DIGITALKONFERENZ

tech@media: Audio & Podcast

Trends und Technologien auf dem Audio-Markt
12. März 2024 10:00 Uhr
99 Euro zzgl MwSt

Thema

In kaum einem Bereich der Medienlandschaft herrscht aktuell eine solch große Dynamik wie beim Audio. Hörbücher und Podcasts vermögen, die schwer umkämpfte junge Zielgruppe zu binden, die verstärkt von traditionellen Printmedien abwandern. Neue Geschäftsmodelle, Formate und Technologien versprechen auch mittelfristig einen rasant wachsenden Markt. Die Herausforderung besteht für Medienschaffende, sich auf diesem hochdynamischen Markt zu orientieren und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Die Digitalkonferenz tech@media Audio/ Podcast liefert Entscheidungsgrundlagen und innovative Impulse.

Alle angemeldeten Teilnehmer:innen erhalten automatisch die Aufzeichnung.

Agenda

  • 10 Uhr: Willkommen & Grußwort Carlo Carrenho

    Das dpr-Team begrüßt die Gäste.

    Außerdem ein Grußwort von Carlo Carrenho, Gründer der brasilianischen und spanischen Branchenmagazine PublishNews und Audio Ambassador der Frankfurter Buchmesse.

  • 10.15 Uhr: John Ruhrmann, Solveij Krause (Bookwire): Neue Technologien und andere Innovationen in der Produktion und im Vertrieb von Hörbüchern und Podcasts

    John Ruhrmann, Managing Director und Co-Founder von Bookwire, einem weltweit führenden Start-up in der digitalen Verlagsbranche, bietet eine marktführende SaaS-One-Stop-Lösung für E-Books, digitale Hörbücher und Print-on-Demand-Produkte für über 2.500 Verlage an.

    Solveij Krause, Global Lead WAY/International Business Development Manager, verantwortet Bookwires Hörbuchproduktions Service WAY, der es Verlagen weltweit ermöglicht Hörbüchern mit menschlichen und synthetischen Stimmen zu produzieren.

  • 10.45 Uhr: Nathan Hull (Beat Technology): Habits, Formats & The Future

    Consumer habits evolve, but are publishers also evolving to suit readers’ needs in the digital age? This session will explore new format opportunities in ebooks and audiobooks with one keen eye on the convergent space of podcasting. From serialised reading to short-form content and AI-integrated reading in between, the opportunities ahead are manifold for publishers – and all at a crucial and opportunistic juncture as more and more retailers and platforms appear.

    Nathan Hull ist Chief Strategy Officer bei Beat Technology und übernimmt die Verantwortung für die Expansion des Unternehmens über die nordischen Länder hinaus. Vor seiner Tätigkeit bei Beat führte Nathan den kuratierten niederländischen Dienst Bookchoice in 9 Märkten ein und war Chief Business Development Officer bei Mofibo in Dänemark, das in zwei weiteren Märkten startete. Nathan war außerdem Digital Product Director bei Penguin Random House, wo er die strategische Verantwortung für das preisgekrönte digitale Portfolio und die Innovationsstrategie in enger Zusammenarbeit mit Stephen Fry, Jamie Oliver, Jeff Kinney und dem Nachlass von Roald Dahl trug.

  • 11.15 Uhr: Christian Jakubetz (Hybrid1): KI-Tools in der Audioproduktion

    Vor nicht allzu langer Zeit mussten Podcasts noch komplett manuell produziert werden. Der Aufwand war entsprechend hoch. Mittlerweile hat KI die Podcast-Produktion so stark beeinflusst wie kaum ein anderer Bereich zuvor. Schnitt, Distribution, Musik und sogar Stimmen und Moderation, all das wird durch KI deutlich einfacher. In diesem Slot zeigen wir die Möglichkeiten von KI in der Audioproduktion. Aber wir sprechen auch über die Grenzen.

    Christian Jakubetz ist Journalist, Berater und Dozent. Er war Redaktionsleiter bei diversen Tageszeitungen, beim ZDF und N24, danach Redaktionsdirektor von Kirch New Media, Bereichsleiter bei SevenOne Intermedia (ProSiebenSAT1). Als Dozent arbeitete er an der Deutschen Journalistenschule, der Henri-Nannen-Schule, der RTL-Journalistenschule und an der Bayerischen Akademie für Fernsehen (BAF). 2020 gründete er die digitale Produktionsfirma HYBRID Eins.

  • 11.45 Uhr: Maraike Roncal Villanueva, Corinna Gath (Podigee): Geschäftsmodelle und Strategien zur Monetarisierung von Podcasts

    Guter Inhalt finanziert sich nicht von allein! Doch wie funktioniert die Monetarisierung eines Podcasts? Genauso individuell und vielfältig wie das Podcastangebot ist, ist auch die Antwort auf diese Frage. In diesem Vortrag sprechen wir über technische Möglichkeiten, verschiedene Herangehensweisen und entsprechende Lösungen, um mit einem Podcast Geld zu verdienen.

    Corinna Gath ist Publisher Relations Manager und Maraike Roncal Villanueva ist Customer Success Manager bei Podigee.

