf die Zugriff auf die Mediathek. Dort sind über 100 Webinarvideos aus den Bereichen Marketing, Strategie, Technologie, eRecht und HR vorgehalten. Das Angebot kann zur gezielten Fortbildung, zum Onboarding usw. eingesetzt werden. Hier weitere Infos.

Gerne biete wir Ihrem Unternehmen auch maßgeschneiderte Webinar-Lösungen an, beispielsweise in Form von exklusiven Digitalseminaren für Ihre Kolleg:innen. Schicken Sie uns einfach eine Mail.

Stimmen zur dpr academy

Das könnte Ihnen auch gefallen
Potenziale der digitalen Barrierefreiheit nutzen: Wie Verlage das BFSG optimal umsetzen können
Potenziale der digitalen Barrierefreiheit nutzen: Wie Sie Beratung und Services entwickeln
KI-Academy – der digitale Zertifikats-Kurs für Verlage

Menu

Ihre Aufzeichnung

Um dieses Video oder ein anderes Video später wiederzusehen, müssen Sie Ihre E-Mail erneut angeben.
Möchten Sie raschen Zugriff auf alle Videos, ohne Formulare auszufüllen? Sichern Sie für sich und Ihre KollegInnen eine academy-Flatrate.