  • 12.30 Uhr: Stephan Schreyer: Corporate Audio: Warum an Audio keiner mehr vorbei kommt

    Kaum eine Marke oder ein Unternehmen kann sich dem Thema Audio (noch) entziehen. Egal ob interne Kommunikation oder extern. Unsere Welt wird zunehmend hörbarer. Insbesondere für die „Generation Kopfhörer“ und alle nachkommenden Generationen gehört auditiver Content bereits heute zum festen Bestandteil des täglichen Lebens. Wer als Unternehmen/Marke auditiv nicht im „relevant set“ dieser möglichen Zielgruppe vorkommt, wird bald nicht mehr gehört.

    Stephan Schreyer zählt zu den führenden Experten im Corporate Audio-Bereich. Als Strategic Corporate Audio Advisor unterstützt er Unternehmen und Marken dabei, erfolgreich hörbar zu werden. Weit über Podcasts hinaus. Er ist einer der Gründer der „Audio Brand Partner“. Vor seiner Selbstständigkeit verantwortete er die Bereiche Media Relations & Public Affairs bei einem börsennotierten Finanzdienstleister und frischte die Unternehmenskommunikation bei einem Industrieverband auf. Sein Buch „Podcasts in der Unternehmenskommunikation“ gilt als Standardwerk für den Einsatz von Podcasts im Corporate Bereich. Er ist Autor zahlreicher Gastbeiträge und Speaker zum strategischen Einsatz von Corporate Audio. Der Diplom-Betriebswirt ist Audioverfechter und Kommunikator aus Leidenschaft – mit Hang zum strategischen Perfektionismus.

  • 13 Uhr: Stephan Schreyer, Sarah Janczura, Nico Leuenberger: Corporate Podcasts in der Praxis – Diskussionspanel

    Wie setzen Unternehmen Podcasts für die interne oder externe Kommunikation ein? Wie entwickeln sie eine Audio-Strategie? Und wie gestalten sie die Podcast-Praxis? Das von Stephan Schreyer moderierte Diskussionspanel verschafft Ihnen Einblicke in die Welt der Corporate Podcasts.

    Stephan Schreyer zählt zu den führenden Experten im Corporate Audio-Bereich. Als Strategic Corporate Audio Advisor unterstützt er Unternehmen und Marken dabei, erfolgreich hörbar zu werden. Weit über Podcasts hinaus. Er ist einer der Gründer der „Audio Brand Partner“. Vor seiner Selbstständigkeit verantwortete er die Bereiche Media Relations & Public Affairs bei einem börsennotierten Finanzdienstleister und frischte die Unternehmenskommunikation bei einem Industrieverband auf. Sein Buch „Podcasts in der Unternehmenskommunikation“ gilt als Standardwerk für den Einsatz von Podcasts im Corporate Bereich. Er ist Autor zahlreicher Gastbeiträge und Speaker zum strategischen Einsatz von Corporate Audio. Der Diplom-Betriebswirt ist Audioverfechter und Kommunikator aus Leidenschaft – mit Hang zum strategischen Perfektionismus.

    Sarah Janczura ist Hostin des VDI-Podcasts „Technik aufs Ohr“ und seit Jahren als Journalistin und Kommunikationsexpertin in der Medienlandschaft unterwegs. Nach Stationen in einer Digitalagentur und Verlagen, betreut sie heute die Presse- und Kommunikationsarbeit des VDI.

    Nico Leuenberger hat 2019 die Podcastschmiede gegründet, eine der ersten und mittlerweile die größte Schweizer Podcast-Agentur. Zuvor war er 10 Jahre Redaktor im Schweizer Privatradio. Nico ist ein Vernetzer und Möglichmacher. So hat er auch den Podcast Club Switzerland mitgegründet und die Audio-Fachkonferenz “dezibel” ins Leben gerufen, wo sich Schweizer Podcaster:innen, Audioschaffende und Kommunikations- und Marketingfachleute austauschen können. Mit seiner vierköpfigen Familie wohnt er in der Nähe von Winterthur im Kanton Zürich.

     

  • 13.30 Uhr: Juliana Rueda: Overcoming the Challenges of Audio Production

    Juliana Rueda is Sound Engineer and Founder of Miut and Miutbooks as well as founder of EARS, the cloud-based audio production solution.

  • 14 Uhr: Julius Thomas (3Q): Audio-Streaming – warum ist der Einsatz einer professionellen Streaming-Plattform für Verlage sinnvoll?

    Erfahren Sie, wie eine geeignete Plattform die Umsetzung Ihres Audio-Projekts erleichtert, wie Sie mit einem guten Media Asset Management Ihre Inhalte optimal verwalten können, welche Ausspielungs- und Monetarisierungsmöglichkeiten Sie nutzen können und warum die Themen Sicherheit und Service eine wichtige Rolle spielen.

    Julius Thomas, Mitgründer & CEO von 3Q initiierte die Unternehmung vor 15 Jahren mit der Vision einen europäischen Player im B2B Streaming-Geschäft zu etablieren. Heute ist 3Q eine der führenden professionellen Plattformen für Audio- und Video-Streaming.

     

  • 14.30 Uhr: Kathrin Rüstig, Niclas Sandin (BookBeat):  Weniger Worte, mehr Daten: Daten-Einblicke in den boomenden Hörbuchmarkt

    Der Hörbuchmarkt hat in den letzten zehn Jahren in vielen Ländern einen Boom erlebt. Im Jahr 2016 startete BookBeat in Schweden, in den folgenden Jahren kamen der deutsche und viele weitere europäische Länder hinzu. Bislang wurden 100 Millionen Bücher im Streaming über BookBeat gehört und gelesen. Und unsere Reise hat erst begonnen! In dieser Sitzung erfahren Sie, wer die Streaming-Hörbuch-Hörer sind, wann und wie sie hören und von welchen Büchern sie nicht genug bekommen können, basierend auf echten Daten aus unseren Märkten. Schlüsseldaten, die Ihre digitale Hörbuchstrategie unterstützen können.

    Kathrin Rüstig ist die Geschäftsführerin von BookBeat Deutschland, einem Streaming-Dienst für Hörbücher. BookBeat wurde 2015 vom schwedischen Bonnier Verlag als Start up gegründet und ist seit 2017 auch am deutschen Markt vertreten.

    Niclas Sandin started their work experience in 2002 at ICA, where they held various roles until 2007. Niclas then worked at Nordea as a Customer Service Advisor from 2008 to 2010. After that, they joined Ernst & Young as an Auditor, where they also worked as an advisor and data analyst until 2012. In 2012, Niclas joined Bonnierförlagen as a Business Controller and later became the Business Unit Manager for the Book Clubs division. In 2015, they worked at Bonnier Books as the Head of Digital Subscription before becoming the CEO of BookBeat, a startup audiobook streaming service, where they currently work.

  • 15.00 Uhr: Patrick Körting: Text-To-Speech: Der Schlüssel zu neuen Medienmärkten und Profitabilität

    Audioinhalte gewinnen durch Text-To-Speech (TTS)-Technologie an Bedeutung, da sie die automatisierte Vertonung von redaktionellen Inhalten ermöglichen und Informationen zugänglicher machen. Die technische Infrastruktur hinter TTS nutzt fortschrittliche Algorithmen und künstliche Intelligenz, um natürliche und ansprechende Sprachausgaben zu erzeugen

    TTS-Technologie geht jedoch weit über das einfache Vorlesen von Webartikeln hinaus. Sie ermöglicht die Erstellung von auf Nutzerbedürfnisse abgestimmten Audioinhalten durch die Kombination mit AI, wodurch personalisierte Hörerlebnisse entstehen. Conversational AI, eine weitere Facette dieser Technologie, revolutioniert den Kundenservice, indem sie natürliche Sprachinteraktion ermöglicht, wodurch Kundenanfragen effizienter und benutzerfreundlicher bearbeitet werden können. Darüber hinaus eröffnet die automatisierte Erstellung von Audio-Werbespots neue Möglichkeiten für die Audiowerbung, indem sie die Kosten senkt und auch Kleinstunternehmen den Zugang zu diesem Werbeformat ermöglicht.

    Als Business Developer für NOZ Medien initiierte Patrick Körting 2019 den Einstieg in die Audio-Welt, entwickelte eine Abteilung für die automatisierte Vertonung redaktioneller Inhalte und zielgruppenorientierte Podcasts, die heute zentral für die Monetarisierungs- und Innovationsstrategie ist. 2020 gründete er die Audio-Mastermind Gruppe, die Verlagen den Austausch über Audio-Projekte ermöglicht. Aktuell ist Patrick Körting als Creator und Host des Branchen-Podcasts “The Rise of Audio”, mit Gästen aus führenden Medienhäusern.

Veranstalter

Der DIGITAL PUBLISHING REPORT liefert Praxiswissen zur digitalen Transformation für Medienunternehmen und andere Publisher. Wir ermöglichen Medienunternehmen, die technischen und strategischen Herausforderungen in der digitalen Transformation zu meistern. Mit unseren digitalen Medien führen wir Publisher, Experten und Technologieanbieter praxisnah zusammen – mit dem Ziel, die führende Community für den Knowhow-Transfer im digitalen Publizieren aufzubauen.

 

Sponsoren und Partner

Konferenz teilen

Anmelden

Stimmen zur dpr academy

Das könnte Ihnen auch gefallen
Potenziale der digitalen Barrierefreiheit nutzen: Wie Verlage das BFSG optimal umsetzen können
Potenziale der digitalen Barrierefreiheit nutzen: Wie Sie Beratung und Services entwickeln
KI-Academy – der digitale Zertifikats-Kurs für Verlage

Menu

Ihre Aufzeichnung

Um dieses Video oder ein anderes Video später wiederzusehen, müssen Sie Ihre E-Mail erneut angeben.
Möchten Sie raschen Zugriff auf alle Videos, ohne Formulare auszufüllen? Sichern Sie für sich und Ihre KollegInnen eine academy-Flatrate.